was bedeute sich gegenseitig Putzen?


Ich hab mal eine Frage, meine beiden Katzen putzen sich gegenseitig. Mehrmals am tag. Der Kater schnurrt dabei, wenn sie ihn ableckt. Sie scheint es auch zu mögen wenn er sie putzt.
Was bedeutet das eigentlich? Heißt das soviel wie ich mag dich?

Ab und zu wenn es einer anscheindent zuviel wird bekommt der andere einen Biss oder es wird gebrügelt. Ist das auch normal?
Meine katze ruft ja auch den Kater, wenn er zu lange irgendwo schläft und dann muss er kommen. Was auch noch komisch ist, sie benutzen ein Klo. das zweite Klo ist nicht interessant sondern immer unbenutzt. hat das eine bestimmte bedeutung?

Sie sind beide keine Wurfgeschwister, also nicht miteinander aufgewachen.


Moin lalelu,

wenn eine Katze sich dazu entschließt, jemand anderen - sei es nun Kater oder Mensch - mit in die Putzorgie einzubeziehen, dann heißt das durchaus, dass die Katze den Beputzten mag und ihm/ihr das damit zeigen will.

Warum aber ein Katzenklo gemeinsam benutzt und das andere nicht genutzt wird, das kann ich Dir nicht sagen. Da kann ich nur mutmaßen, was Dir aber nicht weiterhilft.

Grüßle,

Ilwedritscheline


die gegenseitige fellpflege ist meistens ein zeichen von sympathie. manchmal geht es auch nur um spziale anerkennung. die katzen mögen sich nicht immer, achten sich aber und helfen sich gegenseitig bei der fellpflege.

wenn die so umsorgte katze nicht mehr mag, geht sie weg oder äußert kurz ihren unmut, indem sie faucht, tatzenhiebe verteilt oder sich sogar beißend auf die andere stürzt. ein dicker, alter kater meiner schwiegereltern ist eine seele von tier, beinahe nichts bringt ihn aus der ruhe. doch wenn er vom putzen genug hat und schlafen will, knurrt er kurz. und die anderen verschwinden auf der stelle. :hihi:

das mit dem katzenklo finde ich auch interessant. es scheint, als störe beide katzen der geruch der anderen nicht. und du hast immer ein sauberes in reserve. :hihi:


Unser Hund (beiger Kleinpudel-Rüde) und unser Kater (groß und schwarz) putzen sich gegenseitig, schlafen gelegentlich zusammen, spielen und belauern sich. Das ersetzt jeden Fernseher! Der Kater frisst gelegentlich lieber das Hundefutter. Der Hund meldet mir, wenn der Kater ins Haus will. Beide sind gleich alt, etwa gleich schwer, im Abstand von einem halben Jahr ins Haus gekommen. Hat jemand ähnliche 'Erfahrungen'?


Das ist normal und nicht ungewöhnlich auch das gemeinsame Klo. Katzen können stundenlang zusammen liegen und schlafen und plötzlich springen die auf fauchen und prügeln sich um gleich wieder friedlich zusammen zu schlafen.
Das dauert nicht mal 3 Minuten. Nachtragend wie Menschen sind sie nun mal nicht.
Aber freu Dich doch wenn Deine Katzen so gut zusammen harmonieren .


Das bedeutet m.E.tiefe Zuneigung.Meine beiden Kater ,3 Jahre alt,Wurfgeschwister,putzen sich auch gegenseitig.Und dann kommt auch mal eine Phase,wo sie sich aus dem Weg gehen und jeder für sich liegt. :o Sie lecken mir auch manchmal die Hand,weas wohl heißt,dass sie mich mögen. :D

VLG :blumen:
Pompe


Meine Katze putzt mich auch regelmäßig ausgiebig mit. Manchmal habe ich den Verdacht, dass es ihr dabei unter anderem auch um Salz geht, das sich auf jeder Haut befindet. Solange sie mir Hände und Unterarme abschleckt, habe ich nichts dagegen. Sie beißt sogar gaaaanz sachte nach mir, wenn ich die Hand wegziehe, damit ich ihr sie wieder rüber reiche und sie weiter putzen kann.

Wenn Sie mir allerdings morgens vor dem Aufstehen über die Nase schleckt, hat das einen anderen Grund: Sie weiß ganz genau, dass ich die Katzenzunge im Gesicht nicht leiden kann. Also drehe ich mich auf die andere Seite. Meine Katze ist clever. Sie latscht dann einfach quer über mich drüber, sitzt mir wieder vor dem Gesicht und schleckt mir wieder über die Nase. Wenn sie mich dann einige Male auf diese Weise zum rotieren gebracht hat, stehe ich meist ergeben auf, gebe ihr was zum Fressen und dann darf ich mich wieder hinlegen. Doch danach bin ich wach und kann nicht mehr schlafen. Soviel zum Thema: Wie erzieht die Katze ihren Dosenöffner mit dem gegengreifenden Daumen rofl

Grüßle,

Ilwedritscheline


Mein Häschen putzt uns alle (ausgiebig!) mit. :wub: Mitputzen und Ablecken bedeutet absolutes Vertrauen. Er weiß, er kriegt frisches Heu und Grünfutter aus der Hand, die ihn füttert und krault.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 21.07.2011 03:07:16