Oval, rund oder eckig - eurer Esszimmertisch? Form Esszimmertisch


Welche Form hat eurer Esszimmertisch?

Wir sind auf der Suche nach einem neuen, großen Esszimmertisch, wo ca. 6-8 Personen ohne Probleme Platz haben sollen.
Alle, die wir bisher gsehen haben, die die richtige Größe hatten, waren rechteckig und meiner Meinung nach hatten sie alle so ein bisschen was von einem Tapeziertisch :D
Meinem Partner gefällt die Form. Ich zweifel eher dran, mir gefallen abgerundete Tische besser, ist eine "wärmere Atmosphäre"...

Nun wollte ich euch mal Fragen:
Welchen Esszimmertisch habt ihr? Wo seht ihr die Vorteile in einem runden/ovalen oder rechteckigen Esstisch in dieser Größe???


:P mein derzeitiger Eßtisch ist beides, oval und eckig. An einer Seite abgerundet und an der anderen eben nicht.
(ok, ich gebe zu, es ist eigentlich ein Küchentisch von Ikea, der auch noch "faltbar" ist, d.h. man kann beide Seiten einzeln auf- bzw. zuklappen)

Aber bei mir passt es so wunderbar. Die eckige Seite steht am großen WZ-Fenster, die runde in den Raum hinein. Wenn es bei mir irgendwann mal einen richtigen Eßtisch gibt, würde ich wohl eher einen ovalen nehmen, frag mich abder nicht, warum...


Mein Eßtisch ist eckig.Ich kann aber auch auf zwei Seiten halbkreisförmige Flächen hochklappen und habe damit einen runden Tisch. :pfeifen:

VLG :blumen:
Pompe


Mein Esstisch ist rund, und 6 Leute haben ohne Probleme Platz. :D


Eckig, 3 Meter lang, ein richtiger Familientisch. Über die Form haben wir uns weniger Gedanken gemacht, lang mußte er sein, das das Esszimmer recht groß ist.


mein esstisch ist auch irgendwie beides. die langen seiten sind nach aussen gewölbt. im normalzustand haben 6 personen platz, wenn er ausgezogen wird 8. meiner ist aus glas, das fand ich sehr wichtig. ein holztisch sieht meist sehr wuchtig aus.


Mein Esstisch ist oval; es haben so bequem 4 - 5 Leute daran Platz, weil er nahe an der Wand steht. Nur wenn viele Schüsseln usw. drauf sind, würde es eng werden - wenn ich nicht in der Mitte ein Zwischenstück einhängen könnte. Der Tisch war von Ikea, aber den gibt es glaube ich dort nicht mehr.
Und weil die Enden gerundet sind, bleibt der Tisch immer oval, auch wenn ich das zweite Teil einhänge, was 1 - 2 x im Jahr vorkommt. Und dann ist der Tisch auch ca. 3 m lang, aber immer noch oval. :D
Mir gefiel das Ovale am besten, weil es für mich die Vorteile von rund und rechteckig vereint: Bei rund würden die Leute seeeehr weit von einander weg sitzen, wenn der Tisch groß sein muss, und "runde Ecken" gefallen mir halt besser. Dafür sind die gegenüber Sitzende nicht so weit voneinander entfernt wie bei einem großen runden Tisch.

Es kommt halt auch darauf an, wieviel Raum man dafür einplanen will. Für mich ist ein variabler Tisch das beste; das gibt es auch in eckig.

TAnte Edit fügt noch hinzu, dass der Tisch aus heller Eiche ist.

Bearbeitet von dahlie am 27.08.2011 17:39:50


Wir haben einen Kulissentisch, Oval, bzw. schön abgerundet an den Ecken, der ist 1 m tief und normalerweise 1,50 m lang, dann sind aber in dem Tisch noch drei Platten von 50 mal 100 cm versteckt, so dass man ihn im Höchstfall auf 3 m ausziehen kann, das ist wirklich klasse. Bei uns in der Küche steht er jetzt mit 2m Länge, aber wir setzen ganz oft noch 1 Platte ein, seltener auch noch die letzte. Dann wird es arg eng in der großen Wohnküche...


unser esszimmertisch ist eckig. das gefällt mir besser, und ich finde es praktischer. mein mann hatte keine wünsche an die form.

im kleinen zustand bietet er platz für sechs menschen. man kann aus beiden seiten noch eine platte herausziehen, damit haben dann vier menschen mehr daran platz. das reicht zunächst für den alltag. bei großem besuch bauen wir noch an, aber irgendwann muss vielleicht ein größerer her.


Meiner ist gekachelt 150 auf 80 cm und an beiden Seiten um 40 cm ausziehbar ;)

Tipp hier werden alle Wünsche erfüllt :rolleyes: wenn ich im Lotto gewinne schau ich da auch mal rein :ph34r:


Unser ist oval.

Je nachdem wieviele Einlegeplatten drin sind läßt sich der Tisch auf 4 m ausziehen.

YO


Ich habe einen runden großen Esstisch, der auf vier Metallbeinen steht. Es passen locker 8 Leute an den Tisch! :)


Wir haben einen ovalen Esstisch aus Glas, da passen 6 Leute ran, das reicht meist.


Wir haben einen eckigen Tisch. Ausziehbar auf beiden Seiten. Die größte Variante ist 1,80 x 0.80m. Reicht aber vollkommen aus. Wenn Kiddis kommen mit Anhang, sind wir 7 Personen, da reicht er (dürfen nur keine größeren Schüsseln drauf stehen ;) dann wirds Enge.
Obwohl mir ein ovaler Tisch viiiiiiiiiiiiiiel besser gefallen würde, wir bleiben bei einem eckigen (vll. kommt mal ein ovaler) :sabber:


Unser Esstisch ist oval .Da genug Platz vorhanden ist haben wir die Platte zum
Verlängern in der Mitte belassen und mind. 8 Leute können bequem sitzen.

Ich persönlich finde ovale oder runde Tische flexibler.Da findet immer noch einer
Platz ohne das er ein Tischbein zwischen seinen Beinen hat. ^_^


... und das ist wichtig, denn mir wurde mal gesagt, dass man dann entweder in diesem Jahr oder sieben Jahre lang überhaupt nicht heiraten würde. :D
Wahlweise: dann bekäme man eine böse Schwiegermutter... :P


Wir haben einen 6-eckigen Esstisch, ausziehbar auf ein längliches Achteck.


Ich habe einen länglichen Esstisch, der an den Ecken abgerundet ist. Zu beiden Seiten kann man noch Platten ausziehen. Locker 10 Personen finden dann an ihm Platz. Der Tisch ist ein Erbstück von meinen Großeltern und noch eine Schreinerarbeit, schön stabil, massive Buche.


Mein Massiv-Holz Esstisch ist 1m breit und 2m lang, die Tischplatte hat 7cm Stärke und wiegt soviel wie ein Elefant.
Beim Umzug hab ich ihn verflucht, aber 2 Tage später... wieder einsatzkräftig geliebt.


Unser Esstisch ist eckig, runde find ich sehr unpraktisch, wenn man mal Besuch hat.



Kostenloser Newsletter