Wlan auf dem Handy


Hallo :)

ich hoffe , ihr könnt mir weiterhelfen :).....

ALso ich spiele mit dem Gendaken mir das Samsung Star 2 zu holen..
Auf diesem ist Wlan..und nun meine Frage :


1.Kann ich über das WLan bei mir zu Hause mit dem Handy ins internet gehen,ohne das das was kostet?

2. Oder muss man dann an dem WLAN ROuter was umstellen, um mit dem Hndy übers "HEimnetzwerk" ins Internet zu gehen?

3. Hat das SAMSUNG STar 2 einen anderen ANschluss für das USB Kabel/ Aufladekabel, als das vorgägner modell oder generell Samsung?

Ich würde mich sehr über Antworten freuen :D

lg

Bearbeitet von HoneyBee am 12.11.2011 20:35:18


0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hi HoneyBee,

1. Du kannst dich kostenlos über dein WLAN anmelden und im Internet surfen mit dem Handy

2. Nein musst du nicht. Du musst nur den Namen deines WLAN Netzwerkes wissen und das dazugehörige Passwort

3. Ich denke mal einen Mini-USB Anschluss, bin mir aber nicht sicher da ich das Handy nicht habe. Mini USB haben aber mittlerweile eigentlich alle Smartphones.

War diese Antwort hilfreich?

lies mal hier.... und überlege ob das wirklich dein "Neues" Handy werden soll? http://www.chip.de/artikel/Samsung-Star_2_...t_47832497.html

War diese Antwort hilfreich?

Das es da so viele negative Artikel drüber gitb, weiß ich...es gibt aber auch positive...außer der Speicherkarte müsste ich nämlich nihcts dazu kaufen, da wir auch usb kabel hier haben....ich kenne selber jemanden, der das Handy hat...und ich finde das Handy gut, schon weil es auch WLAN hat und auch nihct so teuer ist...oder gibt noch andere von solchen handys?:D

War diese Antwort hilfreich?

Unzählige sogar. WLAN ist mittlerweile auch schon Standard bei neuen Handys. Ich würde dir eher zum Samsung s5230 raten.

War diese Antwort hilfreich?

sag mal Preis und Funktionen die du brauchst...

War diese Antwort hilfreich?

Das s2530 ist ja der vorgänger von dem modell, star 2 ;).....

och joar....so funktionen, eig. so die normaleN:) das Handy muss mich ansprechen :D

War diese Antwort hilfreich?

und es sollte nicht zu teuer sein ;)

War diese Antwort hilfreich?

willst du denn wirklich ein Handy mit Proprietären OS? Die meisten wollen doch auch Apps(Apple/Android) nutzen und du könntest nur Java Sachen wenn es die gibt mit viel Glück nutzen...

War diese Antwort hilfreich?

Ein Smartphone für wenig Geld gibt es von HTC, Wildfire S.
Ich persönlich mag Android sehr gerne, habe aber das erste Desire, was aufm Markt gekommen ist...
Das Wildfire hat ne gute Kamera, WLAN, ist günstig... Gibt es bei den großen Elektromärkten auch häufiger mal Angebote zu.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Nachi @ 13.11.2011 21:03:58)
willst du denn wirklich ein Handy mit Proprietären OS? Die meisten wollen doch auch Apps(Apple/Android) nutzen und du könntest nur Java Sachen wenn es die gibt mit viel Glück nutzen...

proprietären os ? Was isn das ?
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (HoneyBee @ 14.11.2011 19:50:31)
proprietären os ? Was isn das ?

http://de.wikipedia.org/wiki/Propriet%C3%A4r
War diese Antwort hilfreich?

mein Tipp für Preis Leistung wäre das Samsung Galaxy 550 Klick

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (DerDieDas @ 14.11.2011 20:06:30)
http://de.wikipedia.org/wiki/Propriet%C3%A4r

und das jetzt in einfach :D
:D:D
War diese Antwort hilfreich?

Da liefert Wikipedia unter dem Link doch ne nutzbare Zusammenfassung

Zitat
Protokolle, Dateiformate und ähnliches werden als ‚proprietär‘ bezeichnet, wenn sie nicht oder nur mit Schwierigkeiten von Dritten implementierbar sind, weil sie z. B. lizenzrechtlich, durch herstellerspezifisches Know-how oder durch Patente beschränkt sind. Beispiele für proprietäre Dateiformate sind das MS-Word-Format und das WMA-Format. Beispiele für nicht proprietäre, offene Formate sind die OpenDocument-Formate, Ogg Vorbis, das Portable-Network-Graphics-Format und das HTML-Format.

Man bezeichnet im IT-Bereich traditionell solche Dateiformate, Protokolle usw. aber auch Hardware als proprietär, die nicht allgemein anerkannten Standards entsprechen, also sozusagen „hauseigene“ Entwicklungen sind (Beispiele sind die Cisco VoIP-Telefone mit Skinny-Protokoll und die Software Skype). Proprietäre Formate werden auch oft als zusätzliche Einnahmequelle von Lizenzgebühren genutzt, z. B. bei Herstellern von Arbeitsspeicher und bei einigen Softwareherstellern.


In Kurzform - proprietär hat jemand für sich zusammengeflickt, kann von anderen (meist) nicht genutzt werden und man ist damit eigentlich der Willkür des Herstellers ausgeliefert, der aber irgendwie nie macht, was man will :pfeifen:.

In noch kürzer: Finger weg von solchen Sachen, da liegt kein Segen drauf
War diese Antwort hilfreich?

Habe das Handy von Sohnemann an unseren neuen WLan Router angemeldet, hat erstmal soweit funktioniert
Handy zeigt den Router an, sagt "verbunden" aber neben dem Wlan Signal ist immer noch ein Schloß zu sehen und es gehen auch keine Whats app Nachrichten rein oder raus

bestimmt habe ich was übersehen, aber was?

War diese Antwort hilfreich?

Meistens musst Du eine PIN oder ein Passwort eingeben.

Hast Du das getan?

Gruß

Highlander

War diese Antwort hilfreich?

das wlan Passwort, welches hinten auf dem Router draufsteht

War diese Antwort hilfreich?

meine Freundin hat sich mit ihrem Handy in mein Wlan eingeloggt, hat nicht geklappt- da stand
"Verbindung instabil"
es könnte also am Router liegen
andererseits funktioniert mein PC einwandfrei

War diese Antwort hilfreich?

Funk != Kabel.
Welchen Router habt ihr?

War diese Antwort hilfreich?

TP Link

War diese Antwort hilfreich?

Welches
BWM!

Sehr informativ. :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Wieso, BMW, sagt doch schon alles, super Auto rofl

Na gut, hab schon verstanden

TP- Link TL-WR 841-ND

War diese Antwort hilfreich?

Dann ist hier die deutsche Anleitung zu finden (werdet ihr im Zweifel ja auch zu Hause liegen / auf CD haben.)
http://www.tp-link.com.de/resources/softwa...10717561119.pdf

Vom PC aus per Browser mit dem Webinterface des Routers verbinden (Seite 10) Sollte die angegebene Standardadresse (192.168.1.1) nicht funktionieren, kannst du herausfinden, wie sie lautet, indem du eine Kommandozeile öffnest ( Start/windows-Knopf drücken, dann " cmd " eintippen, Enter drücken. Im erscheinenden schwarzen Fenster dann " ipconfig " eintippen, wieder Enter, Es laufen einige Infos durch. An den Anfang scrollen, da sollte irgendwo was mit "standardgateway" stehen. Die IP-Adresse, die dahinter steht, ist die Router-Adresse)

Wenn du eingeloggt bist, dann überprüfen, ob das WLAN-PAsswort, dass ihr im Handy eingebt, auch das ist, was dort in der Konfiguration hinterlegt ist. (Seite 35)
Unbedingt darauf achten, dass ihr dort die Verschlüsselung mit "WPA/WPA2 PSK" gewählt habt, also die unterste der Optionen. "WEP" ist nicht mehr sicher genug.
Die Anleitung beschreibt ja, wie es funktioniert.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo Bierle, ich habe alles gemacht, wie du es sehr gut erklärt hast.
Die Standardadresse wird nicht gefunden und die IP Adresse unter standardgateway findet nur mein
Kabelmodem.
Das Problem hatten wir schon beim Einrichten des Routers.
Mein "Computerkumpel" hat dann einen Scan laufen lassen, der aber den Router auch nicht gefunden hat.
Trotzdem konnten wir ihn einrichten und Wlan funktioniert ja auch am PC.
Aber ich weiß nicht, wie ich mich jetzt in den Router loggen kann.

War diese Antwort hilfreich?

schonmal zurückgesetzt und alles von vorn?

ich hatte seinerzeit mit meinem kabelrouter ähnliche probleme und eigentlich hat nur
obengenanntes irgendwann zum erfolg geführt.

Bearbeitet von dingens am 06.01.2015 10:35:09

War diese Antwort hilfreich?

Ist der PC wirklich per WLAN, also "Funk", verbunden, oder doch mit einem Netzwerkkabel? Dann wäre es "LAN", und nicht WLAN, und man braucht eh keinen Sicherheitsschlüssel. Das würde erklären, warum es am PC klappt, und nicht am Handy.

Hmm, Irgendwie müsst ihr die Adresse des Routers im Netz finden.

Auch wenn dein Kumpel schon mal einen Scan hat laufen lassen:

Probiere mal folgendes Tool herunterzuladen, und auszuführen (ist alles komplett in Deutsch). Dann Scannen drücken, und es sollten alle vorhandenen Geräte im Netzwerk erscheinen.
Such in der Spalte Hersteller irgendwas mit "TPLink" Das sollte dann dein Router sein, dann hast du die IP-Adresse.

Taucht da nichts entsprechendes auf, dann wäre das schon merkwürdig, dann geht ihr auf jeden Fall nicht über diesen Router ins Internet, sondern irgendwie anders, würde ich vermuten

Edit: Man sollte auch die Url mit rein kopieren :wallbash: :rolleyes: :pfeifen:
http://www.netzwelt.de/download/13594-adva...ip-scanner.html

Bearbeitet von Bierle am 06.01.2015 11:57:38

War diese Antwort hilfreich?

ähm @Bierle: Du hast vergessen, das Tool zu verraten ;-)

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Binefant @ 06.01.2015 11:01:20)
ähm @Bierle: Du hast vergessen, das Tool zu verraten ;-)

Danke, fiel mir dann auch auf. Wenn man wieder versucht, drei Sachen gelichzeitig zu tun :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

:grinsen: ... kenn ich

War diese Antwort hilfreich?

Also ich sitze im Wohnzimmer, PC am Strom. Weiter nix. Das Kabelmodem und der Router sind
im Flur. Also Wlan muss es sein.
Habe jetzt den Scanner laufen lassen. Ging recht schnell. Aber wie gehabt, es wird nur mein PC und das Modem gefunden.

dingens, was soll ich zurücksetzen, den Wlan Router?

Morgen kommt erstmal mein Bekannter und schaut sich die Sache vor Ort an.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Arjenjoris @ 06.01.2015 21:40:48)
dingens, was soll ich zurücksetzen, den Wlan Router?

Zum Beispiel.

ich wollte meinen kabelrouter(kabeldeutschland) auch etwas einrichten.

routerpasswort geändert router nicht mehr erreichbar(nicht vorhanden)
1.handy per wlan mehrere versuche
2.handy per wlan mehrere versuche
Statische IP-LAN Adressen vergeben aufgegeben
wlanpasswot geändert und wieder zurück
verschlüsselung geändert und wieder zurück
geräte nacheinander eingeschaltet oder nur ein gerät


manchmal kam nur 1 von 7geräten ins inet!
auch mit anderem wlanpasswort (googlesuche >>> einige handys sensibel sind )
usw

letzendlich xmal router zurückgesetzt bis es funzt

Bearbeitet von dingens am 07.01.2015 09:21:18
War diese Antwort hilfreich?

mein Bekannter war da, erstmal funktioniert es wieder, hat ziemlich lange gedauert
das Problem war wohl, das Modem und Router dieselbe IP Adresse hatten, deshalb wurde der Router
vom Scan nicht gefunden
wir haben auch paarmal den Router zurückgesetzt

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Arjenjoris @ 11.01.2015 15:09:14)
mein Bekannter war da, erstmal funktioniert es wieder, hat ziemlich lange gedauert
das Problem war wohl, das Modem und Router dieselbe IP Adresse hatten, deshalb wurde der Router
vom Scan nicht gefunden
wir haben auch paarmal den Router zurückgesetzt

-> schlecht konfigurierter Router :pfeifen: .
Das Problem hatte ich aber auch mehrmals, da hilft nur Modem direkt an den PC und IP umstellen.
War diese Antwort hilfreich?

nun ja, zu früh gefreut
Handy sagt schon wieder "kein Netzwerk"
Wlan Verbindung an und alles i.O.
ich habe keinen Plan mehr

War diese Antwort hilfreich?

immer noch gleiches Problem, Wlan funktioniert am Handy meines Sohnes nicht
seit heute Nachmittag geht es auch über die Mobilen Daten nicht mehr,
angeschalten ist alles, aber das kleine H ist nicht zu sehen

habt ihr eine Idee?
Sony Xperia tipo,

War diese Antwort hilfreich?

nachdem das leidige Wlan Thema gelöst wurde, indem wir uns einen anderen Router besorgten, habe ich nun eine neue Baustelle:

alles funktionierte wunderbar: PC und 2 Smartphones über Wlan
plötzlich zeigt Sohnemanns Handy ein Authentifizierungsproblem, hab schon gegockelt und folgendes versucht:
- Handy zurückgesetzt
- Router aus und an
- Router repeat

geht nicht
hat noch jemand eine andere Idee?

LG

War diese Antwort hilfreich?

alle anderen wlan geräte ausschalten oder>> entfernen und evtl andere reihenfolge beim wlan einrichten
wlanverbindung auf dem handy entfernen und neu scannen und neu verbinden(passwort richtig eingeben)
evtl bt ausschalten,alle wlangeräte mal für längere zeit stromlos lassen


das waren so die möglichkeiten als ich mein kabelrouter einrichten wollte.irgendwann gings dann auch nach mehrmaligen versuchen

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!

Zum Feedback!