Butter in Microwelle explodiert: kriege ich das wieder richtig sauber?


Vor zwei Tagen wollte ich Butter in der Microwelle (mit integrierten Heißluftherd) erwärmen. Leider klingelte das Telefon und ich habe nicht weiter drauf geachtet was die Butter macht. Irgendwann ist die dann explodiert und die Mircowelle war voller Butter. Ich machte das Gerät wieder sauber. Am Abend will ich den Heißluftherd an dem Gerät nutzen und es entwickelt sich starker rauch, der nach Butter "stinkt".
Also habe ich das Gerät noch mal von innen ordentlich ausgewischt. Nun scheint das Problem im Großen und Ganzen behoben, leider riecht es noch immer sehr nach Butter, wenn das Gerät benutzt wird. Die Rauchentwicklung bleibt zum Glück aus.
Kann mir jemand empfehlen, wie man den Geruch wieder raus bekommt? Oder womit ich das Gerät nochmals reinigen könnte?
Danke und Gruß
schnupperkeks


Versuch so weit es geht mit Viss, Scheuerschwamm u. s. w.
Mir ist das auch mal passiert :(
Und mit Rosenkohl. :angry:


Tagchen :rolleyes:

Nun, eifach um dei Micrwelle sauber zu machen, ein hitzbeständiges Glas o.ä.
mit Wasser gefüllt in die Welle stellen und an machen. Nach einer Weile , wenn das Wasser lange genug gekocht hat, ist die Microwelle von innen schön nass und man braucht sie nur noch auswischen. Bei Bedarf wiederholen Evtl einige Spritzer Zitrone dem Wasser bei geben
Probiers mal aus.

Gruß Hexe


Zitat (internetkaas @ 04.01.2005 - 14:35:00)
Versuch so weit es geht mit Viss, Scheuerschwamm u. s. w.

also mit scheuermilch wäre ich vorsichtig!!!
kommt wohl auf die mikro an, aber meine ist innen mit edelstahl, da ist scheuermilch glaub nicht so gut.

was sonst gut wäre, weiß ich leider auch nicht :(

lg,chilli-lilli

Also meine Mico ist von innen auch aus Edelstahl und von Scheuermilch wird sogar in der Gebrauchsanweisung abgeraten.
Das mit dem Wasser und dem Zitronensaft habe ich gleich mal ausprobiert. Also sauber muss das Teil jetzt wirklich sein.

Aber der Geruch ist leider immer noch da. Die gesamte Wohnung riecht nach Butter. :(


Habe nur etwas Viss Scheuermilch genommen und sehr gut ausgewaschen, Microwelle lebt noch :)

Bearbeitet von internetkaas am 04.01.2005 16:09:13


Ist mir auch mal passiert mit Knofibutter. Ich habe danach relativ oft Wasser mit viel Zitrone bzw. Zitronenöl (so'n Duftzeug) in der erhitzt, mit der Zeit war der Gestank dann weg.



Kostenloser Newsletter