Laptop PC neu installieren


Hallo!

Ich wollte euch mal fragen, ob ihr schon mal einen PC/Laptop neu formatiert habt und das Betriebssystem neu installiert habt und wie euere Erfahrungen damit waren.
Also, meinen Laptop habe ich vor ca. einem Jahr neu installiert und hatte Probleme damit.
Mit meinem MSI CR700 konnte ich nach XP-Installation nicht ins Internet, weil irgendwelche Treiber fehlten, CD hatte ich beim Kauf keine dabei.
Sound ging auch nicht, und nur einfache Grafik war möglich.
Bis ich darauf kam auf der MSI-Seite nachzusehen, und da fand ich die Treiber dann.
ist das normal?

Mittlerweile bin ich dabei auf einer baugleichen 250GB Festplatte mein XP und alle Programme neu zu installieren, dann mit TrueImage eine Kopie anzufertigen.
Damit kann ich jederzeit mein System platt machen und in kurzer Zeit neu aufspielen, alle passiven Daten werden mehrfach extern gespeichert.

Habe dann noch eine dritte Festplatte, auf der ich bei Bedarf eine Spiegelung meines Systems aufspielen kann, wenn ich mal neue Downloads ausprobieren möchte, das Wechseln der Festplatte ist bei mir so einfach wie einen USB-Stick anzuschliessen, ist echt klasse, wenn man keine Angst mehr vor Schadtools haben braucht :)

Der Beitrag soll Smalltalk und ein kleiner Tipp sein ...


@ Terence01 .
Dem kann ich zustimmen.
Bei den meisten Laptop sind keine System- bzw. Treiber CDs mehr dabei.
Oft sind aber auf der Festplatte, in einer Partition , die Treiber und die Systemstartdatein gespeichert.
Leider ist das Clonen, der originalen Festplatte, nicht bei allen Typen möglich.
Bei einigen Programmen, für die Sicherungskopie der Festplatte, geht diese Partition leider verloren.
Frohe Feiertage.
:advent:


Hallo Techniker,

Aja, so eine Partition hatte ich auch mal,
aber hilft einem die, wenn der PC abknackt, oder gar die Platte mechanisch Defekt wird?
Es ist ja nicht eine eigene Festplatte, sondern nur quasi eine Simlulierte.

Die PC-Hersteller sollen alle nötigen Sachen meinetwegen in die Hardware(Flashspeicher) mit einbauen,
oder wenigstens ne CD mit beilegen.
Darauf werde ich beim nächsten PC-Kauf achten.

Bin gerade dabei alle meine benötigten Tools auf die neue Platte zu installieren, was man da alles
an Einstellungen usw. machen muss ..
Dann die ganzen Windows-Updates,
einige Programme laufen nicht weil man dies und das nicht installiert hat.

Habe eben JAVA Sun installiert, weil einige Programme das benötigen.
Dann muss ich noch Framworks installieren uns wer weiss was noch.

Jemand Ideen, was ich noch alles brauche?


Wieso soll das Clonen nicht möglich sein?
Bei gleicher Grösse und gleichem Hersteller dürfte es keine Probleme geben?!

Bearbeitet von Terence01 am 23.12.2012 16:08:44


Bei XP ist es kein (großes) Problem: Du sicherst die Partition(en); beim Rückspielen musst Du drauf achten, das die Startpartition auf aktiv gesetzt wird und der Bootsektor funktioniert, vielleicht macht das Kopierprogramm das schon automatisch. Den Bootsektor kannst Du z.B. neu schreiben, wenn Du XP von der Original-CD anfängst zu installieren; spätestens beim ersten Neustart kannst Du einfach abbrechen und die gesicherte Partition zurückspielen.
Bei neueren Betriebssystemen wirds komplizierter: das sehen die PartitionstabellenPartitons evtl. anders aus, alte Clon-Programme funktionieren vielleicht nicht mehr richtig und Windows könnte Ärger machen z.B. mit Durcheinanderwürfeln der Laufwerksbuchstaben, weil es die Partitionen anhand eines eindeutigen Codes wiedererkennt. Also immer aktuelle Programme verwenden!


Hallo chris,

Ich habe nur eine Partition auf der Festplatte.
Und diese wird mit TrueImage 1:1 kopiert.
Also dürfte "eigentlich" diese genau so booten wie die Originale, und das tut sie auch.



Kostenloser Newsletter