Badewanne verstopft


[I][B]hallo
meine badewanne ist mittlerweile so exterm verstopft, das wenn ich wäsche wasche oder spüle kommt der ganze rotz in der bedewanne hoch ...... :wallbash:
Was kann man tun, außer nen teuren fachmann kommen zu lassen????
hat irgendjemand ein paar tips?


Hallo,
hast du evtl. so eine lange Spirale die du mal in den Abfluss der Badewanne jagen kannst? Wenn du so etwas nicht hast vllt. ja irgendwer im Bekanntenkreis oder so.
Wenn du damit nämlich die Verstopfungen löst bringt das mehr als wenn du da mit der Chemiekeule drangehst.


Ich gebe Dorie da recht. Wenn der "Sirz" schon nach oben gedrückt wird, bloß nichts Chemisches rein !
Zumindest nicht am Anfang. Einzig kochendes Wasser würde ich mal als erstes direkt in den Ablauf schütten.
Bei Mietwohnungen wende Dich an die Hausverwaltung, die dafür zuständig ist. Mußt Dir dann nur noch den Termin freihalten. Teuer wird für Dich da nix. Wenn Du nicht grad Zement reingekippt hast :lol:
Viel Erfolg ! :blumen:


Es gibt im Baumarkt so Patronen, die enthalten Druckluft. Das pustet gewaltig durch.


[B][I]das kann ich mal versuchen.....
aber ob es was bringt???
mal sehen, habe so langsam die hoffnung echt asufgegeben


[B][I]mit der spirale hab ich auch schon versucht.....
da rührt sich gar nichts


Hallo,gysmo ! :blumen:

Ich würde,wie schon geschrieben,der Hausverwaltung Bescheid sagen.Die schicken dann einen Klempner.Das kostet dich in der Regel nichts.

VLG :blumen:
Pompe


Bevor du eine Druckluftpumpe kaufst, würde ich es erst mal mit dem "Pümpel" probieren. Das Sieb rauszuschrauben und den Dreck mit den Fingern, einer Zange oder Pinzette zu packen und rauszuziehen, hast du wahrscheinlich schon versucht, oder? Hast du eine Ahnung, was genau den Abfluss verstopft oder war das schon so, als du eingezogen bist?


.. oder einer langen Häkelnadel; die nimmt auch schön viel auf. Und Vorsicht bei Druckluft! Dass Dir nicht dadurch ein vielleicht marodes Rohr platzt.
Ich hatte mal einen verstopften Abfluss am Waschbecken, und als die Spirale nicht half, habe ich der Hausverwaltung Bescheid gesagt. Der Klempner meinte dann, mehr als mit einer Spirale solle man als Laie nicht machen, und er wies auf die Gefahr der Druckluft hin. Kommt halt darauf an, wie als die Rohre sind.


Zitat (gysmo @ 02.12.2011 09:03:34)
[...]
meine badewanne ist mittlerweile so exterm verstopft, das wenn ich wäsche wasche oder spüle kommt der ganze rotz in der bedewanne hoch
[...]


Dann kann die Badewann nicht verstopft sein! Die Verstopfung muss weiter unten in den Rohren in der Wand liegen, wenn das Dreckwasser vom Spülen und vom Waschen in die Wanne hochgedrückt wird!!!

Finger weg lassen und Hausverwaltung rufen. Die schicken dir dann nen Fachmann für sowas. :blumen: :blumen:

ich hab gehört, dass ein Hochdruckreiniger Abhilfe schaffen könnte,... Ich weiß allerdings nicht, ob die Rohre dann kaputt gehen könnten.


ich habe solch ein teil:
wird an den Wasserhahn angeschraubt und einfach das heiße aufgedreht.
damit habe ich schon einiges geschafft. :wub:


es ist ein feiner Schlauch, an dem am Ende eine Düse die ordentlich druck macht.
naja an der anderen Seite ist die Vorrichtung zum anschrauben am Wasserhahn. :wub:


Zitat (Pompe @ 02.12.2011 09:58:58)
Hallo,gysmo ! :blumen:

Ich würde,wie schon geschrieben,der Hausverwaltung Bescheid sagen.Die schicken dann einen Klempner.Das kostet dich in der Regel nichts.

VLG :blumen:
Pompe

Das stimmt so nicht ganz. Wenn die Verstopfung durch den Mieter verursacht wurde, dann muss dieser auch für den Handwerker zahlen. Der Klempner kann das nach der "Behandlung" durchaus sagen, wo und wodurch das Rohr verlegt war.

im tv haben sie cola und mentos genommen.....


also cola reingeschüttet, zwei mentos rein.. stöppsel drauf und festhallten !!!!!! ganz wichtig!!!!!!!!

Cola und Mentos ;)

Mentos und cola haben eine überschäumende wirkung und das funst wenn es ein fester brocken ist..., wie haare z.b.

was auch geht ist backpulver.... aber davon braucht man mehr


Sille


Sille, und was fliegt Dir denn um die Ohren (und in die Haare), wenn Du nicht das "stöppsel drauf und festhallten !!!!!! ganz wichtig!!!!!!!! " schaffst?? :ph34r:


grins.... eben deswegen sollste ja auch festhallten... ;))

nee es funst echt;)) keine angst... und nach der ganzen geschichte fusselsieb einbauen;))


Sille


wenn Du Pech hast, platzt die Abflussleitung irgendwo im Boden. Viel Spass beim ausfüllen der Schadensmeldung, wenn Du gegenüber der Versicherung angibst, dass Du eine Bombe in den Ausfluss geworfen hast.

Wenn Spirale nicht hilft, mit dem Wasserschlauch ins Abflussrohr. Oder mal versuchen Kukident hinein zu werfen.


Ich geh mal davon aus, dass die oben genannte Verstopfung nach 4 Wochen schon beseitigt wurde ;)

Für zukünftige Ratsuchende kann ich einfach nur Drano Powergel empfehlen. Bei mir war auch die Badewanne dicht und die Suppe aus der Spüle kam darin hoch. Billiges Abflußgel und heißes Wasser brachten nichts.
Eine Nacht das Drano einwirken lassen, Wasserhähne (Spüle und Wanne) vill aufgedreht und weg war die Verstopfung.
Mache das jetzt regelmäßig und seitdem ist Ruhe!


Für die Zukunft wünsche ich Dir ein langes Leben und eine hohe Lebensversicherung für Deine Hinterbliebenen. Ich halte von dem Chemiezeugs nichts. Darüber hinaus mischen viele Hausfrauen diese hoch gefährliche Chemie und kommen in den Dämpfen um.

Edit:
Info
Frag mal hier die Tipps von FM

Inhaltsstoffe von Drano hier

Bearbeitet von labens am 30.12.2011 08:09:55



Kostenloser Newsletter