Haltbarkeitsdatum von Kosmetika


Hallo,
ich würde gerne wissen wie lange Kosmetika (Lippenstifte) Haltbar sind. Ich habe alte Lippenstifte wo leider kein Datum drauf steht.
Hoff mir kann jemand helfen.
LG Karin


Auf den Packungen steht ein Piktogramm, das aussieht wie ein geöffnetes Kosmetiktiegelchen, auf dem eine Zahl steht. Das bezeichnet die Anzahl von Monaten, bzw. Jahren, die das Produkt nach dem Öffnen haltbar ist.
Es kann auch ein MHD angegeben sein, das wird dann mit einem Sanduhrsymbol gekennzeichnet.

Guck mal hier

Bearbeitet von Cambria am 23.08.2011 11:29:50


Hallo,

grundsätzlich setzt man bei Lippenstiften ca. 2 Jahre Haltbarkeit an, wenn nichts Anderes zu finden ist.- Die Umverpackung hast Du ja sicher nicht mehr, wenn die so alt sind.- Normalerweise riecht man jedoch auch, wenn ein Lippenstift überaltert ist.- Wenn es ganz hochwertige aus reinen Pflanzenstoffen sind, riechen sie 'ranzig', und bei den anderen läßt auch die Geschmeidigkeit nach.- Lassen sich dann nur noch schlecht auftragen.

Ich selbst habe jedoch teure Lippenstifte, die auch schon älter sind, als 2 Jahre, und die mir von der Farbe her so gut gefallen, daß ich sie nicht entsorgen will.- Wenn die mir jedoch allzusehr "stinken", kommen sie weg.


Gruß...IsiLangmut


Ich würde auch nach dem Geruch gehen oder wenn sie schmieren oder komisch aussehen oder komisch malen.................. denn weg damit <_<


bei lippenstift und lidschatten sehe ich das auch nicht so streng, nur bei make-up sollte man schon drauf achten, was man sich ins gesicht schmiert. sonst bekommt man pickel und ausschlag und das will doch keiner ;)


Da sich auf dem Lippenstift Bakterien sammeln können, würde ich davon abraten,
diesen länger als ein Jahr zu benutzen. Sollte das Produkt noch nicht angebrochen sein,
kann dieses ohne Probleme länger genutzt werden.


Ja, mache ich auch so. Man riecht es einfach, das es nicht mehr ganz koscher sein kann. Genauso ist es bei der Wimperstusche, die vertrocknet auch nach einiger Zeit.
Nagellacke würde ich tendeziell auch im Kühlscharank halten, wenns niemanden stört. Da halten sie sich auch länger.
Ich weiß aber nicht, wie das mit Lidschatten und Puder ist. Die halten sich ja relativ lange, ich meine, ich verbrauche sie nicht so schnell.


Bei dekorativkosmetik ist das alles nicht so tragisch, denke ich. Da kann nicht so viel passieren. Aufpassen muss man bei Arzneimitteln :rolleyes:


Tochter schluckte mal eine Schmerztablette, die seit einem Jahr verfallen war. Sie befragte einen Apotheker, aber der beruhigte sie: Im schlimmsten Fall wirken sie nicht mehr. Sonst würde nichts passieren.


also ich habe die erfahrung gemacht, dass man hochwertige produkte auch noch eine weile nach dem angegebenen "verfallsdatum" nutzen kann. ich habe beispielsweise einen knapp 4 jahre alten lippenstift von dior, der immer noch tadellos ist.


Also wenn das Verfalls datum abgelaufen ist nutze ich die Produkte nicht mehr.
Irgendwie habe ich da bedenken....
Also speziell dekorative Kosmetik.


Um auf der sicheren Seite zu sein " entsorgen" ;)


Wichtig auch nicht zu viele Cremes und Kosmetika kaufen. Ich wundere mich als mal, wieviel Cremes und Lotionen und was weiß ich noch alles manche Leute bei sich rumstehen haben. Kein Wunder, dass das Zeugs vergammelt.

Mir sind leider auch schon Sachen kaputt gegangen, weil ich zu viel gekauft hatte und halt auch nicht so oft nutzte. Kaufe gerne mal zu viel Bodylotion. *schäm* *schäm* *schäm*



Kostenloser Newsletter