Kalkflecken im Becken


Habt ihr einen guten Tip womit man wirklich gut hartnäckige Kalkflecken aus dem Waschbecken wegbekommt und sie auch nicht so schnell wieder kommen! Wir haben sehr kalkhaltiges Wasser!

LG

Stanny20


Hol' Dir 'ne Flasche reinen Zitronensaft (kostet um € 1,-); damit entferne ich selbst hartnäckigste Kalkflecke.
Denn auch wir haben sehr hartes (kalkhaltiges) Wasser.

Zitronensaft auf einen Lappen geben, über die Kalkflecke wischen, und evtl. auch mal kurz einwirken lassen.

Gruß...IsiLangmut


Hallo,Stanny20 ! :blumen:

Ich würde es mal mit Essigessenz versuchen.Ist auch billig. <_<

VLG :blumen:
Pompe


um die armatur wickel ich dann auch schon mal küchentücher und tränke sie so richtig schön mit essigessenz. gleiches gilt für alle anderen besonders verkalkten stellen. dann einige zeit oder auch über nacht einwirken lassen - alles geht weg, da musst du nicht mal mehr schrubben!!!!!


Habe hier von dem Tipp, es mit Klarspüler von der Spülmaschine zu probieren gelesen, und gleich ausprobiert. Und, ich sage euch der Hammer, alle Chromteile glänzen ohne Ende, die Kalkflecken verschwinden absolut sichtbar. Und der doppelte Effekt: das Wasser perlt ab, so dass sich nicht gleich neue Kalkflecken bilden. Unbedingt ausprobieren.


Das mit dem Klarspüler muß ich auch mal unbedingt ausprobieren! Kann man sich fast garnicht vorstellen das das wirklich klappt!

Kann man anstatt denn Essigessenz denn auch den normalen Essigreiniger nehmen?

LG
Stanny20


hallo stanny20,

zwischen essigreiniger und essigessenz ist ein immenser unterschied. essigessenz ist erheblich höher konzentriert und daher eben für die "härteren" fälle geeignet. und du solltest schon ein wenig vorsichtig im umgang damit sein, in mund oder auge gehört sie bestimmt nicht. baden würd ich auch nicht drin - wobei das ja alles wiederum auch für alle anderen reinigungsmittel gilt. spätestens wenn du die essenz das erste mal riechst - dann weißt du mit sicherheit bescheid. aber eingesetzt wie alle putzmittel kann nichts passieren.


Mit Citronensäure (synthetische in Grießform, gibt es beispielsweise von Heitmann bei Schlecker) habe ich zum Entkalken die besten Erfahrungen gemacht. Sie wirkt sehr effektiv, aber noch nicht zu aggressiv. Was ich in Säure einlegen kann, mache ich in 5% Säure, am Waschbecken streue ich etwas aus und besprühe mit etwas Wasser. Denn trocken wirkt die natürlich nicht.

Im Gegensatz zu Essigsäure stinkt sie nicht.



Kostenloser Newsletter