hose macht komische geräusche beim gehen


hallo,

ich habe mir vor einiger zeit zwei teuere chino-hosen gekauft.
leider habe ich erst zu hause festgestellt, dass diese komische geräusche im schritt von sich gibt (rascheln/knistern) und das auch noch relativ laut.
alle zwei.
die größe passt aber perfekt. ich hab sie schon mit viel und ohne weichspüler gewaschen...hat gar nichts gebracht.
da der stoff aber nicht wirklich starr ist, sondern eigentl relativ weich versteh ich das ganze nicht.
jetzt hätte ich überlegt mit so nem "stoff-kleber" eine zweite lage stoff einzukleben, da annähen ja irgentwie blöd wäre wg den nähten.
danke schon mal vorab für die hilfe


Hallo,

bringe sie zurück und sage dem Verkäufer es raschelt im Schritt, du möchtest sie umtauschen..... :lol:

Hast du ein Bildchen von der Hose?


dankeschön, wieso bin ich da nicht gleich drauf gekommen :P
nein quatsch...habe leider grad kein foto zur hand.

zurückgeben möcht ich sie halt total ungerne, da sie nen total tollen schnitt hat und ich sowas einfach
selten finde.
hmm...doof


Zitat (gutschy @ 15.08.2011 20:55:59)


zurückgeben möcht ich sie halt total ungerne, da sie nen total tollen schnitt hat und ich sowas einfach
selten finde.
hmm...doof

Dann hast Du halt ne total toll geschnittene Hose, so eine wie man sie selten findet, die man leider nicht anziehen mag weil sie komige Geräusche macht!

Was willst Du denn jetzt? Was nutzen 2 tolle teure Hosen, die scheinbar miserabel verarbeitet sind. Da wird auch mit einkleben oder einnähen nix besser.
Du hast 2 Möglichkeiten, Umtausch oder damit leben.

Ich für meinen Teil würde, besonders bei teuren Klamotten, keine Kompromisse eingehen. Die Teile kosten so viel Geld das ich eine vernünftige Verarbeitung erwarte und sicher nicht noch nacharbeite.

Zieh mal den Schlüpper annersrum an. Da reiben bestimmt die Waschzettel aneinander ;-)


Melchior, wo sind bei Deinen Hosen die Waschzettel? Im Schritt?? rofl


Zitat (dahlie @ 15.08.2011 22:18:34)
Melchior, wo sind bei Deinen Hosen die Waschzettel? Im Schritt?? rofl

Das ist doch ein schabendes Geräusch, Mensch. Das strahlt doch hoch!
rofl

gutschy, wenn Du Dir eine besondere Gangart antrainierst, kannst Du mit der Hose Musik machen. :lol:


wenn du was annähen willst, musst du es außen machen.
sonnst kommst du gegen diesem Geräusch nicht an.
was aber wiederum ziemlich blöde aussehen wird. :pfeifen:

gebe sie zurück. :wub:

es gibt auch Stoffe die weich sind und trotzdem rascheln. :trösten:


Was sagte Dr. Geiger im Chicago Hope?

"Ich kann nicht operieren, meine Hose macht Geräusche"
rofl

Tschuldigung.
Was bitte ist eine Chino-Hose?
Aus welchem Stoff ist die?
Vielleicht raschelt der ja von Natur aus, dann kannst du eh nix machen.


Zitat (Die Außerirdische @ 16.08.2011 00:49:45)

Was bitte ist eine Chino-Hose?
Aus welchem Stoff ist die?
Vielleicht raschelt der ja von Natur aus, dann kannst du eh nix machen.

Chino Hose

Meiner Erfahrung nach passt eine Hose, die im Schritt raschelt, NICHT perfekt.- Und ICH würde sie zurückbringen,
weil mir das Geräusch ganz sicher auf den Nerv ginge.- So toll kann keine Hose sein, oder Schuhe o.ä., daß ich irgendwelche Begleitgeräusche beim Neuteil akzeptieren würde.

Und dann, wenn Dir nun Jemand sagt:"Entschuldigung, bei Ihnen raschelt's wohl im Schritt?!"- NICHT lustig :pfeifen:


Gruß...IsiLangmut


Zitat (IsiLangmut @ 16.08.2011 07:12:49)
Und dann, wenn Dir nun Jemand sagt:"Entschuldigung, bei Ihnen raschelt's wohl im Schritt?!"- NICHT lustig :pfeifen:



rofl rofl rofl Doch lustig!!! rofl rofl rofl

Zitat (IsiLangmut @ 16.08.2011 07:12:49)
Und dann, wenn Dir nun Jemand sagt:"Entschuldigung, bei Ihnen raschelt's wohl im Schritt?!"- NICHT lustig :pfeifen:

rofl

@gutschy: Ich würde die Buxen auch umtauschen, die sehen für meine Begriffe keinesweg einzigartig aus - du kriegst bestimmt irgendwo anders was ähnliches ohne Geraschel :-)

Zitat (IsiLangmut @ 16.08.2011 07:12:49)
Und dann, wenn Dir nun Jemand sagt:"Entschuldigung, bei Ihnen raschelt's wohl im Schritt?!"- NICHT lustig :pfeifen:

musst Du ganz trocken antworten:

Ich weiß, dass ist meine Slip-Einlage! ... oder meine Keuschheitsgürtel!


Spaß beiseite. Ich hatte mal 'ne Kollegin, die hatte halt leider sehr dicke Oberschenkel, die quietschten beim Laufen immer aneinander. Wenn die 'ne Cord-Hose anhatte, hat man das Schuppern der Cord-Streifen aufeinander auch sehr laut gehört. Bei anderen Hosen war das nicht so. Ich weiß, ich kenn Deine Maße nicht....

Wenn deine Hose komische Geräusche macht, dann solltest du zukünftig auf den Verzehr von Bohnen, Erbsen, Linsen verzichten. ;)


Nicht, daß durch die Reibung noch der gefürchtete "Schritt-Brand" mit all seinen wirklich verheerenden Auswirkungen auftritt ! Sozusagen Selbstentzündung par excellence...
Auch permanente Hitze kann einiges außer Kraft setzen.


Sorry, aber wie heißt es doch: Wer den Schaden hat...

Jedenfalls würde auch ich die Hosen, so schön sie auch sind, zurückbringen. Es liegt am Material, da kann man nichts machen.
Wäre es ein kleiner Trost, wenn ich Dir erzähle, daß es mir mit meinen Stiefeletten ähnlich erging? Die klackten ganz laut beim Gehen...man hörte mich schon kommen, bevor man mich sah. Die Teile hab ich auch ganz schnell umgetauscht, denn niemand wollte mich begleiten, wenn ich sie trug :trösten:

Ist immer blöd, meistens sitzen solche Sachen optimal und gefallen einem auch - fällt das jetzt auch unter "Murphy" ???


ich würde tippen, dass es am stoff des slips liegt. versuche es doch einfach mal mit baumwolle, da dürften eigentlich keine geräusche mehr sein. bei satin oder irgendeinem kunststoff kann ich mir das rascheln schon gut vorstellen.


Zitat (runzenplunz @ 16.08.2011 09:06:14)

die hatte halt leider sehr dicke Oberschenkel,

Das kann es sein :pfeifen:

Zitat (horizon @ 16.08.2011 10:18:39)

Wäre es ein kleiner Trost, wenn ich Dir erzähle, daß es mir mit meinen Stiefeletten ähnlich erging? Die klackten ganz laut beim Gehen...man hörte mich schon kommen, bevor man mich sah. Die Teile hab ich auch ganz schnell umgetauscht, denn niemand wollte mich begleiten, wenn ich sie trug :trösten:

Ist immer blöd, meistens sitzen solche Sachen optimal und gefallen einem auch - fällt das jetzt auch unter "Murphy" ???

ohhhhhhhhhh die hätte ich gerne gehabt, das gefällt mir nun mal wieder :pfeifen: :wub:

Ganz ehrlich, Gitti ??? Ich kam mir damit vor, als ob ich eine Katze wäre, die Steine unter den Fußballen hat (haben die doch auch, oder?) - und sich plötzlich selbst schleichen hört. Lauf mit sowas mal durch eine Unterführung, also es ging einfach nicht.
Ich wollte mir die Absätze, da sie ja hohl sind (deshalb das Klacken, nehme ich an), irgendwie vom Schuster füllen lassen. Das wäre aber zu teuer geworden, meinte der. Jetzt sind sie weg und ich schleiche wieder durchs Leben...

Liebe Grüße...du tolle Gastgeberin :blumen: !!!


@horizon: das wäre doch eher eine Sache für den Hufschmied gewesen, Mädel... rofl

Nee, laut und weithin hörbar durch die Gegend klappern, wäre auch nicht mein Ding gewesen.- Daß ich da bin, resp. unterwegs, bekommt man meist auch so mit ;) .

Und alle Störgeräusche, verursacht durch meine Kleidung oder Accessoires, bewegen mich lediglich, diese nicht mehr anzuziehen, bzw., wenn sie noch neu sind, gleich zurückzubringen.- Ich möchte zwar durch meine Kleidung irgendwie auffallen, jedoch nicht unangenehm.- Bin auch kein Fan von Nina Hagen...die ja mit mir gleichaltrig ist :rolleyes: .

Liebe Grüße...Isi


Hallo, Isi :blumen:

Recht hast Du, aber der Schmied um die Ecke verarbeitet nur eherne Treter...ich wollte sie den Pferdchen verehren, aber da hatte ich ein Paar zu wenig :pfeifen:

Apropos Eisen: wahrscheinlich stammt meine Geräuschphobie noch aus meiner Kinderzeit, als Papa zwecks Haltbarmachung von Schuhen uns solche gebogenen Eisenstücke unter die Absätze nagelte. Gottseidank verlor man die Nägelchen schon mal unterwegs... ;) - sonst wäre wohl meine komplette Kindheit versaut worden :heul:

Der Thread-Eröffner wird wohl inzwischen mit dem Wechseln des Slips unter seinen schönen Chinos erste Erfolge erzielt haben und bei Cotton ist die Brandgefahr dann auch gebannt.

Es gilt eben mittig wie unten dieselbe Devise:

Klackt und raschelt es beim Laufen,
mußt Du Dir was Leises kaufen...:daumenhoch:


@Horizon: jaaa...und:

wenn es Dir am Gelde fehlt,
wird das Quietscheteil geölt...

Diese Metall-Schuhecken kenne ich auch noch.- Wir hatten aber einen Schuster mit im Hause wohnen.- Und der kloppte dann eben neue unter die Hufe, wenn man die anderen verloren hatte... :angry:

Hach ja, ich werde nun mal weiter mein Geräusch-Trauma pflegen :pfeifen:

Bearbeitet von Jeanette am 17.08.2011 15:30:59


Isi :) Daran war wohl Dein "öliger" 2-Zeiler schuld...oder die Ra...e?

Dann hänge ich noch ganz schnell was an, bevor wir was auf die Finger kriegen:

Die Hose wird vom Öl nicht netter,
der Stoff ist nur ein wenig fetter...

Ja, hier scheint auch die liebe Sonne :rolleyes:
geh, klopp die Chinos in die Tonne :heul: !!!


@Horizon: hach, und noch ein Zwei-/Dreizeiler...

Trägt Jemand Falsches so 'ne Chino,
sieht er/sie darin aus, wie'n Dino.

(Dem Betrachter hilft für's Augenkino
dann nur schnell ein 3-fach Vino).

Und nu is gut....Gruß...Isi :rolleyes:


ist des Geräusches Schuld das dicke Bein
wäre 'ne Diät ganz fein...


@Runzenplunz: DAS ist Dichtkunst in höchster Vollendung rofl

Ist's für 'ne Diät zu spät,
der Anblick uns den Magen dreht...

Man sieht, selbst aus 'ner schnöden Hose,
entwickelt sich manch' Dichterchose.

Und die Moral von der Geschicht:
raschle mit der Hose nicht.

Mit den besten Grüßen, mögen sie nicht in die Hose gehen...Isi


qutschy: Wie Du siehst, hast Du uns mit Deinem Thread richtig beflügelt...

Was ist los, raschelst Du noch oder schleichst Du schon ?
Nicht böse sein, aber melden könntest Du Dich doch noch einmal!

Eine ehemalige Leidensgenossin :blumen:



Kostenloser Newsletter