Wolle spinnen


Habe hier einen Berg Rohwolle und würde gerne ein Wollknäul zum Verstricken draus machen.
Was brauche ich für Zubehör?
Ich habe mir überlegt, ein altes Spinnrad zu kaufen, geht das so einfach damit? Oder gibt's inzwischen bessere Methoden?


Die Wolle muss erst mal kardiert werden, dann kannst Du sie erst verspinnen.
Ein altes Spinnrad zu kaufen ohne einen Plan zu haben wie man spinnt, halte ich nicht für besonders sinnvoll. Mach dich doch erst mal in einem vernünftigen Handarbeitsladen schlau. Die wissen oft wo Spinnkurse angeboten werden.


Hätte ja sein können, dass hier jemand weiß, welche Geräte man braucht. Darauf kommt es erstmal an.
Anleitungen findet man massenhaft im Internet.

Bearbeitet von Nochjemand am 15.01.2012 15:21:32


Zitat (Nochjemand @ 15.01.2012 15:20:19)
Hätte ja sein können, dass hier jemand weiß, welche Geräte man braucht. Darauf kommt es erstmal an.
Anleitungen findet man massenhaft im Internet.

Natürlich gibt es im WWW genug Anleitungen, aber das sind doch Anleitungen zu inm bestimmten Gerät was man dann benötigt.

Wenn Du dir irgendwo ein altes Spinnrad organisierst, dann achte darauf das Du kein Dekospinnrad erwischst.

Rohwolle muss für das Spinnen vorbereitet werden.

Rohwolle Sortieren, eventuell auflockern
Waschen
Trocknen lassen
eventuell Zupfen
Kardieren oder Kämmen

Meine Wolle die ich habe, war zum Spinnen vorgefertigt.

Ich habe mir eine Spindel aus einem Internet Shop gekauft.
Es gibt verschiedene Spindeln zu kaufen, oder man kann diese auch selbst basteln.
Mit der Spindel zu arbeiten, erfordert viel Übung.
Ich selbst bin immer noch in der Übungsphase.

Im Netz findet man sehr viele Infos über das Spinnen und die Gerätschaften.



Kostenloser Newsletter