windows 7 prof. fährt selbständig runter


Hallo ihr Lieben!!

Vielleicht kann mir einer von euch helfen...
Vor gerade einer Woche habe ich bzw. mein Lebensgefährte meinen Rechner neu gemacht. So mit neuem Windows Betriebssystem und komplett neuer Festplatte. Davor hatte der Rechner u.a. die Macke, ab und zu mal zu beschließen, dass jetzt gut mit Computer ist und er hat sich ausgestellt.

Ich dachte das Problem ist jetzt mit neuer Festplatte und neuem Betriebssystem behoben.....denkste! :heul:

Seit gestern geht er ständig aus. Lustiges Spielchen....ich stell an....er stellt sich aus. Dass alles ohne Fehlermeldung, weder beim Runterfahren, noch beim Neustart.

Hab mich dann mal an den PC meines Sohnes gesetzt und dort im Internet Infos gefunden, dass das tatsächlich an dem tuneup utilities Programm liegen könnte, dass ich habe (hatte ich vorher auch schon, aber da lief es lange ohne Probleme).

Ich hab es jetzt mal deinstalliert und schon läuft er seit rund 20 Minuten ohne auszugehen. Das hatte ich seit gestern nicht. :rolleyes:

Habt ihr vielleicht noch eine Idee, an was es sonst liegen könnte? Hatte schon das Netzteil im Verdacht...

Grübel....grübel....grübel.....

LG, Binja


Na, wenn es jetzt wieder läuft, ist ja gut ;) Wenn es wieder auftritt, könnte es vielleicht ein Hitzeproblem sein: gerade ist es ja auch draussen kühler, da dauert es evtl. länger bis zum Runterfahren. Mal aufmachen (Strom aus) und vorsichtig entstauben (Ventilatoren beim drübersaugen mit Kuli oder so blockieren, damit sie nicht rotieren). Dann mal offen einschalten und gucken, ob die Ventilatoren auch laufen.


wenn windows ganz normal herunterfährt, also wirklich ordnungsgemäß endet, und nicht plötzlich abstürzt oder der Rechner sofort ausgeht, ist es zu 95% ein Softwareproblem.

Die TuneUp-Utilities können ein Kandidat sein, son Kram ist eh meist überflüssig. Für einen gut gepflegten Rechner gilt: Je weniger Krimskrams, gerade diese Utilities zu Geschwindigkeitssteigerung, Optimeirung etc, sind fast alle Mist u8nd verstopfen nur das System mit flasch oder unnötig gesetzten Registry-Einträgen oder laufenden Prozessen.


Danke für eure Antworten :blumen:

Seit gestern ist der Rechner tatsächlich nicht mehr runtergefahren. Es lag wohl wirklich an dem Programm. Puh....da bin ich aber froh.

Das werde ich jetzt wohl nicht mehr installieren.

Wünsch euch allen noch einen schönen Dienstag!!

LG, binja



Kostenloser Newsletter