Teppichboden stinkt


Haben vor einigen Wochen neuen Teppichboden im Schlafzimmer gelegt. Er riecht stark obwohl viel gelüftet wird. waren eine Woche im Urlaub da war der Geruch kaum auszuhalten. Was kann man tun ????


Aus welchem Material ist der Teppichboden?


Ganz einfach: Teppich rausreißen und Laminat verlegen. Ist sowieso viel hygienischer. :D


Zitat (marco2210 @ 08.07.2011 21:20:38)
Ganz einfach: Teppich rausreißen und Laminat verlegen. Ist sowieso viel hygienischer. :D

Bei uns hatte der Teppichboden auch einen unangenehmen Geruch angenommen (nach 7 Jahren), aber egal, wenn ich auch einen Neuen hätte der "stinkt", entweder reklamieren oder Laminat drüber (haben wir gemacht und soooo teuer ist das nicht) und raus ist der Geruch.

Was willst Du sonst machen, geht meiner Meinung nicht anders. :trösten:

Also, wenn der Teppichboden stink, dann würde ich reklamieren. Davon kann man Kopfschmerzen bekommen.

Kann ja gerne jemand vom Geschäft vorbeikommen und schnuppern.


das sehe ich auch so wie Rumburak, reklamieren, ist doch dein gutes Recht und dein Geld.....


Zitat (Rumburak @ 09.07.2011 12:14:59)
Also, wenn der Teppichboden stink, dann würde ich reklamieren. Davon kann man Kopfschmerzen bekommen.

Kann ja gerne jemand vom Geschäft vorbeikommen und schnuppern.

Kopfschmerzen sind ja noch das harmloseste. Wer weiß, was da für giftige Sachen ausdünsten.

Schließe mich Knuddelbärchen an.Das kann u.U.sogar auf die Dauer gefährlich werden. :o :o :o

VLG :blumen:
Pompe


Weis nicht welches Material der Teppichboden ist. Steht nirgens, auch im Geschäft nicht. Schadstofffrei stand im Geschäft dran. :angry:


Hallo Kedo,

hab Deinen Beitrag leider heute erst gelesen - ist der Teppich denn noch drin?
Das ein Teppichboden nach der Neuverlegung riecht, kann schon sein.
Der Geruch sollte sich aber legen - dabei muss das Zimmer auf jeden Fall bewohnt werden - nur lüften reicht nicht aus!
Wenn der Teppichboden schadstoffgeprüft ist, dann wirst Du Dir auch keine Sorgen machen müssen wegen irgendwelchen Giftstoffen.
Vielleicht mal als kleiner Denkanstoß: wenn Du Dir einen Neuwagen kaufst, dann willst Du sicher auch, dass er nach Neuwagen riecht. Tut er das nicht wirst Du Dich fragen, warum er das nicht tut.
Warum darf also ein Neuwagen riechen und ein neuer Teppichboden nicht?! :huh:
Die Gerüche verschwinden - nur nicht von jetzt auf gleich. Und wie schon gesagt - nur mal ne Woche den Raum nicht betreten, aber das Fenster zum lüften auflassen, das reicht nicht aus. Das Zimmer muss bewohnt werden.
Natürlich gibt es aber auch immer Gerüche die nicht sein dürfen - Ist der Teppich verklebt? Möglicherweise reagiert der alte Kleber mit dem neuen Kleber. Das kommst super selte vor, ist aber möglich... Dagegen kann man im Nachhinein natürlich nichts mehr tun.
Hast Du vielleicht sogar auch neue Möbel - die riechen ja auch ganz gerne mal...
Wie dem auch sei - ich hoffe, Du hast mittlerweile Freude an Deinem Boden ;)

Lg, Maren



Kostenloser Newsletter