Irgendwelche Pflanzen gegen Mücken und Fliegen?


Hallo,
bei mir in der Wohnung gibs ne Fliegen und Mücken plage
gibs es irgendwelche Planzen oder Düfte die die Ficher nicht mögen
oder irgendwelche fang möglichkeiten?

ich nehm jeden tipp an ... ,mein freund ist schon ganz zerstochen und ich auch schon fast

danke schon mal im vorraus....


Hallo Shira!
Mir fällt dazu nur ein: Fliegengitter/Netze an die Fenster und Balkontüren oder Schälchen mit Essigessenz auf die Fensterbank (hat mir zumindest einen Grossteil der - nicht stechenden- Obstfliegen erspart, die mich sonst jeden Sommer besuchen). Ein "Kraut" gegen die stechenden Mücken (Fliegen?) weiss ich leider nicht.
Würd mich mal im Drogeriemarkt beraten lassen. Es gibt hautfreundliche Sprays gegen die Plagegeister, die sind zudem auch noch umweltfreundlich.

Viel Glück und noch viele, hoffentlich hilfreiche Tipps für Dich!
lg, moirita


Weihrauch an jedem Fenster im Kasten pflanzen sowie eine Zitrone aufschneiden und mit Nelken spieken und im Raum aufstellen.

Allerdings wirkt diese Methode nur bedingt. Und jetzt im Herbst würde ich mir die Mühe auch nicht mehr machen.

Das Beste ist immer noch der Fliegenschutz in Form von Fliegennetze.
Allerdings: auch hier kommen die kleinen Plagegeister rein. Zwar nicht kompanieweise, aber Einzelkämpfer wirst du immer in der Wohnung haben.


Erst mal schauen, ob die Viecher von irgendetwas angezogen werden - überreifes Obst / Speisereste - ? Auch `stehende Gewässer`, vielleicht in einem Übertopf ziehen Fliegen an...
Für kleine `Flügeltiere`eignen sich sogenannte Gelbtafeln aus dem Gartenfachhandel. Für die normalen lästigen
Stubenfliegen sind die hässlichen altbekannten Fliegenfänger (gibt es aufgerollt im Drogeriemarkt) immer noch ideal.
Nach einer Woche kleben die Plagegeister alle dran und dann ab damit!
Viel Erfolg - und nicht ärgern!
Gruß, Marita


Venusfliegenfalle = fleischfressende Pflanze, hab ich auch zu Hause! Die helfen auch gegen Stechmücken!

Lg, Cadinka :blumen:


Fettkraut. Ist auch eine Fleischfressende Pflanze. Es gibt auf derartige Pflanzen spezialisierte Online Versandshops. Da mal reinschauen.


Also meine bessere Hälfte schwört auf Tomatenpflanzen gegen Stechmücken. Und was soll ich sagen, seit wir Tomaten auf´m Balkon haben, haben wir keine Stechmücke mehr gesehen!


...und ich schwöre auf Lavendelöl.....das können die Mücken nicht leiden, aber dieses Jahr waren ja nicht so viel da wie letztes Jahr..


Ich stell abends immer rechtzeitig beim Dunkelwerden meine Duftöllampen mit Citronella-Öl (gibts auch unter dem Namen Anti-Mücken-Duftöl zu kaufen) draußen auf dem Terrassentisch und drinnen auf dem Küchentisch auf: Das ist eine gute Geruchsbarriere gegen die Viecher, hindert sie gut am Reinkommen - und frau kann außerdem in Ruhe ihre Zigarette draußen genießen.
Lavendelöl :) hilft auch, da hat Gemini ganz Recht - und das riecht auch noch besser.

Als Pflanzen sollen ja Zitronenpelargonien (sind pflegeleicht, wachsen im und man kann sie drinnen gut überwintern) auch angeraten sein.
Ich habe ein großes solches Exemplar auf der Terrasse, aber ganz ehrlich? Den Mücken hier ist sie eigentlich ganz egal:
Es sei denn, man streicht immer mal mit den Fingern durch die Blätter, damit sie ihren Zitronenduft abgeben...
....gut, diese Vorgehensweise ist auch nicht ganz ohne Nachteil; dann riechen die Hände derart durchdringend danach, daß man wenigstens dorthinein garantiert nicht gestochen wird... B)


Stimmt, Tomatenpflanzen sind für Mücken der Schocker schlechthin!
:)


Man kann versuchen, eine Schale Wasser mit einem Teelicht darin aufzustellen. Bei uns hat es mal geholfen, zumindest waren am nächsten Morgen einige Plagegeister in der Schüssel gefangen.


wenn man die viecher an der decke oder wand sitzen sieht, ist es am effektivsten, wenn man sie mit dem staubsauger einsaugt. einfach mit dem langen rohr vorsichtig in die richtung und schon sind sie in den tiefen des staubsaugerbeutels verschwunden.
wir machen das immer so und man hat keine flecken an den wänden.

apropos fleischfressende pflanze. ich habe eine aber die frißt nichts!!!! die hätte ich mir sparen können.
sie sieht aus wie lange röhren aber ich habe schon mal eine fliege beobachtet und die saß oben am rand und nichts tat sich. sie hätte erst in das rohr fliegen müssen und wenn sie ganz unten angekommen wäre, hätte sich die klappe oben geschlossen. wie umständlich!


Hallo Leute,

ich habs auch mal mit der Venusfliegenfalle versucht, aber die hat für ihre geringe Größe zu große Fliegen gefressen und die jeweilige Falle hat immer angefangen zu schimmeln, da die Fliege einfach zu groß war.

Dieses Jahr habe ich mir einen Sonnentau beim Obi gekauft, in Carnivorenerde in einen Topf eingepflanzt mit einem etwas höheren Untertopf, damit da immer etwas Wasser drinstehen konnte und habe sie mit Regenwasser (sie stand auf meinem Balkon) bzw. wenns nicht geregnet hatte mit destilliertem Wasser gegossen.

Hm ich komm ins Schwärmen... also die hat die Fliegen gemäß ihrer Größe gefangen und ist in diesem Sommer doppelt so groß geworden. Mal sehen ob ich sie auch über den Winter bringen kann, sie steht jetzt auf meinem Fensterbrett.


Alles in Allem denke ich aber, wenn du gegen Fliegen und Mücken Pflanzen einsetzen willst, brauchst du entweder ein großes Aquarium mit vielen Fleischfressern drin oder viel Geduld bis die Pflanzen so groß sind, dass sie auch effektiv ihre Arbeit verrichten.


Ja mit der Venus-Fliegenfalle habe ich auch so meine Erfahrungen gemacht. Meine war relativ klein und hat sogar ab und an eine Mücke gefangen, aber ich glaube um eine wirklich effektive Lösung zu nehmen, sollte man auf das gute alte Fliegengitter zurückgreifen, dass klappt immer noch am besten. Wobei die Venus-Fliegenfalle, optisch mehr her macht ;).


Zitat (MelaResch @ 28.10.2011 13:09:39)
Ja mit der Venus-Fliegenfalle habe ich auch so meine Erfahrungen gemacht. Meine war relativ klein und hat sogar ab und an eine Mücke gefangen, aber ich glaube um eine wirklich effektive Lösung zu nehmen, sollte man auf das gute alte Fliegengitter zurückgreifen, dass klappt immer noch am besten. Wobei die Venus-Fliegenfalle, optisch mehr her macht ;).

Sehe ich genauso.... Die echt aggressiven Dinger hält ncihtmal das beste Spray auf... In Kroatien wurde ich trotz Sweatshirt an der Schulter erwischt.... wie auch immer das passiert ist. Für die Leistung hat das Vieh es sich verdient <_< <_<