Nähen-selfmade Ideen für Kids und Anderes


©Tilla
(IMG:http://www.bildercache.de/bild/20111013-194912-588.jpg)(IMG:http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif)

Ich verfolge seit langem begeistert die Strick-Threads hier, kann da leider nicht mithalten ( Neid taucht auf), aber ich bin seit einem Jahr begeisterte Näherin für meine Enkelkids, und möchte das nun endlich mit euch teilen und auch herzeigen.

Ich würde mich freuen, wenn unter diesem Post viele selber genähte Sachen vorgestellt würden, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass unterschiedliche Leute auch unendlich unterschiedliche tolle Ideen haben.

Und ich bin immer auf der Suche nach Inspirationen, aber nicht die professionellen, sondern die von dir und mir, also die ganz natürlich alltäglichen.

Ich beginne daher diesen Thread mal mit dem von meinem Enklel gewünschtem "Monster T-Shirt"


Hallo Tilla,

da ich eine absolute Niete im Nähen bin (ok, offene Nähte kann ich per Hand zunähen, Knöpfe annähen usw.; also eher "Kleinkram"), kann ich zu deinem Thema nichts beisteuern - außer ein Lob, dass das Shirt witzig und gelungen aussieht! :blumen:


welcher art sollen die inspirationen sein? ich nähe auch sehr gern. und würde nicht einmal die einfachsten socken der welt allein fertigen können. dazu fehlt es mir an talent, geschick und geduld. :angry:

das shirt finde ich auch sehr gelungen! :blumen:

Bearbeitet von seidenloeckchen am 13.10.2011 20:14:34


@: Danke für das Lob.

@seidenloeckchen: Ich habe keine genaue Vorstellung, welcher Art die Inspiration sein soll.

Ich dachte an ein buntes Gemisch aus selbstgenähten Dingen, die die Näherinnen und evt. Näher einfach vorstellen, und dachte, dazu würden sich dann schon (Nach-) Fragen und Antworten ergeben.
Ein bisserl so, wie in dem Thread mit den tollen Stolen, nur halt genäht.

Ich war wieder kreativ, der Kindergarten will Turnsäckchen, und so hat Oma genäht, Technik für den Bub und Tierchen für das Mädel.

Ich hatte dazu nur die Idee, 2 Schnüre durchzuziehen zum Schließen, hätte es da auch noch eine bessere Lösung gegeben? ( Bei sowas bin ich immer recht unsicher)

Und den Namenszug habe ich mangels besserer Idee zum Aussticken mit normalem Blaupapier abgepaust, gibt es da eine bessere Lösung?-ich musste die Beutel nachher in die geben, um diese Farbe wieder raus zu bekommen, hätte gerne auf das Waschen verzichtet.

©Tilla
(IMG:http://www.bildercache.de/bild/20111016-064937-793.jpg)(IMG:http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif)

Bearbeitet von Tilla am 16.10.2011 07:01:46


@Tilla :)

Die Turnbeutel sind Dir wirklich gelungen und mit dem Zugband kommen Deine Enkel sicher gut zu recht . :blumen:

Herletzt habe ich auf einem Flohmarkt ein kleines Mädchen mit einem tollen Hello Kitty Sweetshirt gesehen und die Mutter gleich mal gefragt ,wo sie das gekauft hat.
Die sagte mir dann ,sie habe ein einfaches Sweetshirt gekauft und bei Aldi ein Badhandtuch mit dem
Hello Kitty Motiv und dann ein passendes Motiv ausgeschnitten und auf das Sweetshirt genäht .
Mit -overlook-oder so ein ähnlicher Name ,direkt auf genäht .Mit den ziemlich großen Rest des Badtuchs, hat sie noch andere Sachen mit dem Lieblingsmotiv ihrer Tochter verziert .

Vielleicht gibt es solche Motive auch mit den Lieblingsmotiven Deiner Enkel .

Bearbeitet von Pinguin21 am 16.10.2011 10:02:52


Zitat (Tilla @ 16.10.2011 06:59:02)


Und den Namenszug habe ich mangels besserer Idee zum Aussticken mit normalem Blaupapier abgepaust, gibt es da eine bessere Lösung?-ich musste die Beutel nachher in die Waschmaschine geben, um diese Farbe wieder raus zu bekommen, hätte gerne auf das Waschen verzichtet.


hallo deine Sachen sind sehr schön!

bei den Namenszug kannst du mit deiner Nähmaschine einfach die Knopflochlösung benutzen.
den Namen aufschreiben (wie auch immer) und dann mit den Knopflochstich einfach entlangfahren, nun ist er sicher drauf. :wub:

Hallo Tilla :blumen:

Gute Ideen, die Du da hast !
Und sehr gelungen, finde auch ich... :daumenhoch:

Gitti :blumen: : geht es nicht auch mit sehr engem Zick-Zack, dann spart man sich das Wechseln des Nähfußes ?

Ich finde, diese Jahreszeit treibt einen wieder an die Maschine, nicht wahr ? Stricken und Häkeln hab ich schon jahrelang nicht mehr gemacht, war mal richtig gut, aber man vergißt viel...ist leider nicht so wie beim Schlittschuhfahren :wacko:

Schönen Sonntag an alle :) !


Zitat (horizon @ 16.10.2011 13:30:18)

Gitti :blumen: : geht es nicht auch mit sehr engem Zick-Zack, dann spart man sich das Wechseln des Nähfußes ?

du ich nehme da immer den normalen zick zack Fuß :wub: :D

Lieben Dank an alle, so stelle ich mir das vor mit den Tipps.

Auf die Idee, nach günstigen Handtüchern mit den Lieblingsmotiven der Kids zu schauen, um damit dann T-Shirts zu verzieren, wäre ich von alleine nicht gekommen.
War heute schon mal schauen und bin fündig geworden.

Und das Schreiben mit dem Knopflochstich werde ich demnächst ausprobieren.
Freihandsticken habe ich schon mal probiert mit dem normalen Stich, mal sehen wie das dann mit dem Knopflochstich geht, ob man damit auch so schön herumfuhrwerken und "nähzeichnen" kann.

Sollte ich da mal was zusammenbringen, zeige ich es her.


Ich finde das lustig: Ich begegne immer wieder Leuten, die NUR stricken aber nicht nähen können, oder umgekehrt. :D
Wobei mir Wecker da noch voraus ist: Ich kriege noch nicht mal eine gerade Naht hin!
@Tilla
Deine Sachen finde ich toll und da kommt jetzt bei MIR der Neid hoch! ;) Die Turnbeutel finde ich besonders schick!


Oma Tilla hat gerade die Bestellung vom Christkind in Arbeit.

Die Enkel-Kinderküche wird erweitert und da braucht es "Lebensmittel".

Bastelfilz ist schon gekauft, das Internet wurde schon nach Ideen durchforstet, jetzt muss ich nur noch basteln und nähen.

Wenn alles so wird, wie ich mir das vorstelle, wünsch ich mir vom Christkind auch eine Kinderküche und behalte die Sachen selber ;) , so zuckersüß wird das Ganze.

Fotos gibt es, sobald ich fertig genäht habe.

Bearbeitet von Tilla am 27.10.2011 11:03:30


Voila!, die neue Brathuhnkreation "Brathuhn a`la Leo", serviert auf einem Bett aus gebratenen Kartoffelstäbchen ist fertig :D

Schenkel und Flügerl kann man natürlich abmachen.

©Tilla
(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20111031-063403-535.jpg)


Und ab jetzt wird an der Gemüsebeilage gearbeitet.


Zitat (Tilla @ 31.10.2011 06:43:26)
"Brathuhn a`la Leo"

:) Klasse gemacht!

Ansonsten kann ich leider nichts zum Fred beisteuern, kann weder nähen, noch stricken. Naja, einen Knopf bekomme ich grade noch angepfriemelt. Man sollte allerdings nicht genauer hinschauen, wie der angenäht ist :ph34r:

Dafür machst du aber immer einen tollen Adventskalender :blumen: , das könnte ich wiederum nicht.

Und meine Nähkünste reichen auch nur für den Hausgebrauch, genau hinschauen darf man auch nicht immer :ph34r:


einen großen applaus für das brathuhn......irre!!!!!!
:applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:


Die Vorratskammer beginnt sich zu füllen.

Emmentaler-Käsescheiben aus Bastelfilz, fettfrei mit Null Kalorien :)

(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20111104-073833-141.jpg)

Tante Edit sagt: ©Tilla

Bearbeitet von Tilla am 04.11.2011 07:53:43


:sabber: :sabber: da bekommt man gleich Hunger. Ich habe sehr teure Holzsachen für den Kaufladen besorgt, weil ich dieses Plastik-Gerusche nicht mag und die Pappkartönchen nichts aushalten. Auf die Idee was auf Filz oder Stoff zu fertigen bin ich nicht gekommen :wallbash:

Für die Schriftzüge fällt mir ein: Es gibt einen speziellen Stift. Der verblasst nach ein paar Stunden oder Tagen.
Frag mal den allwissenden Gockel nach Sublimatstiften.


Der Käse war erst der Beginn :) , es geht weiter:

©Tilla (alle drei Bilder)

(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20111104-075657-45.jpg)

(IMG:http://www.bildercache.de/minibild/20111104-081232-259.jpg)

(IMG:http://www.bildercache.de/thumbnail/20111104-081632-972.jpg)


Liebe Pumukel77,
so einen Stift habe ich, aber für das Anzeichnen auf Bastelfilz nehme ich ganz gerne einen weichen Bleistift oder einen Schneiderkreidestift, ich bilde mir ein, die beiden flutschen leichter über den Filz und ich kann damit besser zeichnen.

Und Holz-Obst oder Gemüse findest du oft sehr günstig in Onlineverkaufsbörsen. Meine Tochter hat sich da schon sehr viele hochwertigen Holzspielsachen um wirklich wenig Geld gekauft. Hier in Österreich ist www.willhaben.at eine gute wuelle für solche Sachen, vielleicht gibt es ja in Deutschland auch so was. Im Unterschied zu Ebay wird hier mit festen Preisen gearbeitet.

Bearbeitet von Tilla am 04.11.2011 08:19:16


Ich habe ja schon alles, mein Jüngster ist ja schon 7. Aber der Tipp ist trotzdem gut, wer weiß wer ihn mal braucht.
Den Stift hatte ich für die Namen auf den Turnbeuteln gemeint.

Toll sind die Teile die du da gemacht hast.
Ich hab mir aus einer Hose eine Tasche genäht. Hatte hier auch schon mal ein Bild gezeigt, finde den Fred aber nicht.
Werde sie noch mal knipsen. Ist eine einfache und lustige Sache.


Tilla, adoptierst du mich ;-) ? Deine Kaufladensammlung ist ja genial!


Valentine, gerne doch, was zahlst du dafür? :D :D :D


Liebe Valentine,
wenn der Preis passt, adoptier ich dich doch gerne :D:D:D .
Brauche doch immer Geld für neue Stoffe :D .

Der heutige Vormittag war lang, Oma Tilla hat Urlaub und das Nähen geht immer flotter von der Hand :) .

Daher auch noch zwei Einkaufstaschen für meine zwei Süßen :wub: , das Ganze muss ja auch irgendwie getragen werden.
Die Eulen gehören dem Bub, das Vogerl dem Mädchen.


©Tilla ( alle hier veröffentlichten Bilder)

(IMG:http://www.bildercache.de/thumbnail/20111104-112735-674.jpg)


Das ist ja der Hammer, was du alles zauberst, Tilla! Kompliment! :blumen:


Zitat (Heiabutzi @ 19.10.2011 17:55:06)
Ich finde das lustig: Ich begegne immer wieder Leuten, die NUR stricken aber nicht nähen können, oder umgekehrt.  :D

Hihi da bin ich wohl eine Rarität :lol:

In der Realschule hatte ich ein Fach, dass Kochen und Nähen beinhaltet hat, mit Nähen habe ich immer meine Kochennote ausgeglichen, denn in der Küche bin ich nicht so super :P

Ich muss aber zugeben, dass ich eine 8jährige Pause hatte, mein neustes Projekt ist ja die Tablet-Hülle aus dem "Alles, was nicht Schal/Stola/Stulpe/Socke ist"-Thread. Ich war aber ganz schön verblüfft, dass ich die Nähmaschnie auf Anhieb bedienen konnte :blink:

Tilla, du bist unglaublich! Die Idee mit den Lebensmittel ist einfach traumhaft!! Wenn ich mal Kinder habe, werde ich an dich zurückdenken und mich mal selbst daran versuchen :lol:


Ich bin beim Editieren rausgeflogen aus dem letzten Beitrag rofl, dauerte wohl zu lange.

Ich wollte noch die Rückseiten der Einkaufstäschchen ( für die Oma Tilla ein Stück ihres echten Leinenstoffes geopfert hat) herzeigen.

© Tilla

(IMG:http://www.bildercache.de/thumbnail/20111104-115629-796.jpg)

Und JA, Kai ist auch ein Mädchenname!

Wecker und Femaledragon3490, danke für eure postive Rückmeldung.

Es freut mich schon, wenn meine Werke gefallen, es ist ja doch einiges an Arbeit und vieles mehr an Zeit, was man bzw. Oma da investiert.

Aber für die geliebten Enkelkinder macht man das gerne und mit großer Freude.

Und ich kann schon auch ein wenig Häkeln und Stricken, für den Hausgebrauch reicht es allemal, es ist nur keine Leidenschaft von mir, und so tolle Schals und Schultertücher wie die von Femaledragon3490 und den anderen in dem Schultertücher-Tread würden meine Kenntnisse bei Weitem übersteigen.

Aber Socken, Fäustlinge,einfache Pullover und einfache Schultertücher kriege ich schon hin, wenn ich muß :) , nur das Nähen ist einfach meine Leidenschaft.

Obwohl ich für meinen Enkelsohn schon eine Granny-Decke für sein Bett gehäkelt habe, aber wie gesagt, Nähen mag ich halt tausendfach lieber. ( Es geht einfach schneller :ph34r::ph34r::ph34r: )

Und natürlich kriegt das Mädchen auch noch so eine Decke, soviel Gleichheit muss schon sein, sagt Oma :wub: , aber da habe ich noch fast 2 jahre Zeit, es soll zum 3. Geburtstag fertig sein, wie beim Enkelsohn.


Tilla :) ,Deine Stofftaschen sind Dir ganz toll gelungen.Da freuen sich die Enkelkinder und deren Mütter bestimmt . Meine Tochter hatte von Ihrer Patentante auch einen besonderen Stoffbeutel für ihre Turnsachen im Kindergarten genäht bekommen und den hat sie auch noch in der Grundschule benutzt.


hallo Tilla ( :hihi: so heißen einige Maschinen von mir)
nun du hast ja eine ganz tolle Sache ins Spiel gebracht, wann kann man sie kaufen?
also bevor dir jemand diese Idee klaut würde ich es mal anmelden und sichern.
sonnst macht wieder ein anderer die Kohle und du schaust in die röhre.

kenne ich nun schon :angry:

ich werde mal deine Ideen auch aufgreifen und mal was nähen in dieser Art............. aber noch nicht.
ansonsten alle daumen nach oben

:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch: :D :wub:


Liebe gitti,

ich hab eigentlich alle Ideen aus Zeitschriften oder dem Internet, somit erübrigt sich ein ©.

Ich bin nicht von Natur aus kreativ ;).
Ich brauche eine Grundidee, aber dann entfaltet sich meine Kreativität und ich kann Ähnliches in vielen unterschiedlichen Abwandlungen gestalten.

Also nur keinen Zwang antun, Nachmachen ist gestattet :wub: .
Aber bitte die Werke dann auch herzeigen, ich bin neugierig drauf.


schade Tilla, aber sie sind wirklich gut. :wub:

ich habe leider noch keine große Möglichkeit, wohne auf ner Baustelle. :(
aber wenn dieses abgeschlossen ist habe ich sogar ein extra Nähzimmer :rolleyes: :rolleyes:

aber wenn ich mal dann angefangen habe zeige ich es natürlich auch gerne mal her.


wenn du mal was für das nächste basteln brauchen kannst, auch ostern kommt bestimmt wieder :pfeifen:
dazu brauchste aber nur ne klebepistole und ne schere.

(IMG:http://www.fotos-hochladen.net/osterkrbchenh165ql8a.gif)

habe ich mal für die Gastkinder auf unseren Spargelhof gebastelt. :wub:



Kostenloser Newsletter