Schimmel an Kommode


Hallo ich habe ein problem.

seit 2 monaten wohne ich in einer neuen wohnung (erstbezug) mein vermieter hat estrich reinlegen lassen und der ist nicht richtig ausgetrocknet.

jetzt kommt auf den sockelleisten meines schlafzimmers immer schimmel.
einfach wegwischen hat er gesagt, der schimmel ist nicht schädlich. is mir auch recht, sind ja nicht meine sockelleisten.

was mich aber ärgert ist das meine kommode (neu) die genau an der wand stand auch schimmelt.

also hinten die zwischenwand aus pappe. ich hab es schon mehrmals abgewischt aber es kommt immer wieder :heul:

gibt es da irgendein mittel? ein spray, eine paste oder sowas?


hoffe ihr könnt mir helfen!

mfg eric


Hallo Albi,


SCHIMMEL IST GEFAEHRLICH !

ich habe das für dich zum durchlesen gefunden http://www.schimmel-ratgeber.de/schimmel-entfernen.php

das war noch unter den Tipp's zu lesen: https://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/categ...er-Wohnung.html

Bearbeitet von GEMINI-22 am 07.08.2011 14:33:10


Vor allen Dingen ist Schimmel ein Grund zur Mietminderung! Wenn das schon mal gestattet wird, kannst du dir ja vorstellen das diese Sache nicht lustig ist.
Noch dazu im Schlafzimmer. Das ist voll übel! Da atmest du ja die Sporen die ganze Zeit des Schlafens ein.
Nimm das nicht auf die leichte Schulter! Denn der Schimmel an der Mauer ist ja nur die Spitze des Eisberges....Wer weiß wie es hinter der Sockelleiste aussieht!
Ich möchte hier nicht Panik verbreiten, aber man wird in so vielen Foren von Schimmelbildung und die Auswirkungen gewarnt.


Albi,

ich würde an deiner Stelle den Vermieter mal für einen Tag in die Kommode stecken...dann wüsste der wo der Frosch die Locken hat :labern: :labern:



Kostenloser Newsletter