Schimmel von Holz putzen und was ist das?


Hallo... ich habe im Bad 2 Schwerpunkte, zu denen ich Fragen hätte. :)

1. Das Fenster (aus Holz mit Holzglasur?) ist schon sehr alt und sieht auch dementsprechend aus. Grüne und braune Stellen, die Schutzglasur ist zum Teil schon abgebröckelt. Ich habe schon versucht die Grünen und braunen Stellen mit einem nassen Lappen abzuwischen aber das funktioniert nicht. Gibt es dafür ein Zaubermittel?

2. Die Wand ist verfließt. In den Gummifugen, nur am Rande der Dusche, sind graue Flecken (kreisförmig). Zum Teil auch hellrot/orange Flecken. Wisst ihr was das ist und wie ich diese Flecken wieder weg bekomme?


Hallo, @Nepton,

die Fensterrahmen dürften wohl mal fällig sein, daß Du sie abschleifst.- Das macht man(n) mittels Schmirgelpapier oder einer Schleifmaschine.- Dann ist der alte Kram runter, und Du solltest einen Anti-Schimmel-Vorstrich draufgeben.
Für die Fliesenfugen gilt, daß Du sie gründlich abschrubben solltest, und dann mit Anti-Schimmel-Spray einsprühst.

Gruß...IsiLangmut


Hi Isi,
überfällig ist das Fenster auf jeden Fall. Ich hatte auch schon meinen Vermieter vor einiger Zeit gebeten sich darum zu kümmern. Es kam auch ein Gutachter, der sich alle Fenster in meiner Wohnung angeschaut hatte und Maß nahm. Wenige Wochen später wurden dann alle Fenster ersetzt, außer dem im Bad. Ich wollte meinen Vermieter nicht unbedingt darum bitten noch eine andere Firma vorbei zu schicken. :labern: Mittlerweile bereue ich das.

Und wie oder womit soll ich die Flecken weg schrubben? :D Die lassen sich ja nicht abkratzen, sind also in dem Gummi drinnen.


Es gibt fertiges "Anti-Schimmel-Spray"; damit kannst Du die betroffenen Stellen behandeln.

Und den Vermieter würde ICH schriftlich in Kenntnis setzen, und auffordern, das Badezimmerfenster ebenfalls zu erneuern/sanieren!- Schimmel ist gesundheitsgefährdend, und grad im Bad sollte da nicht noch Vorschub geleistet werden.

Gruß...Isi


Wenn Du Mieter bist, ist der Eigentümer für die Schimmelflecken zuständig.

Ebenso bei dem Fensterrahmen

Bei den Schimmelflecken im Bad wie folgt vorgehen: Alles Silikon gründlich entfernen und wenn trocken neu mit Silikon verfugen.

Bei den Fenstern gibt es nur Notbehelf. Eigentlich sind neue Fenster fällig, welche der Eigentümer bezahlen muss. Andernfalls: defektes Holz entfernen oder abschleifen, mit Holzkitt auffüllen. Wenn trocken neu mit Aussenfarbe streichen.
Dann hast aber nur vorübergehend, sagen wir mal 1 Jahr Ruhe.


Silikon im Bad muß -laut Mietgesetz- auch nach einer bestimmten Anzahl von Jahren vom Vermieter erneuert werden.
Und zwar normalerweise unaufgefordert.- Das weiß ich definitiv, weil DAS das Einzige war, was sofort als Sanierungsmaßnahme von dem Verwalter unseres Vermieters zugestanden wurde.- Und DER läßt NIX machen, was er gesetzlich nicht MUSS!

Gruß....Isi



Kostenloser Newsletter