Betriebssystem zu neu?


Hallöle,

eine PC-Zeitschrift, die was mit Chip und so zu tun hat, bietet gerade auf ihrer .de Seite diverse Spiele-Vollversionen zum kostenlosen Download an.

Eines dieser Spiele, das ich mal geliebt habe, "Baphomets Fluch", wird angeboten für die Betriebssysteme Win 98, Win 2000, Win Me und Win XP.

Andere Spiele werden auch für Win 7 angeboten...

Nun habe ich aber Win7 (Ultimate, 64 bit) und bei "Baphomet" steht's in der Betriebssystemaufzählung eben nicht dabei; kann was schreckliches, und wenn ja, was, passieren, wenn ich dieses Spiel trotzdem bei mir auf die Maschine pröpel?

Dank im Voraus


Ich würde es runterladen und ausprobieren.


Haben die nicht alle irgenwie eine Art Kompabilitätsmodus dabei?

edit: die Betriebssysteme

Gruß

Highlander

Bearbeitet von Highlander am 12.12.2011 13:44:52


Zitat (Highlander @ 12.12.2011 13:44:34)
Haben die nicht alle irgenwie eine Art Kompabilitätsmodus dabei?

edit: die Betriebssysteme

Haben sie.

Rechte Maustaste auf das Programmsymbol -> "Eigenschaften", dann ist da ein Reiter "Kompabilität", wo man das nach Belieben einstellen kann.

Hat halt leider den Haken, dass das gerade bei Spielen auch gerne einmal nicht funktioniert. Oder nur nach viel Fummelei an den einstellungen.

Was du da als erstes machen solltest Baertel, ist, nach dem Namen des Spiels und "Win 7" zu googlen. Da solltest du eigentlich entweder tonnenweise Naleitungen finden, wies geht, oder aber ne definitive Aussage, dass es nicht klappt, so dass du dir weitere Mühe sparen kannst

Bearbeitet von Bierle am 12.12.2011 13:53:20

Da ich keine verbindlich-neagtiven Aussagen gefunden habe, habe ich es nun runtergeladen, installiert und es läuft...

Danke! :blumen:


Jo, probieren geht immer über viel theoretisches blabla. Passieren kann eh nix. Entweder läuft das Spiel oder halt nicht. B)

Das Betriebssystem wird dir dann im Falle des Falles schon was husten, wenn es damit nicht klar kommt :lol: :lol: :lol:


Moin zusammen,

ich hänge mich hier jetzt einfach mal dran, auch wenn es ein anderes Topic, jedoch das gleiche Thema ist.

Also: Unter der Windows ME lief mein heißgeliebtes Spiel Anno 1602 (jaaa, ich weiß, die älteste Version des Spiels) perfekt. Nach Umstellung auf Windows Mista lief ist nicht mehr und war auch nicht mit viel Geduld, guten Worten und Engelszungen zum Laufen zu bringen. Es gibt da durchaus einschlägige Internet-Seiten dazu, die dem geneigten Spieler Umwege, Tipps und Tricks verraten, wie man/frau das Spiel trotzdem zum Laufen bringt. Hat alles nicht gefunzt. Nun habe ich auf Win 7 aufgerüstet. Gibt es noch Hoffnung, dieses Uralt-Spiel weiter - oder wieder - spielen zu können? Auch vor einem Kauf schrecke ich nicht zurück. Doch auf der Beschreibung der Verpackung ist bei Windows XP Ende der Vorstellung. Soifz.

Kann mir Einer von Euch PC-Cracks weiterhelfen? Das wäre superfein. Und ich bedanke mich auch schon artig im Voraus.

Grüßle,

Egeria


@baertel: Vielen Dank für den Tipp. Baphomets Fluch ist toll, ich habe gleich die Seite besucht. :)


@ Egeria.
Wenn sich das Programm installieren läßt, kannst Du unter WIN 7 die Problembehandlung aufrufen.
Gib dann an entweder im ME oder XP Modus betreiben.
Einige Programme kommen damit ins laufen.
:trösten:


Lieben Dank @alter Techniker für Deinen Tipp.

Ich weiß, dass ich mich jetzt als PC-Laie oute, doch: Wo finde ich die Problembehandlung unter Win 7? Nein, bitte lache mich jetzt nicht aus. Für Problemfälle habe ich eigentlich einen guten Bekannten, der als mein persönlicher System-Admin Einiges an PC-Problemen lösen kann. Doch einerseits brachte selbst er das Programm unter Windows Mista nicht zum laufen, andererseits isser gerade im Silvester-Urlaub. Steht also nicht zur Verfügung.

Also, ich habe vorliegen: Eine offizielle Installations-CD-ROM von C*mputer-Bild Spiele aus dem Jahr 7/2003. Kann ich die zur Installation verwenden? Nein, bitte unterdrücke jetzt Deinen Lachreflex. Oder gibt es da etwas Besseres, was ich mir aus dem Netz ziehen kann, ohne mir einen Virus einzufangen? Any hints?

Lieben Dank im Voraus,

Egeria


@ Egeria.
Das Thema muß ich bis ins nächste Jahr vertagen.
In diesem Arbeitszimmer steht mir der Laptop mit WIN 7 nicht zur Verfügung.
Prinzipiel : Einfach die Install CD einlegen. Sie müßte selbst starten. Den Meldungen auf dem Schirm folgen.
Wenn sie nicht startet : Mit dem Explorer auf die CD gehen und nach der DATEI " INSTALL.exe oder SETUP.exe " suchen und mit einem Doppelklick starten.
Wenn die Installation erfolgte hilft der Kompatibilationmode.
Eigentlich müßten wir das im Diaglog lösen, dazu müßte ich auf den WIN 7 Schirm kucken.
Erstmal wünsche ich Dir ein gutes und gesundes neues Jahr.
:huh:

Bearbeitet von alter-techniker am 29.12.2011 21:59:56


Moin @alter Techniker,

also: Ich habe die CD einfach mal eingelegt und zu meiner großen Verwunderung startete das Spiel auch. Das machte es unter Windows Mista nicht. Allerdings währte die Freude nicht lange. Nach etwa fünf Minuten rauchte die Grafik ab.

Von diesem Problem habe ich bereits in verschiedenen diesbezüglichen Foren gelesen. Es werden in diesen Foren Plug-Ins angeboten, die das Problem beheben wollen. Allerdings stört mich dabei die Tatsache, dass ich mich anmelden muss, um die Plug-Ins runterladen zu können. Verzeihe mir mein Misstrauen, doch EINE Virus-Infektion meines Computers reicht für ein ganzes Leben. Und ich will auch keine frei- oder unfreiwilligen kostenpflichtigen Mitgliedschaften eingehen. Wer liest sich schon die Nutzungsbedingungen durch, ehe er auf "ok" klickt.

Sachstand: Das Programm läuft bei eingelegter CD etwa fünf Minuten lang. Dann verabschiedet sich die Grafik.

Mit einem Plug-In könnte sich das Problem lösen lassen. Allerdings traue ich der Geschichte nicht so recht.

Mir ist schon klar, dass ich mit dieser Angelegenheit wahrscheinlich in einem Computer-Freak-Forum besser aufgehoben wäre. Doch ich denke, auch andere Muttis fragen sich, wie sie alte Spiele auf dem neuen Computer zum laufen bringen.

Doch kommen wir zum Punkt: Installiert habe ich das Programm nicht, es lief von der CD aus. Allerdings nicht allzu stabil. Mir ist klar, dass ich dazu noch ein Plug-In benötige. Bin allerdings unsicher, was ich nehmen sollte. Und wie ich weiter vorgehen sollte. Soifz.

Lieben Dank @alter Techniker, dass Du Dich meines Problems annimmst. Ich warte dann mal auf Deinen weiteren Input und nehme es auch nicht persönlich, dass das erst im nächsten Jahr sein wird. Bin ja superfroh, dass Du mir helfen willst. Dafür möchte ich Dir herzlich danken.

Liebe Grüße,

Egeria



Kostenloser Newsletter