Haarbürste säubern


Hallo,
wer hat einen Tip wie man die Haarbürsten sauber bekommt
lg Sylvia


In Seifenlauge/Waschmittellauge legen.

Gruß... IsiLangmut


Ich kauf mir immer den billigsten Rasierschaum. Der wird auf die Bürsten/Kämme gesprüht, eine Zeitlang im Waschbecken liegend einwirken lassen und sodann mit warmem Wasser und unter zuhilfenahme von einem groben Kamm die Haare aus den Bürsten kämmen. Die eingeweichten Kämme kann man sehr gut mit einer Nagelbürste abschrubben.

Murmeltier


Um die groben Harreste vorher zu entfernen, gibt es so kleine Krallenbürstchen, die zwischen den Borsten die Haare anheben, so dass man sie raus kriegen kann.
Danach wie schon gesagt mit Seifenlauge weiter reinigen.


vielen lieben dank das sind ja gute Ideen werde ich direkt morgen mal ausprobieren. Die Haare zu entfernen ist kein Problem nur hat sie lnge Borsten und der Boden ist hell, habe schon versucht mit der Nagelbürste dran zu kommen, geht aber nicht, leiser


Ich bin schon länger auf der Suche nach einer sehr schmalen Bürste, die zwischen den (Plastik)Borsten der Bürste durch schrubben könnte. Denn alles Bisherige kenne ich, aber richtig sauber wird die helle Bürste davon nicht. Oder soll ich mr lieber eine in Mittelgrau kaufen? - Dann sieht man es nicht so.. :P


Frag doch mal den Gockel nach Haarbürstenreiniger, da findest du Shops, die sehr schmale stabile helle Bürsten anbieten, die zwischen den Borstenreihen benutzbar sind.
Damit solltest du deine Bürste wieder aufhübschen können.


ja ich glaube auch am besten noch schwarz dann sieht man garnichts,finde das halt ekelig


Danke, Arabärin! :blumen:

Google gibt halt allen Frauen
Sicherheit und Selbstvertrauen.

(Woher stammt das bloß???)


Meine Bürsten und Kämme stecke ich in einen Stoffbeutel (nachdem ich die Haare entfernt habe)
Knote diesen zu und stecke diesen dann mit in die Waschmaschine. Ich wasche die Bürsten u.
Kämme dann zusammen mit Putztücher. Werden super sauber.

LG
Greenhorn


Hallo,wintergarten ! :blumen:
Ich weiche vor dem Haare waschen die Bürste in warmem Wasser mit etwas Shampoo ein,nachdem ich die Haare entfernt habe.Das Fett geht so prima raus.

VLG :blumen:
Pompe


Ich weiß ja nicht, wie die Borsten Deiner Bürste beschaffen sind: Ob es Drahtstifte, Holzstifte, Kunststoffstifte oder Naturborsten sind. Doch die Haare lassen sich aus jeder Variante auch sehr gut mit einer Stricknadel entfernen. Zugegegeben: Das ist eine ziemliche Friemelei, aber es funzt. Anschließend einshamponieren, um das Fett zu entfernen. Eine Bürste mit Bestandteilen aus Holz würde ich nicht in die Waschmaschine stecken, da das Holz dadurch leidet. Bei einer Kunststoffbürste hätte ich keine Skrupel, die in der Maschine zu waschen. Ist übrigens eine prima Idee, der Hinweis auf die WaMa.

Grüßle und viel Erfolg,

Ilwedritscheline



Kostenloser Newsletter