süsse Butterbrötchen

Hallo und guten tag an alle.Wer weiss wie die süssen Brötchen heissen,die es früher immer gab.Sie hatten einen tollen Buttergeschmack das mann sie so essen konnte,gibts heute nicht mehr und wenn dann ist kein Buttergeschmack darin.die waren immer so lecker und mit Kakao dazu.kann sich vieleicht noch jemand darann erinnern.danke an alle die überlegen was das war.
Hallo weimer,

meinst du Kuchenbrötchen ? ich kann mich noch erinnern, die haben mit Butter und Kakao hervorragend geschmeckt :sabber:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Meinst du vielleicht Madeleines?
Gefällt dir dieser Beitrag?
:wub: Nein diese nicht ,sie waren weich sahen aus wie Brötchen und mann konnte sie so essen ohne was darauf zu machen .bin ja nicht der einzige der heute morgen schon da ist.Mein Hundy wollte raus,trotz Regen.gruss aus Trier
Gefällt dir dieser Beitrag?
Gibbet die Dinger nicht beim Aldi oder Lidl?
Broiche oder so?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Eifelgold, 15.12.2011)
Gibbet die Dinger nicht beim Aldi oder Lidl?
Broiche oder so?

Ich hätt auch gemeint, dass weimer Brioche meint, da gibt es auch als kleine Brötchen.
heißt auch Butterzopf :)

oder solche Milchrahmbrötchen vielleicht?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Milchbrötchen??
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zur Not back dir selber welche :augenzwinkern:
klick

Wir nennen sie süße Milchwecken. Wo man die kaufen kann weiß ich grad nicht. Du meinst sicher die Sorte ohne Rosinen,
denn die mit gibt es doch fast bei jedem Bäcker. Zu Karneval noch mit zusätzlich Sukkade (Hedeweggen)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ja, das sind kleine Runde Brötchen. Der Teig ist vom Weck oder Stuten.
Hier im Rheinland heißen die je nach Region auch mal Stütchen
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich kenne diese Teile auch unter dem Namen Milchbrötchen. Es gibt sie mit und ohne Rosinen.
Bei meinem Bäcker heißen sie dieserhalb Rosinenbrötchen oder aber süße Brötchen.

Murmeltier
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (weimer123, 15.12.2011)
Hallo und guten tag an alle.Wer weiss wie die süssen Brötchen heissen,die es früher immer gab.
...

Hallo,

aus welcher Region kommst du denn? Dies zu wissen wäre hilfreich, da es durchaus regionalbedingt unterschiedliche Bezeichnungen gibt.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Wecker, 15.12.2011)
Hallo,

aus welcher Region kommst du denn? Dies zu wissen wäre hilfreich, da es durchaus regionalbedingt unterschiedliche Bezeichnungen gibt.



@ weimer kommt aus Trier.....
Gefällt dir dieser Beitrag?
Bei uns hießen die Wickelweck :)

Habe ich heiß geliebt aber schon ewig bei keinem Bäcker mehr gesehen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
einback?

faellt mir dazu ein.

gruss :blumen:
shewolf
Gefällt dir dieser Beitrag?
Trier, danke. Also westliches Rheinland-Pfalz.

Da muss ich passen, mir fällt nix ein. Außer zu fragen, ob jemand aus der Pfalz kommt und vielleicht diese Brötchen kennt :D


Davon abgesehen kommen mir gerade Franzbrötchen in den Sinn, die superlecker sind und die es hier leider nicht gibt <_< Muss ich mir unbedingt auf meine to-do-Backliste schreiben :sabber:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (weimer123, 15.12.2011)
Hallo und guten tag an alle.Wer weiss wie die süssen Brötchen heissen,die es früher immer gab.Sie hatten einen tollen Buttergeschmack das mann sie so essen konnte,gibts heute nicht mehr und wenn dann ist kein Buttergeschmack darin.die waren immer so lecker und mit Kakao dazu.kann sich vieleicht noch jemand darann erinnern.danke an alle die überlegen was das war.

das klingt nach stütchen. bei meinem bäcker bekommt man sie mit oder ohne rosinen und beide sorten noch mit mandel-zuckerguss. :wub:

ich habe sie jedoch auch schon in billigen bäckereien gesehen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
bin in einem kleinen Ort in der Eifel aufgewachsen ca. 60 km von Trier, da gibt es:

- Einback
- Rosinenstütchen
- Stütchen
- Weckmann
- Zimtrbrötchen (je nach Bäcker)
- Stütchen mit Hagelzucker drin
- Bündchen mit Rosinen und Zuckerglasur
- Stuten in klein oder gross mit Rosinen, Mandeln oder pur

Das fällt mir jetzt auf die schnelle ein.

Ansonsten kannst du auch englische Scones backen schmecken total lecker pur!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hier (am Niederrhein) heißen sie auch Stütchen.
Die waren nie aus der Mode, es gibt sie mit und ohne Rosinen (oder seit einigen Jahren mit Schokokrümeln inside :wacko: ).
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich bin in Norddeutschland gross geworden, Und sagten wir halt Stuten oder Stütchen, oder Stutenbrötchen :wub: , gUten Appetit...
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich denke auch das es Einback ist .
^_^
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Welche Torte backe ich meinen Freunden? Worauf hättet ihr am meisten Appetit? Wenn Engel weinen: -irgendwo im www gefunden- Kann mir wer helfen? Suche nach nem Häschen Schichtsalat: herzhaft oder süß? Süßes: Vorlieben Statt Kuchen: Backkürbis: Fruchtiges aus dem Backofen Wurstpfanne / Wurstgulasch Stroganoff: Hier wie versprochen das Rezept! Rheinische Küche: Sahnehering mit Pellmänners und so ...
Passende Tipps
Süße Sahne leicht portioniert und aufbewahrt
Süße Sahne leicht portioniert und aufbewahrt
2 1
Putenschnitzelauflauf mit viel Zwiebeln
7 8
Schnelle leckere Sauce zum Steak
5 4
Kalte Gurkensuppe
6 1
Sahne-Fisch a la Wermaus
10 2
Mein Rezepttipp für's Monatsende
Mein Rezepttipp für's Monatsende
19 15
Sahneschnitzel (Geschnetzeltes)
8 4
Fürs Picknick - gefüllte süße Brötchen
22 11