Günstig nach Spanien fahren ?


Moin

wir haben ein wohnmobil und möchten gerne nach spanien damit in urlaub.

nun ist aber der diesel so teuer und die maut kommt noch dazu, es wären ca. 5000 km, dann hätten wir schönes wetter.

nun suchen wir nach ner idee, da günstig mit unserem wohnmobil hinzukommen,.....

dachte schon an autoreisezug, der ist aber sicher nicht für wohnmobile, die etwas über 3 meter hoch sind ?!

ne andere idee hab ich grad keine - ihr vielleicht ?

danke


Ob jetzt Wohmobile mit dem Autoreisezug mitfahren können weiß ich nicht. Aber preisgünstig ist ein Autoreisezug nicht, allerdings sehr bequem, weil man ausgeruht ankommt.


Ich habe einmal mit der Clickair hin und retour 80 Euro bezahlt, aber das ist nichts für Wohnmobile :unsure: :wacko:


maut-freie strassen fahren. dauert evtl laenger, klar, spart aber zummindest das geld ein und man findet schonmal huebsche orte die man per autobahn einfach verpasst.

gruss :blumen:
shewolf


Zitat (heulsuse @ 26.07.2011 20:05:00)
Moin

wir haben ein wohnmobil und möchten gerne nach spanien damit in urlaub.

nun ist aber der diesel so teuer und die maut kommt noch dazu, es wären ca. 5000 km, dann hätten wir schönes wetter.

nun suchen wir nach ner idee, da günstig mit unserem wohnmobil hinzukommen,.....

dachte schon an autoreisezug, der ist aber sicher nicht für wohnmobile, die etwas über 3 meter hoch sind ?!

ne andere idee hab ich grad keine - ihr vielleicht ?

danke


Wenn der Weg das Ziel ist, kannst Du es machen aber das wird ein ganz schöner Ritt, selbst wenn Du am Tag 1000 km fährst, was schon mehr als anstrengend ist, die Durchschnittsgeschwindigkeit auf der Landstrasse wäre mit Rast, Pipipause und Ortsdurchfahrten bei ca 50km/h, da müsste man also am Tag ca 20h fahren und wäre nach 5 Tagen da. Durchschnittsgeschwindigkeit auf der Autobahn, so um die 80 bis 100km/h würde so zwei bis drei Tage dauern bis man am Ziel ist.
Autoreisezug ist nur bis Dachhöhe 1,75m inklusive Aufbauten wie Dachboxen erlaubt.

Alternativ günstigen Flug suchen, WoMo vor Ort mieten.

Wir fahren mit unserem Wohnmobil nächsten Freitag los, auch nach Spanien. In einem Rutsch bis Biarritz, dann die Nordküste Spaniens entlang bis Cap Finisterre, vielleicht weiter bis Portugal, mal sehn. Billig hin? Keine Chance! Der Weg ist das Ziel, also heisst das fahren und fahren. Gut ist, dass Diesel in Frankreich billiger ist als in Deutschland, und in Spanien ist's nochmal billiger, liegt gerade bei 1,28/l. Und die mautfreien Straßen sind allgemein sehr gut, schneller ist man mit'm Womo auf der Autobahn auch nicht.



Kostenloser Newsletter