weiße Wäsche mit Klorix gewaschen


Hallo
die weiße Wäsche meiner Tochter habe ich gewaschen und die Leggings ich weiß net was se da geschafft hat war rotbraun ich nehme an es war Sand.So ich habe die Wäsche bei 40 Grad gewaschen ist nicht sauber geworden.Also habe ich Entfärber gekauft. So durch das entfärben ist die Hose noch brauner und ekelhafter geworden.Also habe ich mir heute mal Klorix gekauft. Überall lese ich das das soooooooooooooooo gut wäre.
GEsagt - getan, die Wäsche ist zwar relativ sauber geworden, aber immer noch leicht braun.
Ich habe ca. 90ml Wasser und 100 ml Klorix direkt in dei Spülmaschine gegeben.Inkl. Waschmittel.
Hätte ich die Wäsche einweichen sollen oder die Temp größer einstellen sollem?
ICh habe danach die Wäsche "normal" gewaschen diesmal auf 60 Grad.Mal schauen wenn die Wäsche trocken ist wie es dann aussieht.
Jeder schwärmt davon, aber momentan bin ich überhaupt kein Fan davon :heul:


Auch: Hallo!

Nun, wenn Du die Wäsche schon mit so vielen verschiedenen Mittelchen versucht hast, weiß zu bekommen, war der Versuch mit Klorix an sich überflüssig.

Wenn, hättest Du zumindest wohl die Leggins einweichen sollen.- Hast Du Dich mal wegen des Themas bei der FM-Suchfunktion: 'Durchsuche Frag-Mutti.de' umgeschaut?- Denke, da findest Du sicherlich 'was zum Thema.

Meine Erfahrung hat mich gelehrt, daß manche weißen Teile, die einmal Flecke bekommen haben, nie mehr ganz weiß werden.- Oder, je nach Material, irgendwann einfach das Reinweiß verlieren, auch, wenn man sie bei 90 Grad wäscht.- Alternative zum Bleichen ist für mich inzwischen: Umfärben.


Gruß...IsiLangmut


Hallo
oder am besten keine weißen T-Shirts oder Leggings kaufen.ICh kenn mich ja selber, einmal ne weiße Hose an, 2 min später is se dreckig.Aber was solls, aber das mit dem umfärben ist auch keine schlechte Idee.Trotzdem viele Dank für den Tip/Hinweis


Ich denke nicht, das Chlorix es schafft Minerale (Sand) zu entfärben.
Bei anderen Flecken wirkt es hingegen sehr gut. Allerdings ist es nicht gut für Synthetik, gilt auch für Gummis in Leggins.



Kostenloser Newsletter