.dll Datei öffnen? Welches Programm brauche ich?


Hallo zusammen...

ich habe vom Krankenhaus eine CD bekommen, auf der Röntgenaufnahmen sind. Kopien von Röntgenaufnahmen.
Doch leider kann ich diese nicht öffnen. Es sind .dll Dateien...

Kann mir jemand sagen, mit welchem Programm oder welcher software ich dieses Programm öffnen kann?
Ist wirklich sehr wichtig...


vielen Dank für eure Hilfe...

Knusperflocke


Hallo Knusperflocke,

meine CD's mit den Rötgenaufnahmen habe ich nur in meinen Läppi gelegt und schon war alles prima sichtbar...
Bestimmt fehlt irgend ein Programm dafür..oder sie sind verschlüsselt, gibt es sowas? :o


.DLL-Dateien sind eigentlich (Hilfs-)Programme, also KEINE Daten. Vielleicht hat man Dir die falsche CD gegeben?


Ja, ich hoffte, das es bei mir auch so geht... aber es ging leider nicht.
Als ich sie in meinen Läppi getan habe, stand plötzlich da, dass die CD leer sei.
Aber ich habe mir sowieso einen neuen Computer gekauft, der auch schon zwei Tage später kam.
Dachte das es dann da funktioniert... ich kann zwar sehen, was für Programme auf der CD drauf sind,
aber öffnen kann ich sie nicht... :-(

Sind alles .dll Dateien... also nix anderes drauf oder so.
(allerdings ist die CD auch nicht aus einem deutschen Krankenhaus... aber ich denke, das spielt keine Rolle,wa?)

Bitte bitte, wenn ihr ne Idee habt - lasst es mich wissen...

herzlichen Dank dafür


Knusperflocke,

meine CD ist auch nicht aus einem deutschen KH, das dürfte keine Rolle spielen....


DLL-Dateien enthalten im Normalfall keine Bilder, können diese aber enthalten. Das wäre dann aber die dümmste Variante, die ich je gesehen hätte :ph34r:.

Wenn du mir eine schickst, kann ich schauen ob sich was darin befindet.


@ Knusperflocke.
DerDieDas hat prinzipiel recht.
Auf der CD siehst Du .DLL Dateien.
Ich vermute die dienen nur als Ergänzung eines Bildprogramms um die Bilddateien anzeigen zu können.
Es kann auch noch eine .inf oder .ins Datei verdeckt mit drauf sein.
Mit Admin. Rechten auf Ordneroptionen gehen und alle Dateien anzeigen freigeben.
Die eigentlichen Bilder sind vermutlich im " hidden, redonly " Mode abgelegt, damit die Bilder von Unbefugten nicht sofort erkannt werden.
In der .inf oder etwas ähnlichen Datei steht meist der Hinweis zu welchem Programm die .DLL Dateien die Ergänzung sind.
Eine .DLL kann im allgemeinen nur sinnvoll mit einem Disambler geöffnet werden. Ist aber nicht empfehlenswert.
Obwohl, mit dem Editor kann man am Anfang oft lesen wozu das Programm gehört oder ob es einfach umbenannt wurde.
Simpler Trick um die Datei zu sperren. Die .DLL müßte kopiert und umbenannt werden um sie mit dem passenden Programm zu öffnen. War mal eine Version um verschlüsselte Dateien zu verschleiern.
Ein Pessimist würde vermuten : Du hast die falsche CD angekuckt oder erhalten.
:pfeifen:


Mit einem Ressourcen"hacker" kann man sich auch durch DLLs wühlen :D.
Ist aber natürlich nichts für die Hausfrau von nebenan, ich würd einfach sagen - falsche CD.

Bearbeitet von DerDieDas am 10.10.2011 15:29:03



Kostenloser Newsletter