Der König muss draußen bleiben :)


Meine Mutter hat mir das grad erzählt, sie hat es im Fernsehen gesehen.
Wir waren irgendwie der Meinung, das sei ein Fake.
Aber es ist wohl tatsächlich passiert.
Ich schmeiß mich weg.
rofl


Oh ist das herrlich...tja die sind halt auch nur Menschen und wenn es voll ist, ist es voll. Was hätte denn die Wirtin auch tun können? Ihre Stammgäste rausschmeißen?

Mein Göga hat vor 3 oder 4 Jahren auf den Weg vom Walberla (Hausberg der Franken) ins Tal die Monika Hohlmeier angepampt, weil sie mit nem dicken Geländewagen runter fuhr...erst Freunde haben ihm erklärt zu wem er da so nett war :pfeifen:

Ich finde die ganze Geschichte einfach lustig :lol:


Stimmt,aber das Lokal was mit einer Hochzeit ausgebucht,und Königs hatten nicht reserviert.

Auserdem sind sie auch nur Gäste. :lol:


Zitat (wurst @ 23.08.2011 17:52:48)
Stimmt,aber das Lokal was mit einer Hochzeit ausgebucht,und Königs hatten nicht reserviert.

Auserdem sind sie auch nur Gäste. :lol:

So siehts aus. Und ich denke, sie selber werden das gar nicht so sehr übel genommen haben, aber die Medien müssen wieder mal einen Skandal draus machen.


Apropos König von Schweden: Die Sippe derer von Wasa muss aufpassen, dass sie in deutschem Lande nicht ums Leben kommt. SCHLACHT BEI LÜTZEN Da ist ein nicht reservierter Tisch wohl das kleinere Übel... :pfeifen:

Bearbeitet von SCHNAUF am 23.08.2011 18:36:08

Zitat (Die Außerirdische @ 23.08.2011 17:39:17)
Meine Mutter hat mir das grad erzählt, sie hat es im Fernsehen gesehen.
Wir waren irgendwie der Meinung, das sei ein Fake.
Aber es ist wohl tatsächlich passiert.
Ich schmeiß mich weg.
rofl

Tja, Pech für dat Silvia und ihren Carl Gustaf. Hätten sie vorher angerufen, hätte man ihnen schon gesagt, ob noch Platz ist für sie incl. ihrer Entourage. Königs kommen doch nie allein, die haben noch Leibwächter etc. im Schlepptau.

Man stelle sich auch die Situation der bereits anwesenden Gäste vor: Wenn ich mir vorstelle, ich hätte für meine Hochzeit ein ganzes Lokal angemietet, dann wär ich wahrscheinlich auch etwas befremdet, wenn da plötzlich noch ein Dutzend Leut' vor der Tür steht und Einlass begehrt. Schließlich hätte ich ja reserviert gehabt, die anderen nicht.

Und für das Küchen- und Servicepersonal wär's auch a weng blöd gewesen, denn die waren auch nicht drauf vorbereitet. Alle Tische waren besetzt, hätte man die Hochzeitsgesellschaft zusammenrücken lassen sollen und die Portionen etwas kleiner machen oder Wasser in die Suppe gießen sollen, damit's für alle langt?

Mir tut das Paar echt leid, da mussten sie sich mit einer Pizza abspeisen lassen :lol:
Ich denke es hat denen gar nichts ausgemacht, die wollten nur mal ganz normal essen gehen.
Da kann es schon mal passieren das kein Platz frei ist.
Wer hat denn das gleich so hochgespielt :pfeifen:


also ich hätte sie gleich zu meiner Hochzeit mit eingeladen... wer hat denn schon Königs auf der Gästeliste :P


Sparfuchs, da könntest du recht haben. Die wollen einfach mal so weit es geht unerkannt futtern...und dann macht wieder irgendwer von der Presse ein Faß auf um das Sommerloch zu füllen.
Königs sind wie Promi´s auch nur normale Menschen.
Na vor mir muß sich keiner fürchten...ich erkenn kein Schwein...hab schon zu tun meine Freunde in einem vollen Bierzelt zu finden.


wäre mir wohl auch passiert.............. :pfeifen:
rofl rofl


Warum will sich der Wirt entschuldigen?
Das Lokal war voll und die Frau war nett und hat denen Ausweichlokale empfohlen.


Zitat (gitti2810 @ 23.08.2011 20:37:48)
wäre mir wohl auch passiert.............. :pfeifen:
rofl  rofl

mein mann sagt, dass du als seine spargelkönigin keine könige erkennen musst. es genüge ihm, wenn du einen blick für langhaarige bombenleger mit großem appetit auf spargel hast und sie von weitem erkennst. :hihi:

Bearbeitet von seidenloeckchen am 23.08.2011 20:46:34

Zitat (Sparfuchs @ 23.08.2011 20:43:10)
Warum will sich der Wirt entschuldigen?
Das Lokal war voll und die Frau war nett und hat denen Ausweichlokale empfohlen.

Finde ich auch. Wer ohne vorher an zu fragen,ob ein Tisch frei ist , in eine Gaststätte kommt ,
muss damit rechnen ,dass kein Tisch zur Verfügung steht.

Eine Entschuldigung ist da nicht nötig.



Zitat (Binefant @ 23.08.2011 20:32:58)
also ich hätte sie gleich zu meiner Hochzeit mit eingeladen... wer hat denn schon Königs auf der Gästeliste :P

Das wäre die beste Reaktion gewesen, aber die Hochzeiter haben bestimmt von der
ganzen Geschichte nichts mitgekriegt. :)

Ich finde die GAstwirtin Klasse! Habe eben gelesen, sie esse lieber gemütlich mit ihrem Mann zusammen als das sie Klatschblätter lese. Schon deshalb habe sie sie ja nicht erkennen können - und hätte es ein nächstes Mal genauso gemacht: Andere Lokale empfehlen. (Das ist schon seeeehr entgegenkommend.) Nun ja, so kamen Silvia und die anderen noch zu einer Pizza....


mir ist dieses Adelsgedöns zwar completement egal, aber ich stell mir mal vor, ich habe eine Feier und hinterher erfahre ich, dass ich haarscharf dran vorbeigeschrammt bin, die Familie Königs als Überraschungsgast zu haben -
ich glaub ich würd mich in den Hintern beißen
wer kann das schon von sich sagen

und vielleicht hätte Silvia auch noch ihren Schwiegersohn losgeschickt um ein ordentliches Geschenk zu besorgen
:lol:


Zitat (Valentine @ 23.08.2011 19:23:42)
Tja, Pech für dat Silvia und ihren Carl Gustaf. Hätten sie vorher angerufen, hätte man ihnen schon gesagt, ob noch Platz ist für sie incl. ihrer Entourage. Königs kommen doch nie allein, die haben noch Leibwächter etc. im Schlepptau.

...?

Die Begleitung bestand aus einem einzigen Personenschützer. Wenn man sich die Fotos anschaut, sieht man das. B)

Zitat (Sparfuchs @ 23.08.2011 20:43:10)
Warum will sich der Wirt entschuldigen?
Das Lokal war voll und die Frau war nett und hat denen Ausweichlokale empfohlen.

Weil das nun mal typisch deutsch ist: Buckel krumm und einschleimen. Außerdem wird der Wirt sich über die Marketingchance ärgern, die ihm seine Frau versaut hat. Da muss man es nun auf andere Art und Weise versuchen. :blink:

Bearbeitet von SCHNAUF am 24.08.2011 08:14:34

Zitat (SCHNAUF @ 24.08.2011 08:06:19)
Die Begleitung bestand aus einem einzigen Personenschützer. Wenn man sich die Fotos anschaut, sieht man das.


Die Begleitung bestand lt. Pressebericht aus Prinz Daniel und drei weiteren Männern, also wurde offensichtlich Platz für ein halbes Dutzend Personen benötigt. Wenn man sich den Artikel durchliest, sieht man das.

Zitat (Valentine @ 24.08.2011 11:16:16)
Die Begleitung bestand lt. Pressebericht aus Prinz Daniel und drei weiteren Männern, also wurde offensichtlich Platz für ein halbes Dutzend Personen benötigt. Wenn man sich den Artikel durchliest, sieht man das.

Dann müssen das bei gmx wohl Silvia- und Carl-Gustaf-Doubles gewesen sein. Wenn man beim richtigen Mailprovider ist, sieht man das. :pfeifen: rofl

Na, da haben sich die beiden wohl mal so richtig menschlich gefühlt...

Obwohl: ein sehr sympathisches Paar !


Zitat (horizon @ 24.08.2011 16:16:01)
Obwohl: ein sehr sympathisches Paar !

Die Sylvia ist mir sympathisch, aber der Gustav nicht. Den möchte ich nicht geschenkt haben.
Irgendwie sieht man auch, das die Frau neben ihm leidet.

Zitat (SCHNAUF @ 24.08.2011 15:53:26)
Dann müssen das bei gmx wohl Silvia- und Carl-Gustaf-Doubles gewesen sein. Wenn man beim richtigen Mailprovider ist, sieht man das.  :pfeifen:  rofl

Ist doch absolut egal, wieviele Personen auch immer Platz benötigt hätten, wenn keiner da war.

Sie werden wohl allemal die Pizza überlebt haben.

Ich hätte die Dame übrigens auch nicht erkannt. ;)


Kostenloser Newsletter