Nordsee- Urlaub mit Kind


wir möchten dieses Jahr zum ersten mal an Nordsee einen Urlaub mit unsrem Kind (19 Monate alt) machen.
Da wir noch nie da waren, brächte ich Eure Hilfe.

Wir möchten schon einen schönen Strand haben, ein bisschen Komfort.
Wir haben noch keine Erfahrung, ob wir ein Ferienhaus oder ein Hotel nehmen sollten?
Es sollte schon eine Ecke sein, wo das Wetter meistens gut ist. Klar, dass man das nicht vorhesehen.

Wie ist Eure Empfehlung?
Vor allem was die Unterbringung angeht und wohin? Insel, Küste???


Moin Kristof,

die Nordseeküste ist touristisch nicht so intensiv erschlossen wie beispielsweise Malle. Es sei denn, Du willst unbedingt nach Sylt. Hast Du Dir schon mal überlegt, vielleicht eine private Unterkunft zu nehmen? Land und Leute sind nach meiner Erfahrung sehr gast- und kinderfreundlich. Frag eventuell auch mal den Gockel, was er Dir zum Thema "Urlaub mit Kindern an der Nordsee" ausspuckt.

Grüßle, viel Erfolg und gute Erholung,

Ilwedritscheline

Tante Edita meint: Die örtlichen Fremdenverkehrsbüros können ebenfalls sehr hilfreich sein. Die sind auch im Internet zu finden.

Bearbeitet von ilwedritscheline am 16.07.2011 07:18:52


Sylt ist sehr schön, aber man hat immer diese Holztreppen über die Dühnen, da muß man den Kinderwagen schleppen oder unten stehen lassen.
Toll find ich das es eine Inselklinik gibt, mit kleinen Kindern fühlt man sich da sicherer.

Sehr sauberen und flachen Strand hat man da auch, ein idealer Spielplatz.


Sehr gute Wahl!

Auf jeden Fall musst du auf eine Insel, wenn du schönen Strand möchtest. Meine Lieblingsinsel ist Amrum, seeeehr weiter Strand, aber mit Kleinkind evt. deshalb nicht so optimal. Da jetzt Hochsaison ist, würde ich mir an deiner Stelle überlegen, wie viel möchte ich ausgeben und dann im Internet nach freien Betten forschen. Das wird garantiert nicht einfach, sofern ihr während der Sommerferien noch gehen möchtet.

Jede Insel hat ihre Eigenheiten, mal ohne Autos, mal noch mit Reetdächern (Amrum, Spiekeroog, Sylt z.B.), mal mit Bimmelbahn usw. Was wollt ihr unternehmen? Werdet euch darüber klar und dann los.

An der Küste ist meistens, Ausnahme St. Peter Ording, nur ein kleiner aufgeschütteter Bereich mit Sand und wenn du ins Wasser gehst, stehst du im Schlick u.U. bis über die Knie.

Auf jeden Fall muss fürs Kind eine wasserfeste Buddelhose ins Gepäck und evt. auch Gummistiefel. Nichts ist schlimmer als ein dauerndes: Nein, das darfst du nicht.

Viel Freude an der Nordsee, ich fahre immer wieder hin und genieße sie einfach nur!

Edita sagt: auf der Insel ist das Wetter auch immer besser als am Festland, alte Erfahrung!

Bearbeitet von sunlight am 16.07.2011 10:59:40


danke für Eure Tipps.
Komme ich auf Sylt und Amrum mit dem Auto?
Welche Ziele noch sonst interessant sein könnten?


Nach Sylt gehts mit dem Autozug ab Niebüll.

Sylt wäre übrigens auch meine Empfehlung gewesen. :)


Ich denke wir nehmen die Insel Sylt in Angriff.

Die Frage bleibt noch, ob wir eine Reise über ein Reisebüro suchen sollen oder lieber privat was suchen? Ein Ferienhaus in der Nähe vom Strand wäre schon toll. Berücksichtigen muss man allerdings, dass wir in zwei Wochen in den Urlaub fahren möchten und schon fast alles ausgebucht sein kann und uns die schlechtenren Angebote zur Verfügung stehen werden.
Ein gewisses Komfort möchten wir schon haben.
Was würdet ihr uns denn empfehlen?


Wenn's nicht unbedingt das (recht teure) Sylt sein muss, dann schau mal hier nach: http://www.erlebnistouren-nordfriesland.de/

Grüßle,

Ilwedritscheline


ich suche schon seit 2 Tagen nach einem Ferienhaus auf Sylt. Vergeblich. Alles bereits ausgebucht.
Ich geheb morgens noch in ein Reisebüro und lasse mich dort noch beraten.

Sollte ich nicht finden, wo könnten wir noch an der Nordsee einen schönen Familienurlaub machen?


Schau doch mal hier, Kristof. Wäre das nicht was? Fragen kostet ja nichts.

LG
Ixy


Alternativ zu Sylt (muss es denn unbedingt ein Ferienhaus sein? Ferienwohnung würde doch evtl. auch reichen), würde ich wie schon erwähnt Amrum oder eine der ostfriesischen Inseln in Angriff nehmen.


Ich bin gerade eben aus St. Peter Ording angekommen und habe mich - wie immer - gut erholt.
Dort sieht man viele Familien mit Kindern jeden Alters. Da ich dort immer meine Familie besuche, kann ich aber kaum was zu den Unterkünften sagen. Es gibt jedenfalls Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels.


ich war heute im Reisebüro. Ferienhäuser bzw. Ferienwohnungen werden meistens privat gebucht. SIe hatten auch keine passende Angebote für uns gehabt.
Es wird also immer schwieriger.

Wasist also mit den Hotels auf Sylt?
Sind diese zu empfehlen, wenn sie auch nicht gebucht sind?


Wir lieben St. Peter-Ording bzw Eiderstedt. Sind gerade wieder da.

Wir waren in einer Ferienwohnung, mit 2 kleinen Kinder ist mir das lieber.

Wann wollt ihr denn fahren? Ich denke in den Ferien ist leider alles ziemlich voll und ausgebucht.


ich glaube, das wird nix mit unserem Urlaub auf Sylt. Alle Ferienwohnungen und Hotels sind bereits belegt.
Wir wollen vom 08.08.2011 bis zum 14.08.2011 verreisen. Wir sind 2 Erwachsene und ein kleines Kind.
Wir sind bereit bis zu 700 € für eine Ferienwohnung auszugeben. Meine Suche war bis jetzt jedoch erfolglos.
Vielleicht könnt ihr mir noch ein Tipp geben, wo ich suchen kann.

In Betracht haben wir noch ein Fischland Darß (Zingst) gezogen. da sieht es aber nicht besser aus.


Wie wäre es denn mit Dänemark? Auch tolle Strände und ganz viele Ferienzentren am Meer... ich war zwar noch nie da, aber Freunde von uns (mit Kind, 2 Jahre alt) schwören drauf.


Es wird fast alles ausgebucht sein. Logisch, da die Stammgäste immer gleich für das nächste Jahr buchen, um sicher eine schöne Unterkunft zu haben. Das war bei uns nicht anders.

Ich an deiner Stelle würde einfach ein paar Tage vorher bei den entsprechenden Touribüros anrufen. Die bekommen nämlich garantiert die aktuell wegen Krankheit o. ä. frei gewordenen Unterkünfte gemeldet.

Bei Inseln musst du dann allerdings noch die Überfahrt organisieren. Aber da kannst du dich ja vorher schlau machen, ob am Reisetag im Moment noch was frei ist. Auch die Fähren nach Amrum sind immer gut gebucht! Du kommst zwar immer irgendwann am Tag mit, kommt immer mal jemand nicht, aber das kann dauern und mit Kind ist das nicht so prickelnd.

Alles alte Erfahrungswerte und diesbezüglich hat sich nichts geändert ;)


ich würde dir immer ein Ferienhaus oder eine Wohnung empfehlen. Das ist mit Kleinkind entspannender. Ich kann dir Föhr oder St. Peter Ording empfehlen.


Geh mal auf sylt-travel.de, da ist sehr viel drin, wir haben über Pfingsten da einen Wohnwagen gemietet am Campingplatz in Rantum, kann ich empfehlen.


... auf Föhr ist der Strand mit Steinen durchsetzt und schmal ..... nicht so mein Ding. Aber da muss man eben abwägen, was man möchte. Dafür hat Föhr Felder und auch schöne niedliche Dörfer und man kann gut Rad fahren.

Wenn du was gefunden hast, dann schreib das doch bitte auch hier rein. Auch gern nach eurem Urlaub, denn nach den vielen Tipps möchte wir/ich doch wissen, ob wir dir helfen konnten.


noch ein befreundetes Paar mit Kind gefunden (3 Jahre alt). Die schwören auf Juist, super Sandstrand und Autofrei!

Meine Eltern waren auf Pellworm, hab nur die Bilder gesehen, aber da gibt's keinen tollen Strand.... Wiese, dann Deich, dann Leiter ins Wasser... doof wenn man nicht schwimmen kann (falls das Wasser überhaupt da ist)

Die Schwiegers fahren immer nach Greetsiel, auch nichts für Kinder.... die ganze Ostfriesenküste ist strandmäßig eher nicht so toll, es gibt wohl vereinzelte (Sand-)Strände, aber wenn der nicht in der Nähe ist, dann heißt es immer... hinfahren... ansonsten halt eher die Wiesen/Deich-Geschichte...

Und Sandstrand find ich echt toll mit kids, da gibt's immer Beschäftigung, es kann einfach nicht langweilig werden!

Holland oder Belgien wäre vielleicht noch 'ne alternative, wenn D schon völlig ausgebucht ist. Oder Polen, das ist dann allerdings an der Ostsee und in den Ferien wohl auch voll... und außerdem weit weg.


ich habe eine FeWo in Lerchenweg 4 25996 Wenningstedt gefunden.
Preis für 6 Übernachtungen 576.00 €.
Was hält ihr davon?


Zitat (sunlight @ 29.07.2011 08:59:56)
... auf Föhr ist der Strand mit Steinen durchsetzt und schmal ..... nicht so mein Ding. Aber da muss man eben abwägen, was man möchte. Dafür hat Föhr Felder und auch schöne niedliche Dörfer und man kann gut Rad fahren.

Wenn du was gefunden hast, dann schreib das doch bitte auch hier rein. Auch gern nach eurem Urlaub, denn nach den vielen Tipps möchte wir/ich doch wissen, ob wir dir helfen konnten.

ich habe auf Föhr bisher nur feinen Sandstrand gefunden und war schon x-mal da :P

so, ich habe endlich eine tolle FeWo auf Sylt gefunden und sofort gebucht.

Ist es besser eine Fahrkarte für den Autozug jetzt zu bestellen?


heyy (:
Ich find Sylt auch klasse. Für Familien würde ich aber eher Lageoog oder Spiekeroog empfehlen. Wir haben die Erfahrung gemacht dass die Gastronomen in Sylt nicht so kinderfreundlich und auf Kinder eingestellt sind. Allerdings ist das auch schon 2-3 Jahre her. Kann sich natürlich alles schon wieder geändert haben. Und mit einem Ferienhaus ist man sehr gut bedient mit kleinen Kindern.
Ich wünsche euch einen schönen und entspannten Urlaub.
Liebe Grüße Ilse (:


Da bin ich nochmal (:
Hab mal nach nem Ferienhasu Ausschau gehalten. Hab n klasse Häuschen in Carolinensiel gefunden. ........ Da könnt ihr auch super den Binnenhafen besichtigen. Der ist richtig schön.
Grüßt mir das Meer wenn ihr da seit (:
Liebste Grüße und schöne Ferien (:

Schön.
Aber den Werbelink lassen wir trotzdem mal weg.


Bearbeitet von Die Außerirdische am 19.08.2011 00:24:51


Zitat (Kristof @ 28.07.2011 19:59:44)
ich glaube, das wird nix mit unserem Urlaub auf Sylt. Alle Ferienwohnungen und Hotels sind bereits belegt.
Wir wollen vom 08.08.2011 bis zum 14.08.2011 verreisen. Wir sind 2 Erwachsene und ein kleines Kind.
Wir sind bereit bis zu 700 € für eine Ferienwohnung auszugeben. Meine Suche war bis jetzt jedoch erfolglos.
Vielleicht könnt ihr mir noch ein Tipp geben, wo ich suchen kann.

In Betracht haben wir noch ein Fischland Darß (Zingst) gezogen. da sieht es aber nicht besser aus.

Hi,
ich weiß das ist schon länger her, dass du das gefragt hast aber ich habe deinen Beitrag eben erst gelesen und da es jetzt nicht mehr rechtzeitig kommt hilft es dir vielleicht für die Planung des nächsten Urlaubes. Hast du schon mal
hier nach einem Ferienhaus gesucht ? Vielleicht haben die ja noch ein echtes Schnäppchen für dich. Mir ging es damals ähnlich wie dir und ich habe ewig nichts gefunden und dann habe ich bei *** nachgesehen und die hatten noch ein ganz tolles Ferienhaus das frei war zu einem angemessenen Preis.

Viel Erfolg und schönen Urlaub! B)

**unerwünschten Werbelink entfernt**

Bearbeitet von Jeanette am 25.08.2011 09:55:48


Kostenloser Newsletter