Schimmel von Stoffbild entfernen


Hallo,
ich habe echt ein blödes Problem: Ich habe aus Asien ein geniales Bild geschenkt bekommen, als Mitbringsel, blöderweise ist das wirklich zielich angeschimmelt, weil es in einer Kiste hergeschickt und darin zu lange gelagert war.
Das Bild ist auf einer Art Stoffleinwand gemalt und mit ein paar Mosaiksteinchen beklebt. Ich hab also keine Ahnung, wie fixiert die Farbe wirklich ist, mit 60°C waschen geht also gar nicht.
Im Moment hängt es seit gestern Abend an der frischen Luft zum trocknen (und weil ich das sporige Ding so nicht drinnen trocknen lassen wollte).
Wie kann ich am beste gegen den Schimmel vorgehen? Abputzen am Balkon und dann mit irgendetwas einsprühen - vielleicht auf der Rückseite?
Hat irgendjemand vielleicht einen Tipp!??!! Ich bin echt verzweifelt, weil das Bild wirklich super schön ist und ich es echt gerne aufhängen würde :heul: !
Liebe Grüße!


Hallo hier bei FM! :blumen:
Ob es bei Deinem Bild angebracht ist, weiß ich nicht, aber Schimmel geht oft weg, wenn man mit Essigwasser abwäscht. Ich würde das mal vorsichtig an einer Ecke versuchen.
HAbe noch ein wenig Geduld; es gibt fantastische Fleckenspezialisten hier, sozusagen zum Knuddeln. ;) Bestimmt schaut mal eine/r vorbei, der/die einen besseren Vorschlag hat.
Mit dem draußen aufhängen wegen der Sporengefahr hast du jedenfalls nichts falsch gemacht. Im Gegenteil.


Danke, das klingt zumindest schon aufmunternd :) . Ich werd das Essigwasser mal probieren und mich weiter gedulden. Solang es nicht regnet oder zu schneien beginnt, kanns ja noch draußen hängen bleiben. :)


Zitat (Momerl @ 22.12.2011 12:22:31)
Solang es nicht regnet oder zu schneien beginnt, kanns ja noch draußen hängen bleiben. :)

ich bin es leider auch noch nicht die dir den Tipp geben kann, :( :trösten:
aber ich kann dir einen weiteren zwischen Tipp geben. ;)

stecke das Bild in eine Plastiktüte welche nach unten offen ist, so ist es egal wenn es eventuell anfängt zu regnen oder schneien. :trösten:

ach ja ich habe mal gelesen hier, das man auch dinge einfrieren kann damit sich der Schimmel nicht fortpflanzt :D also wäre es ja gar nicht schlimm für dich wenn es sehr kalt werden würde.

Hallo,

versuche den Schimmel mal mit Zitronensaft zu entfernen und dann gut lüften !


Es gibt in Baumärkten speziellen Schimmelentferner für Tapeten und Wände. Das würde ich probieren aber vorsichtig tupfen nicht reiben. Das Bild muß ins Trockene. Da hilft auch keine Plastiktüte weil sich gerade in dieser bei der Kälte Kondenswasser bildet. Das macht das Bild noch mehr kaputt.


Josi doch nicht verschlossen, sondern nach unten offen! :P


Stimmt, Josi-Julius! Aber vorsicht, die haben oft bleichende Chlorverbindungen drinne, d. h. es gibt Bleichflecken wenn man Pech hat, d. h. weiter, wenn die Farben des Bildes nicht resistent sind.

Lassen sich die Schimmelflecken rückstandslos vorischtig mit einem leicht feuchten Microfasertuch entfernen oder bleiben schwarze Stellen zurück? Bzw. ist die Farbe Wasserfest? Wenn wasserfest, dann auch mal mit purem Essig bzw. Essigessenz oder so Zitronensaft aus der Plastikzitrone versuchen.

Evtl. wäre auch der Dr. Beckmann Fleckenteufel (Stock/Schimmel & Pflanzensäfte) in Betracht zu ziehen. Diese Fleckenteufel sind auch für nicht waschbare Dinge verwendbar.

Vielleicht auch mal nen Bilderrestaurator fragen oder das Bild ihn reinigen lassen. Ist zwar ne verrückte Idee von mir aber halt auch ne Möglichkeit, falls das Bild dir sowas wert wäre. :blumen: :blumen: :blumen:


Hallo,
wow, vielen Dank für die Tipps und Antworten! Ich habs heute mal mit Schmierseife versucht, damit hab ich zumindest die Flecken auf der Farbe wegbekommen. Wasserfest dürfte die Farbe also sein ^_^ . Ich hab jetzt auch nochmal nachgeschaut, wir das Bild genau "gemacht" ist. Es dürfte eine Stoffleinwand sein, ziemlich robust, und vorne drauf ist eine dicke Schicht Farbe als Untergrund und darauf die Ente gmalt. Die dickes Schicht wirkst fast wie Wandfarbe. Jedenfalls ist das Problem, dass die Rückseite auch angeschimmelt ist und die hab ich jetzt gut mir Zitronensaft eingerieben - jetzt hängt es wieder draußen. Wenn das nichts hilft, werd ich wirkilch mal mit einem Schimmelentferne - aber ohne Bleichmittel - probieren.
Die Leinwand, die rund um den bemalten Teil ist, quasi der Rand, den man auf den Rahmen spannen würde, ich echt arg dran. Die schwarzen Flecken sind nicht einmal heller geworden, als ich mir Schmierseife und Schwamm drüber geschrubbt hab. Auch der Zitro-Saft hat das nichts gebracht. Den werde ich wahrscheinlich echt wegschneiden müssen. :(
Naja, danke nochmal für die Tipps, das Plastiksackerl werd ich auf jeden Fall beherzigen :blumen:
Liebe Grüße & schönen Abend


Nicht so schnell wegwerfen! Wenn das Schwarze um alles in der Welt nicht weggeht: Das Ganze ist doch ziemlich handfest bemalt, habe ich verstanden. Wie wäre es, wenn das ringsum der Rest ist, mal mit entsprechender bzw. passender Farbe den Außenrand zu streichen?
Oder einen passenden, diesen Rand verdeckenden Rahmen zu machen bzw.anfertigen zu lassen? Lass mal Deine Fantasie spielen.


Ich würde es mit Zitronensaft und ein wenig Salz probieren.



Kostenloser Newsletter