klebrige flecken/stellen auf leder entfernen


habe auf meinem ledersofa einen großflächigen, klebrigen fleck (wohl nach dem umzug, deshalb ist auch der grund und die entstehung nicht bekannt), der sich mit herkömmlichen reinigungsmitteln (wasser & feinseifekombination habe ich probiert!) nicht auflöst! hat jemand von euch eine gute idee?? würde mich freuen!


Hallo g_star_fan :blumen:

Eventuell Rückstände von Klebeband ?
Glattleder oder Velours, welche Farbe (hell/dunkel) ? Da sind die Methoden zur Fleckbekämpfung ja unterschiedlich.

Mit etwas Öl bei Glattleder würde ich´s mal versuchen und auf alle Fälle erst beim Hersteller (über Verkauf), mal im Baumarkt oder evtl. noch in ner Reinigung oder Schuhmacher - gegoogelt haste schon ???

Viel Erfolg auch Dir !


Reibe den Fleck mit einem in Spiritus angefeuchteten Tuch in kleinen Abschnitten ab, mach das Tuch aber nicht klatschnaß mit dem Spiritus! Nach dem Abreiben die Stelle dann mit einem Lederpflegetuch z. B. von Poliboy, oder mit einem speziellen Lederwachs nachreiben, da Spiritus das Leder auf Dauer austrocknen kann. Eine weitere Möglichkeit, dem Fleck zu Leibe zu rücken wäre, die Stelle mit Sattelseife - gibt es beim Schuhmacher oder im Reitfachgeschäft - abzureiben. Gehe nach der Gebrauchsanweilung vor. Ich bin sicher, einer der Tipps wird dem Fleck den Garaus machen.

Murmeltier


dake für die tipps; werde es probieren !!!!! :)

Bearbeitet von g_star_fan am 20.10.2011 08:09:33


Hi, g star fan,
was ist eigentlich aus dem Fleck auf Deinem Ledersofa geworden? Hat einer der hier empfohlenen Reinigungstipps Erfolg gehabt? Berichte doch mal!

Murmeltier

Bearbeitet von Murmeltier am 03.11.2011 14:08:09



Kostenloser Newsletter