Heizung klopft, wenn warmes Wasser läuft


Hallo zusammen!

Habe bei meinen Eltern letztes Jahr das Haus ausgebaut & dabei für mein warm Wasserkreislauf eine Umwälzpumpe eingebaut. Eines Tages kamen laute Schläge aus meinem Bad, wenn warmes Wasser, egal wo, "aufgedreht" wird Lautstärke steigt mit dem warm Wasser verbrauch.
Wir hatten als 1. Maßnahme die Pumpe ausgeschaltet, leider war das Klopfen noch da aber leiser ^_^

Hat jemand eine Antwort, wo ran das liegen könnte?


Wenn Luft im Heizkörper ist, dann kann das klopfen, glaube ich.
Und die Luft kann man da irgendwie an der Seite rauslassen...

Man merkt, dass ich kein Profi bin... :D


Das Problem hatte ich auch bisher überall und leider hilft Luft ablassen nicht immer.

Wichtig ist beim Luft ablassen, dass du solange das Ventil offen lässt, bis gleichmäßig Wasser ausströmt und du musst dann alle Heizungen entlüften.

Ansonsten könnte die Rohre schuld sein. Wenn euer Haus schon über 50 Jahre alt ist und die Rohre nicht erneuert wurden, kann es sein dass die durch das ausdehnen und zusammenziehen die schlecht oder gar nicht isolierten Leitungen gegen die Wände klopfen.

Oder das Rücklaufventil(?) ist falsch herum angeschlossen.


Ansonsten mal einen Fachmann bestellen. Im Winter, wenn dauerhaft geheizt wird ist das eine echte Zumutung.


Tetris und Cyda,

es geht nicht um den Heizungskreislauf, sondern den Warmwasserkreislauf.
Ich habe schon davon gehört, leider weis ich nicht mehr was man da machen muss.
Frage am besten mal einen Fachmann.

Bearbeitet von Sparfuchs am 16.07.2011 22:22:59


Hallo,

ich gehe mal davon aus, dass Du einen Speicher hast, in dem das warme Wasser "zwischengelagert" wird, bis es gebraucht wird.
Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten, wie das warme Wasser erzeugt wird.

Entweder wie ein Durchlauferhitzer, d.H. Du zapfst Wasser aus dem Speicher, kaltes Wasser läuft nach, wobei es den Kessel passiert und erhitzt wird.

Die andere Möglichkeit ist über einen Wärmetauscher. In diesem zirkuliert heisses Wasser, das vom Kessel erhitzt wird und diese Wärme (meistens im Speicher) an den Speicherinhalt abgibt. Zum Zirkulieren wird eine Pumpe benötigt. Vielleicht hat diese Pumpe einen Schaden?

Evtl. Habt Ihr einen Speicher mit einer Luftblase oben drin als Druckpolster. Sollte dies der fall sein und dieses Luftpolster existiert nicht mehr, kann es auch Schläge geben.

Weitere Möglichkeit: falscher Einbau der Pumpe und des dazugehörenden Leitungssystems.

Wie Sparfuchs schon sagte: Rufe den Fachmann an und lasse den mal was dazu sagen.

Tante Edit sagt noch: lies Dir diesen Link mal durch: Schläge im Wasserkreislauf

Gruß

Highlander

Bearbeitet von Highlander am 16.07.2011 22:43:17



Kostenloser Newsletter