Gefrierschrankgestank: Fleisch vergessen :-(


Hallo zusammen,

wir haben ein Haus gebaut und wohnen seit über einem Jahr nun vorübergehend bei meiner Mama... So, als wir letztes Jahr aus unserer Wohnung raus sind, haben wir unsere Möbel inkl. Kühl-Gefrierkombi eingelagert...
Als nun letzte Woche endlich unsere neue Küche ins neue Haus geliefert wurde, haben wir dann unseren Kühlschrank geholt und mit Entsetzen festgestellt, dass wir einen Gefrierbeutel mit irgendetwas undefinierbaren in unserem Gefrierschrank vergessen haben :heul:
Der Gestank war ekeleregend und löste ungeheuere Würgereize aus....
So, wir haben es ganz gut rausbekommen, aber so 100%ig ist es halt immer noch nicht weg. Ich habe jetzt schon Anst, dass wir unseren Kühlschrank nicht mehr nehmen können...
Kann mir da evtl jemand einen Rat geben, wie man sowas wieder wegbekommt??
Bitte, bitte!! Bin verzweifelt :heul:
Vielen Dank schon mal,
Calendula


Kaffeesatz sammeln und über einige Tage immer wieder erneuern. Schneller gehts mit frischen Kaffepulver.

Ich nehme an, mit Essigwaschungen hast Du es schon probiert.


Hallo Calendula :blumen:

Ojeee... :trösten:
Ich würde auch einige Male mit Essig oder besser Essigessenz auswischen und nach der Reinigung, wenn Ihr den Kühlschrank noch nicht benutzt, in jede Etage eine offene Schale Essig hineinstellen.
Vor der Reinigung mit dem Essig aber erst einmal gründlich mit Scheuermilch durchgehen (Dichtungsgummis nicht vergessen, diese, wenn trocken, mit Talkumpuder abreiben !) Da kann man ruhig mal ein bischen rubbeln. Mit klarem Wasser nachwischen und dann hinterher eben die Essigreinigung...

Viel Erfolg !

PS: Natürlich bis zur Benutzung die Kühlschranktüre geöffnet lassen (ist bei manchen Zeitgenossen noch nicht angekommen, wobei ich es Dir nicht unterstellen wollte)

Bearbeitet von horizon am 23.10.2011 13:46:12


Hallo,

ich kann dir nur raten: Essig und noch mal Essig.....viel lüften b.z. w. offen lassen das Gerät !

War mal in ähnlicher Situation ( unverschuldet) und ich dachte meinen Kühli muss ich entsorgen, so nach 2-3 Wochen war alles wieder geruchfrei !


Hallo zusammen!
Vielen dank für die tollen Tipps! Essigessenz haben wir natürlich schon gemacht....
Aber das mit dem Kaffee werde ich auf jeden Fall gleich ausprobieren!
:rolleyes:
Danke nochmal!
Calendula


Hallo,

Eventuell hilft auch etwas Orangenöl oder Zitronensaft. Ich habe da keine konkrete Erfahrung aber beides soll bei starker Geruchabelästigung helfen.

Gruß Klassekassel



Kostenloser Newsletter