Blätter der Palme werden braun


Hallo zusammen,

wir haben und vor etwa vier Wochen eine Palme gekauft. Die Pflanze wird etwas 1x pro Woche gegossen. Meist ist ein wenig Flüssigdünger mit im Wasser. Aus unbekannten Gründen färben sich nun die Blätter an den Spitzen brauen und knicken ab.

Kann mir jemand sagen, woran das liegt?


Kann viele Ursachen haben, kommt auch auf die genaue Palmenart an.

Meist liegt es aber entweder an zu häufigem Gießen (nur gießen, wenn die Erde trocken ist, dann aber richtig ordentlich.) 1mal die Woche sollte aber ok sein.
Oder aber an zu geringer Luftfeuchtigkeit. Palmen lieben/brauchen hohe Luftfeuchtigkeit.

Bei einigen Arten gibt es auch braune Spitzen, wenn man im vorbeigehen die Palmenblätter berührt. Dann die Palme einfach umstellen.


Zitat (gerritl @ 18.07.2011 09:26:12)
Hallo zusammen,

wir haben und vor etwa vier Wochen eine Palme gekauft. Die Pflanze wird etwas 1x pro Woche gegossen. Meist ist ein wenig Flüssigdünger mit im Wasser. Aus unbekannten Gründen färben sich nun die Blätter an den Spitzen brauen und knicken ab.

Kann mir jemand sagen, woran das liegt?

könnte auch zuviel Dünger sein, denn wenn du sie erst gekauft hast, dann ist die Erde wohl noch gut gedüngt.
Das sieht aus, als würden die Blätter verbrennen.
Lass sie mal 4 Wochen etwas ruhen, und nur gießen, wenn wirklich trocken ist. Palmen sind eigentlich keine Zimmerpflanzen in dem Sinne. Und sie brauchen hell und gute frische Luft.

:)

Es handelt sich um eine Phoenix Roebelenii.


Du düngst viel zu viel. Ich dünge meine Pflanzen 2mal jährlich. Das reicht. Du solltest vermutlich
auch etwas sparsamer giessen. Palmen sind aus trockenen Regionen. Die haben nur nachts etwas Tau, aber
so gut wie nie Regen. Das solltest du immer bedenken.

Bearbeitet von risiko am 18.07.2011 15:30:01



Kostenloser Newsletter