Rollrasen: hat jemand Erfahrung damit?


Ihr Lieben,

wir möchten ja bald bauen und überlegen jetzt, wenn das Haus fertig ist, Rollrasen zu kaufen.
Da wir ja einen Hund haben, wäre das Säen wohl recht mühsam (wie soll man den Hund davon abhalten, quer über die dünnen Halme zu rennen bzw. nicht zu buddeln?).

Hat schon jemand Rollrasen gekauft, wer ist zufrieden oder bereut es?

Her mit den Infos.

Lieben Dank....................................housi


Zitat (Housi @ 27.11.2005 - 23:55:33)
wir möchten ja bald bauen und überlegen jetzt, wenn das Haus fertig ist, Rollrasen zu kaufen.

wir haben bei uns im garten ende september einen rollrasen verlegt.

Kann ich echt empfehlen.
Man sollte zwar den Rasen die ersten 2 Wochen nicht betreten, aber wenn euer wuffi ein paar mal nur drüber läuft macht das gar nichts.

Wenn du noch nähere Infos brauchst kannst dich gerne melden.

Wir haben im Frühjahr nach Neubau Rollrasen verlegt und kann es nur empfehlen !!
Da wir im Neubaugebiet wohnen und die Nachbarn beobachtet haben, wie sie im neugesäten Rasen ständig Unkraut zupfen mussten und wie mühsam das war, lohnt sich der Rollrasen ganz sicher.
Man sollte ihn nur sehr gut wässern, damit er gut anwächst.


Unsere Nachbarn haben Rollrasen und der ist supergut. Unseren mühsamst eingesäten Rasen mit täglichem Umkrautrundumschlag (nur zupfen, ich will kein Gift) ist echt mies und wird deshalb nächstes Frühjahr umgefräst und dann kommt bei uns auch Rollrasen drauf. 3 Jahre lang habe ich gewässert und gezupft und das Ergebnis ist echt besch...

Aber den Hund wirst Du bestimmt trotzdem am Buddeln hindern müssen, außer Du stehst auf Löcher im Rasen :P .

Gutemine

Bearbeitet von Gutemine am 28.11.2005 10:35:07


Rollrasen :daumenhoch:

Wir hatten das Thema schomma. Guck mal unter Rollrasen bei der Suche. Ältere Beiträge. Da findest Du noch weitere Erfahrungen. :)

Bearbeitet von Bücherwurm am 28.11.2005 10:38:15


Hallo!

Wir haben auch im Sommer Rollrasen verlegen lassen und er ist super gewachsen.
Besser als das, was wir vor 12 Jharen gesäht haben.

Nur man muss gut und viel Wässern....

Grüße


Halt Dich blos mit der Düngerei im ersten Jahr zurück, sonst gehen die Wurzeln nicht in die Tiefe, wo sie hingehören, sondern nur bis zum Dünger, und wenns dann heiß wird hilft kein Wasser mehr. Ebenso wässern: Jeden Tag nur'n bisschen wässern schadet dem Rasen nur, weils die Wurzeln oben hält. Wennschon wässern, dann bitte einmal die Woche mitm Rasensprenger: Aufstellen, anmachen, einkaufen gehen, Sportschau gucken, waschen, Kaffee trinken, Sprenger ausmachen. Das Wasser geht dann in die Tiefe, und bleibt dort, und die Wurzeln gehn hinterher.


Genau!

Wir haben den RAsen fast täglich total unter Wasser gesetzt!



Kostenloser Newsletter