Kardamom im Kaffee: Wie dosieren?


Halloho!!

Wir waren letztens in Essen zur "Zaubernacht der Tropen!. War ganz schön und sehr lehrreich. Es wurden die Tropenpflanzen erklärt und zu jeder Pflanze/Baum gab es etwas von eben jener zu probieren.

Irgendwann kam man dann auch zu dem Strauch (glaube ich), an dem Kardamom wächst. Da gab es dann Kaffee mit Kardamom zu probieren. Den fand ich so lekcer, daß ich ihn gerne mal selber machen würde... Nur wie???

Zuerstmal: Wohin mit dem Pulver (ich würde gemahlenen Kardamom nehmen)? In den Filter? Oder in den fertigen Kaffee? (Filter schiene mit sinnvoller...)

Und dann eigentlich das wichtigste: Wie dosiert man Kardamom? Ist er eher geschmacksintensiv oder neutral? Der Kaffee schmeckte wie gut gekochter Kaffee, der einen ganz leichten Beigeschmack hatte. Ht jemand Ahnung, wie man Kardamom dosiert? Ich hab so gar keine Idee..... :huh: Und mal direkt da die Leute zu fragen, wie man das macht, daran hab ich natürlich nicht gedacht.


Lieber Gruß

Else


also ich wuerd eine Messerspitze Kardamom in den Filter geben, aber ob das schmeckt??

Probier doch mal arabischen Kaffee zu kochen:

4 Mokkatassen Wasser
6 TL Kaffee (sehr fein gemahlen)
1 Msp Kardamom
Zucker nach Geschmack

Das Wasser 1 Minute kochen lassen, den Zucker zufügen, umrühren und kochen
lassen. Den Kaffee hineingeben und zum Kochen bringen. Dabei umrühren und
aufpassen, dass der Kaffee nicht überkocht. Drei- bis viermal
aufkochen lassen.

Es gibt aber auch Kaffeesorten, in denen der Kardamom schon drinnen ist. Frag mal in einem tuerkischen oder arabischen Laden danach. Zubereitung dann wie oben, fuer die Filtermaschine sind solche Kaffees aber nicht geeignet.

Bearbeitet von Apsyrtides am 20.11.2005 20:37:27


Ich kenne es nur so:

Du brauchst eine altmodische Kaffeekanne mit Tülle. (Im Sauerland weisste, was ich meine, oder?)
Nimm eine ganze Kardamom-Kapsel, quetsche sie an und klemme sie in die Tülle.
Beim Ausgießen läuft der Kaffee über die Kapsel und nimmt das Aroma an.

Lass es dir schmecken!
:)


ich kenn´s auch nur im Mokka!
Ich kaufe mir in der Apotheke alle Gewürze , die ich so brauche, weil´s viel billiger ist und die Qualität hervorragend ist!

Kardamom nehm ich aus der Kapsel ( sieht aus wie Mäusekötel...) und zermahle ihn im Mörser, dann direkt in das Kaffemehl geben und den Mokka dann so zubereiten, wie schon oben beschrieben! Pro Tasse reicht ein "Kötel"! ;)


Zitat (Apsyrtides @ 20.11.2005 - 20:34:29)
also ich wuerd eine Messerspitze Kardamom in den Filter geben, aber ob das schmeckt??

... tja... das weiß ich dann, wenn ich das gemacht habe. :D

Im Mokka kenne ich Kardamom auch. Aber da nehm ich immer fertig gemischten "vom Araber".
Der Kaffee bei dieser Zaubernacht war aber ganz anders. Es war einfach normaler Kaffee, der eben diesen sehr feinen Beigeschmack hatte. Und er war auch nicht gesüßt.

@Calendula: bin zwar nicht im Sauerland, sondern knapp daneben, aber Kanne mit Tülle haben wir hier auch! :lol: Nur ich hab keine... *seufz* Aber so könnte es funktionieren. Das versuche ich mal! Muß nur mal sehen, daß ich mir erstmal irgendwo ne Kanne mit Tülle leihen kann.

Danke!

Else

Zitat (zefixx-bike @ 21.11.2005 - 10:58:58)
Ich kaufe mir in der Apotheke alle Gewürze , die ich so brauche, weil´s viel billiger ist und die Qualität hervorragend ist!

in der Apotheke gibt es Gewürze??? :blink:

Zitat (Sammy @ 21.11.2005 - 17:56:29)
Zitat (zefixx-bike @ 21.11.2005 - 10:58:58)
Ich kaufe mir in der Apotheke alle Gewürze , die ich so brauche, weil´s viel billiger ist und die Qualität hervorragend ist!

in der Apotheke gibt es Gewürze??? :blink:

Na klar!!!!!

...und qualitativ viel hochwertiger, weil frischer und zudem noch viel preiswerter, weil´s dort halt keine bunte Verpackung gibt!

Und dort gibt´s wirklich alles!!!!!!

Was sie nicht da haben, wird, wenn morgens bestellt, nachmittags geliefert!!!

Kardamon ist eines meiner Lieblingsgewürze, schmeckt auch hervorragend im Kuchenteig sowie bei jap. Reis ( also mitkochen )



Don.



Kostenloser Newsletter