Kaffee - Französisches Brühsystem in Tassen?


Entschuldigt den unmöglichen Titel, aber mir ist nichts besseres eingefallen. ^_^

Ich habe mal eine Frage. Und zwar koche ich zu Hause den Kaffee nach dem französischen Brühsystem. Da habe ich eine wunderbare Edelstahlkanne, die den Kaffee auch gleich noch ein bisschen länger warm hält.

Ich mag nämlich keinen Kaffeegrund zwischen den Zähnen haben, also kommt "türkischer Kaffee" für mich nicht infrage. Eine Kaffeemaschine lohnt nicht für jeden Tag. Kapselmaschinen möchte ich nicht.

Auf der Arbeit trinke ich meist löslichen Kaffee, aber dieser schmeckt nicht und ist mir mittlerweile auch schon über. Nun kam mir der Gedanke, ob es nicht Tassen gibt, die so einen Einsatz bzw. Aufsatz haben, dass man den Kaffeegrund vom Kaffee trennen kann. Ich habe dazu aber absolut nichts im Internet gefunden. Wahrscheinlich konnte ich meine Suchanfrage nicht richtig formulieren. ;)


Weiß irgendjemand, ob es sowas gibt bzw. hat einen Tipp für mich?

Ich sage schonmal danke. :)


LG von Paula


Hilfreichste Antwort

Hallo Paula, von Bodum gibt's so ein Ding in Tassengröße, es heißt "Mini Travel Press".


such mal nach "tassenfilter"...das duerfte dir weiterhelfen.

gruss :blumen:
shewolf


Hallo Paula, von Bodum gibt's so ein Ding in Tassengröße, es heißt "Mini Travel Press".


Au fein, nun habe ich wenigstens einen (Such)Ansatz. :daumenhoch:

Ganz lieben Dank für die Tipps. :blumen:

Bearbeitet von Paula17111 am 27.03.2014 14:39:47


Ich habe auch so eine kleine Bodumkanne aus Glas, für etwa 2 Tassen.

Aber: Nachteil: der in der Kanne verbleibende Kaffee wird schnell kalt.

Meine Frage daher mal an dieser Stelle: Kann man das Ding auf einen Teewärmer stellen?


Wenn du den Kaffee frisch aufbrühen willst, dann frag den Gockel mal nach Bayreuther Kaffeemaschine.

Ist allerdings aus Porzellan.


Zitat (dahlie @ 27.03.2014 18:21:59)


Meine Frage daher mal an dieser Stelle: Kann man das Ding auf einen  Teewärmer stellen?

Also das weiß ich nicht. Ich habe aber aus genau diesem Grunde eine Kanne aus Edelstahl. Die ist von Tchibo, hat 29,90 € gekostet und darin hält der Kaffee sich ne Weile warm. Natürlich nicht wie eine Thermoskanne. Man kann aber während einer Kaffeerunde immermal wieder nachschenken, ohne dass der Kaffee kalt geworden ist. Es passen 8 Tassen rein.

Danke für Eure Antworten.

Servus Paula,

vielleicht wäre die Karlsbader Kanne ja was für Dich? Gibts auch mit passendem Stövchen bzw. kann man natürlich auch auf ein anderes passendes stellen :blumen:

Ich liebe meine Walküre :wub:


Zitat (dahlie @ 27.03.2014 18:21:59)
Ich habe auch so eine kleine Bodumkanne aus Glas, für etwa 2 Tassen.

Aber: Nachteil: der in der Kanne verbleibende Kaffee wird schnell kalt.

Meine Frage daher mal an dieser Stelle: Kann man das Ding auf einen Teewärmer stellen?

Wenn sie am Boden nur Glas hat kann man das, das Glas ist hochwertig und hält die Temperatur aus.
Ich hab leider ein Model welches mit hübsch-hässlichem Kunststoff versehen ist, also Griff und ein Ring am Boden.

Zitat (tante ju @ 27.03.2014 18:28:57)
... dann frag den Gockel mal nach Bayreuther Kaffeemaschine. Ist allerdings aus Porzellan.


Ich habe mir das mal angeguckt und auch die Karlsbader Variante, aber das ist mir ein bisschen zu aufwendig. ;)

Ebenso habe ich mir diesen Travel Mug von Bodum mit Pressstempel angesehen. Das wäre es ja, allerdings bin ich unsicher, weil die Kundenmeinungen soweit auseinander gehen und die nicht gerade günstig sind in der Edelstahlvariante. :rolleyes:

Bearbeitet von Paula17111 am 28.03.2014 14:30:19

die hier gibt es auch in verschiedenen Größen, die sollte doch ausreichen, oder?

Also dieser Genosse mit dem Brühsystem gefällt mir persönlich am besten :sarkastisch:

Klasse Foto, Bienefant :daumenhoch:


Zitat (GEMINI-22 @ 29.03.2014 14:11:30)
Also dieser Genosse mit dem Brühsystem gefällt mir persönlich am besten :sarkastisch:

Klasse Foto, Bienefant :daumenhoch:


Gemini 22: Was für ein Foto ist denn gemeint? Wenn ich den Link anklicke, kommen ganz viele Kannen?



Bienefant: So eine Kanne habe ich ja schon. ^_^ Und weil ich so faul bin, suche ich ja jetzt etwas, wo ich nicht mehr Tasse und Kanne auswaschen muss. :sarkastisch: Ich hätte gern alles in einem Gerät.

Bearbeitet von Paula17111 am 29.03.2014 16:18:15

Paula,

sorry, vor lauter Eile den Link vergessen..... :lol:

http://www.galeria-kaufhof.de/medias/sys_m...FZ_Bodum_A1.jpg


Achso. :D

Danke, das fetzt ja. ;) :blumen:


Zitat (Paula17111 @ 29.03.2014 16:17:19)
Bienefant: So eine Kanne habe ich ja schon. ^_^ Und weil ich so faul bin, suche ich ja jetzt etwas, wo ich nicht mehr Tasse und Kanne auswaschen muss. :sarkastisch: Ich hätte gern alles in einem Gerät.

Aber mal ganz ehrlich: so lange braucht es doch nicht, den Prött aus der Kanne zu kippen und diese dann kurz mit heißem Wasser auszuspülen. Einmal die Woche wird sie dann richtig gespült, so mit Spüli und allem drum und dran...

Nein; natürlich nicht. Das bekomme ich schon hin. ;)

Ich gehe da nochmal luschern zwischen den ganzen Behältnissen. Bestimmt finde ich noch was kleineres als meine 8-Tassen-Kanne. :pfeifen:


diese Bodum-Kannen gibt es auch für 1-2 Tassen...


So; ich teste jetzt mal dieses Teil. Die Preisunterschiede sind ja enorm zwischen den einzelnen Farben und lila kostet "nur" € 17,90 bei A..... :sabber:

Bodum TRAVEL PRESS 0.35L Edelstahl Kaffeebereiter lila


Ich bin mal gespannt.


Danke für Eure Hilfe.


es gibt eine supereinfach Methode: umfüllen in eine Thermoskanne!!!!!! :D javascript:emoticon(':D')


Jaa, am WE mache ich das ja auch so. Lach. :D

Aber ich möchte das so nicht jeden Tag. Da soll es schneller gehen. Und nein, ich bin nicht faul. ;)


Ich möchte mal fix berichten, wie die Sache ausgegangen ist. Ich habe mir ja den Becher von Bodum mit Presssystem (Edelstahlvariante - 0,35 l) schicken lassen und ich muss sagen, es funktioniert super. Der Kaffee bleibt auch sehr lange heiß. Das ist genau das, was ich wollte. :)

Danke nochmal für die Tipps. :blumen:



Kostenloser Newsletter