HILF: Blau-Grau-Flecken auf beigener Ledercouch


Hallo zusammen,

hoffentlich kann uns wer helfen, wir haben schon alles veruscht - NIX hilft... :heul:

Problem:
Wir haben eine beigene Ledercouch. Kürzlich haben wir Flecken entdeckt, die wir nicht zuordnen können. Sie sind wie "gesprüht". Farbe zwischne grau bis blau...!?! Vermutlich von einem Textilspray, Parfüm oder ähnlichem, was man halt so in einer Wohung bzw. in der Nähe einer Couch rumsprüht.

Wir haben bisher folgende Möglichkeiten - alle erfolglos versucht :
-Waschbenzin
-Haarspray
-Essig
-Rasierschaum
-Qick n Bright
-Alkohol
-Gallseife
-Zitronensaft
-Mikrofasertuch
-Schmutzradierer
-Poli-Leder-Pflege-Tücher
-Haarshampoo
...

HILFE!!!!

wir sind um jeden Tipp froh und dankbar...

Bearbeitet von widget am 15.09.2011 17:57:19


hallo Widget....... so wie ich das lese und sehe.... ist die Couch nun endgültig ruiniert, da wird wahrscheinlich nichts mehr helfen
aber vielleicht haben hier die Supermuttis noch einen Geheimtipp parat .... ich wünsche es Dir


Hallo! Erst mal willkommen bei FM! :blumen:

Da die Flecken sich anscheinend verbarrikadiert haben, weiß ich auch keinen neuen Rat. Denn Backpulver, was sonst vieles retten kann, kommt sicher auch nicht mehr dran, zumal Ihr ja sogar schon die Stellen poliert und mit Haarspray zugedeckt habt. Eine Rosskur wäre vielleicht noch tupfenweise an einer Stelle mit einem starken Bleichmittel (z.B. auf Wattestäbchen) traktieren, gucken was das bewirkt, und wenn es gut geht, dann später die Stellen gut säubern und mit beiger Lederfarbe überdecken.
Aber vielleicht schaut gitti2810-von-den-Radierern noch vorbei.


Ich hätte da noch eine Möglichkeit anzubieten: Vielleicht versuchst Du es mit einem mit Spiritus angefeuchteten Tuch. Die fleckigen Stellen in kleinen Abschnitten mit dem feuchten Tuch unter leichtem Druck abreiben und sogleich nochmals trocken nachwischen. Den Lappen aber nicht klatschnaß mit dem Spiritus tränken, sondern wie bereits gesagt, nur anfeuchten. In jedem Fall empfehle ich Dir, nach dieser - hoffentlich erfolgreichen - Aktion, das Sofa mit einem Leder-Pflegewachs (oder den Pflegetüchern), gut nachzubearbeiten, da der Spiritus das Leder auf Dauer austrocknen kann. Mit der Wachsbehandlung kannst Du dieser Austrocknung entgegenwirken.

Ich wünsche Dir jedenfalls viel Erfolg, hoffentlich klappt es!!!!!

Murmeltier

Ach übrigens, dieser blau-graue "Abrieb" könnte auch von Jeans sein. Die färben seeehr gern ab und das nicht nur wenn sie neu sind, sondern fatalerweise immer :wallbash:

Bearbeitet von Murmeltier am 20.09.2011 16:37:30


Habe mal was von Babyfeuchttüchern gehört :wacko: , weiß aber nicht, ob es funktioniert.
Es gibt aber in Möbelhäusern ein Reinigungs und Pflegeset für Ledersofas !!!
Viel Glück :) :)



Kostenloser Newsletter