Fettige Fingerabdrücke auf matter Küchenoberfläche

Hallo zusammen.

Wir haben eine helle ahornfarbene Küche zuhause mit matter Oberfläche. Um die Griffe herum sind hässliche glänzende Fettfingerabdrücke. Mit Spüli pur hab ich sie nicht wegbekommen. Nun habe ich gelesen, dass man Fettflecken mit Öl anlösen kann. Aber dann ist die ganze Front ja glänzend oder? Oder kann man hinterher mit Spüli das Öl wieder restlos entfernen?
Hat jemand einen guten Tip?


Liebe Grüße
Mareilelein
3 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Hallo,

kaufe dir mal einen Schmutzradierer vom Herrn Aldi oder in der Drogerie, etwas Spüli drauf und schon geht's los, im allgemeinen kann man Fettflecken damit gut beseitigen!
War diese Antwort hilfreich?

Hallo,Mareilelein ! :blumen:

Ich würde es mal mit Fettlöser versuchen.Heißt tatsächlich so .Damit habe ich die häßlichen Fettflecken auf meinem Oberschrank über dem
Viel Erfolg! :blumen:

VLG :blumen:
Pompe

War diese Antwort hilfreich?
Ich habe erst gestern die hässlichen glänzenden Fettfingerabdrücke bei meinen Türen und Schubladen entfernt. Ich habe auch eine matte helle Küche.

Ganz einfach mit dem Schmutzradierer ohne Spüli. Einfach feucht machen, abwischen, mit einem Lappen nachwischen und abtrocknen. Geht sehr einfach und schnell.

Viel Spaß :D
War diese Antwort hilfreich?
Ich gebe etwas Allzweckreiniger ins Putzwasser und wische mit ausgewrungenem Lappen meine Schränke ab. Damit gehen auch diese doofen Fettflecken weg.
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter