Kennt jemand den Goldhamster Schaafschäler


Hallo liebe Muttis, seit vielen Jahren verwende ich den Goldhamster Schaafschäler (Kartoffelschäler). Ich fand ihn immer auf Krämermärkten und bin begeistert von ihm. Doch dieses Jahr auf dem Cannstatter Volksfest habe ich erfahren, dass es die Fa. Schaaf nicht mehr gibt und somit auch meinen Schäler nicht mehr. Kennt jemand von euch diesen Schäler und kann mir sagen, ob es etwas Vergleichbares gibt? Der Schäler hat einen dicken, hellen Holzgriff und ein gebogenes Schälmesser mit schräger Spitze.
Für eure Hilfe wäre ich dankbar
LG Grüße eure traurige Schokolade


Hm, so wie ich das lese, halten die Dinger doch ein Leben lang. Wenn du einen hast, brauchst du doch im Prinzip keinen neuen. Ab und zu schärfen lassen von einem Fachmann sollte reichen


Ich habe gefunden, daß die Firma Goldhamster jetzt SOLICUT heißt. Vielleicht hilft Dir das weiter?


Richtig, Gabybambi, das hatte ich auch gesehen, aber den schaafschäler haben die wohl nicht mehr im Angebot.


Diese Firma habe ich auch gefunden, aber die haben anscheinend nur ganz edle Teile im Sortiment, nicht mehr meinen "gewöhnlichen" Schäler.


Könnten die Mühlenmesser was für Dich sein? Ich kann das nicht, mit dem Link einstellen, aber es gibt die bei Amazon. Meine Mutter benutzt die seit Jahrzehnten, auch mit teilweise nur noch streichholzdünnen Schneiden. Ich hab lieber die Messer von Zwilling.


schau mal bei ebay nach , da habe ich auf Anhieb 2 verschiedene Goldhamster Schäler von der Fa. Schaaf gefunden :)


Ich habe noch nie bei Ebay gekauft (i ben a feigling) vermutlich liegt das am Alter ;)


Nun habe ich mir den Schäler bei Ebay angesehen, das ist ein ganz anderes Modell auf dem Bild. Der Name ist richtig, aber mein Schäler sieht ganz anders aus. Schade.....


Schokolade, ich schätze, Du kannst nur darauf hoffen, daß jemand hier so ein Teil noch in der Schublade hat und es Dir überlassen möchte.
Bei Chefkoch.de habe ich diesen Thread gefunden. Wer bis fast nach unten runterscrollt sieht dort auch ein Foto vom Sparschäler.


Genau dieser ist es (Bild Wanda). Vielen Dank Gabybamby. Mit Fotos machen und einstellen habe ich Probleme - wie bereits geschrieben - das Alter. Vielleicht erkennt ihn jetzt jemand auf dem von Dir gefundenen Bild.
Liebe Grüße Schokolade


Schokolade, ich muss die Stirn runzeln wegen Deines "Alters"! :angry: Eher Feigling, wie Du selber sagst. Oder Bequemlichkeit?
Das ist nicht in Ordnung, denn so landest Du in Nullkommanix im Pflegeheim. :wub: Ich bin halt "Vorkriegsware"; vielleicht liegt es daran??? In Deinem "Alter" wusste ich gerade wie Textverarbeitung geht, und nicht mehr.
Sicher, im Internet einkaufen tue ich auch nicht, aber eher wegen der Risiken, als dass ich das nicht könnte. Das Internetbanking habe ich eingestellt aus dem Grund. Mache es auf die altmodische Art mit papiernen Überweisungen. :ph34r:
Und das Bildeinstellen? - Gitti hat unter "Support" eine wunderbare Anleitung geschrieben, die mir allerdings zu schnell ablief. Pumukel, der das ähnlich ging, riet dazu, immer wieder von vorne anzufangen und mitzuschreiben. Ich habe es etwas eleganter gelöst, indem ich meine Tochter gebeten habe, es mit mit gemeinsam zu probieren - und dann habe ich es dabei aufgeschrieben. :)
Mannomann, in kürzester Zeit guckst Du nur noch aus dem Fenster und siehst das Leben vorbeiziehen. Das wünsche ich Dir nun wirklich nicht. :blumen:


Hallo Ihr, trotz der unfreundlichen Ansage von Dahlie (eigentlich wollte ich nichts mehr schreiben), möchte ich Euch mitteilen, dass ich nach endloser Suche doch noch meinen Lieblings-Sparschäler gefunden habe. Ich konnte ihn bei einem Apfelgut der Fernsehköche Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer vom WDR bestellen und habe mir gleich drei Stück bestellt (Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste). Die haben sich mit den Schälern bevorratet, weil sie auch so begeistert von ihm sind. Sonst findet man den nicht mehr.
Liebe Grüße von Schokolade :applaus:


Komisch, wie etwas gaaaanz anders aufgefasst wird als gemeint, liebe Schokolade. Denn ich hatte es als Auffordering, Ermutigung gemeint, dass es auch im "Alter" noch Perspektiven gibt; man müsse sich nur trauen. Und meine Einschränkungen, z.B. bezüglich Internetbankung usw. führte ich eher auf (altersunabhängige) Bedenken denn auf Senilität zurück.
ich habe meinen damaligen Beitrag noch mal durchgelesen, kann aber auch jetzt nichts "Unfreundliches" daran finden, eher Bedenken wegen einer solchen Einstellung wie du davor beschrieben hattest.
Freut mich aber dass du deinen Schäler bekommen hat. :blumen:


Schokolade, ich sehe nichts unfreundliches.

Dahlie wollte Dich nur aufmuntern, aber wenn Du das nicht verstehst. :(


Aufmuntern mit "Pflegeheim" usw.? Ich wollte nur um Hilfe bitten wegen dem Sparschäler und keine Lebensberatung. Meine Lebensumstände kennt sie nicht und ich würde nie jemandem so schreiben, wenn ich nicht über die Hintergründe Bescheid weiß.


Goldhamster: Schaafschäler?

Jetzt wo ich den Thread gelesen habe - versteh´ich um was es ging..

....ich dachte es wäre eine Hamster-Rasse, sowas wie ein "Teddyhamster" nur mit mehr (Schaaf)-Wolle


Was die lezten Beiträge betrifft: "so ein harmloses Goldhamster kann aber für ganz schönen Wirbel sorgen" ("....es tobt der Hamster vor meinem Fenster...?")

YO


Zitat (yolanda @ 14.06.2012 15:47:42)
Goldhamster: Schaafschäler?


Schaut aber interessant aus:Schaaf-Schäler
Ich habe von meiner Oma einen ähnlichen alten,der tut noch seine Arbeit :P

Bearbeitet von wurst am 14.06.2012 16:17:17

Ja, lieber Wurst, diese Sparschäler halten normalerweise "ewig", wenn ich nicht so schusselig wäre, und mit den Schalen böderweise ab und zu auch den Sparschäler entsorgen würde :(
Deshalb habe ich mir auch gleich drei Stück bestellt und hoffe, dass die nicht diesen Weg gehen.
LG Schokolade


Zitat (Schokolade @ 14.06.2012 18:07:08)
Ja, lieber Wurst, diese Sparschäler halten normalerweise "ewig", wenn ich nicht so schusselig wäre, und mit den Schalen böderweise ab und zu auch den Sparschäler entsorgen würde :(

hallo Schokolade, das geht mir auch manchmal so :trösten: :lol:

Zitat (wurst @ 14.06.2012 16:15:48)
Schaut aber interessant aus:Schaaf-Schäler

Schaut interessant aus, richtig.
Aber was tut ein Linkshänder, außer dieses Rechtshändergerät interessant zu finden?

Auch haben will... :heul:

Tach Zusammen,
ging mir auch so mit dem Wegwerfen :-(
habe den jahrelang gesucht und dann gefunden :-)
***Werbung weggeschält***

Besten Gruß an Euch

Bearbeitet von Cambria am 03.12.2014 19:02:16


Zitat (Jeannie @ 14.06.2012 20:15:47)
Schaut interessant aus, richtig.
Aber was tut ein Linkshänder, außer dieses Rechtshändergerät interessant zu finden?

Auch haben will...  :heul:

Als selbst Linker weiß ich mir da zu helfen. :D

Du mußt nur das Metallblech von diesem Ding andersherum rollen (was jetzt innen ist kommt nach außen) und die Lasche vor der Schneide etwas zurückbiegen.

Besorgen, auseinander nehmen, Metallblech umbiegen, wieder zusammensetzen.

Schon hast du das Spiegelbild von dem Originalschäler und kannst deinen "neuen" mit links bedienen. :P


Kostenloser Newsletter