Gönnt ihr euch Massagen um zu entspannen?


Also ich weiß ja nicht, wie's bei euch gerade so läuft... aber bei mir herrscht momentan Stress pur. Ich sehne schon dem Zeitpunkt, in dem ich für einige Tage abschalten kann, entgegen. <_<

Eine Freundin hat mir empfohlen, dass ich mir auch einmal Massagen gönnen sollte. Ich habe das mit Ausnahme der klassischen Massage noch nie versucht und war die Tage richtig baff, als ich gelesen habe, wie viele es eigentlich gibt?!

Was habt ihr schon ausprobiert? Bin für jeden Tipp dankbar!


Also von Stress kann ich momentan auch ein Liedchen singen... :mellow: Massagen oder insgesamt Wellness hilft da ganz gut finde ich zum Abschalten und auch um neue Kräfte zu schöpfen.
Massagen gibt es ja unendlich viele, es kommt immer darauf an was dir angenehm ist und was nicht. In Thailand habe ich die besten Massagen meines Lebens bekommen und das für umgerechnet etwa 6 Euro pro Stunde!! So entspannend und wunderbar. Das waren Thai-Massagen mit Öl, die gibt es bei uns auch oft. Einige Thai-Massagen werden aber auch mit Kleidung gemacht, das habe ich nie ausprobiert weil ich das mit Aroma-Öl eigentlich besser finde. Dann habe ich einmal ein Massagestudio in Wien ausprobiert, das hat mich allerdings nicht sonderlich begeistert, weil die Leute etwas unfreundlich waren. Letztes Jahr im Winter war ich in Bad Schallerbach in der Therme und hab dort eine Hot-Stone Massage bekommen. Das war auch wunderbar angenehm und die Leute waren auch super nett. Da war ich für ein Wellness-Wochenende, was insgesamt einfach sehr entspannend war mit Sauna und Dampfbad und allem was dazugehört.
Soetwas in der Art würde ich dir auch empfehlen, da vergisst man den Stress ganz schnell wieder. Besonders jetzt in der kalten Jahreszeit kann man etwas Wärme ja immer gut gebrauchen.


Bei übermässiger geistiger und körperlicher Beanspruchung, denn "Stress" ist ein recht dehnbarer Begriff, den auch Jede/r anders für sich definiert, sollte man erstmal der Sache für sich selbst auf den Grund gehen.
Das heisst, sich mal selbst zu befragen, was man muss, was man kann und was man will.- Danach kann man evtl. Einiges aussortieren, was nicht in den Alltag als zwingend notwendig hineingehört.- "Stress" macht man sich nämlich teils selbst durch unsystematische, schlechtabgestimmte Zeitabläufe.
Welche Entspannungsmethoden man für sich wählt, liegt zum Einen am Geldbeutel.- Denn: Massagen sind nicht billig.- Thai-Massagen sind zudem eine Geschmackssache.- Wer meint, das seien nur Streicheleinheiten, hat noch keine richtige Thai-Massage bekommen.- Man wundert sich u.U., daß man in einem Stück von der Liege kommt.- In guten Instituten kosten die auch so um die € 25,- bis € 45,-, je nach Art und Behandlungsdauer.- Hot-stone-Massagen sind auch eine tolle Sache.- Man muß da aber um die € 65,- für hinlegen.- Dauert ja auch einige Zeit, die Behanldung.- Es gibt vielfältige Angebote, u.a. für diverse Entspannungstechniken.
Man muß bei Allem jedoch in der Lage sein, ganz "runterzufahren", was nicht unebdingt so einfach ist.

Fast ganz umsonst ist und bleibt die m.e. beste Behandlung: festes Schuhwerk anziehen, vernünftige Kleidung, und hinaus, an die frische Luft!- Ebenfalls durch Nichts zu ersetzen ist demnächst bei entsprechenden Temperaturen die Gartenarbeit.- Die macht den Kopf frei, und man ist an der Luft, bewegt sich, und ist kreativ.

Man muß schon selbst 'was dran tun, um sich zu erholen.

Liebe Grüße...IsiLangmut


Zitat (IsiLangmut @ 16.01.2012 20:05:24)
Fast ganz umsonst ist und bleibt die m.e. beste Behandlung: festes Schuhwerk anziehen, vernünftige Kleidung, und hinaus, an die frische Luft!- Ebenfalls durch Nichts zu ersetzen ist demnächst bei entsprechenden Temperaturen die Gartenarbeit.- Die macht den Kopf frei, und man ist an der Luft, bewegt sich, und ist kreativ.

Man muß schon selbst 'was dran tun, um sich zu erholen.


Mache doch mal einen Wellnesstag in einer Therme .
Da gibt es ganz verschiedene Angebote ,mit Massagen , Bädern, Sauna , Kosmetikerin oder Fußpflege .
Manche machen zur Entspannung auch eine Fußzonenreflexmassage ,dass soll die einzelen
Spannungspunkte im Körper ansprechen.

Was Isi über die Gartenarbeit schreibt ,kann ich nur bestätigen .
Selbst , wenn ich den ganzen Tag im Garten gearbeitet habe ,fühle mich entspannt und erholt .
Man sieht,was man getan und freut sich über die Ergebnisse.

Aber ich weiß natürlich,dass sich nicht jeder einen Garten zu legen kann . :)

sorry, aber mein Geldbeutel schlurchst ganz herzzerreissend, wenn es darum geht ne Massage zu kriegen.
Ich kann mir eine aushäusige Massage auch nicht leisten.

Wenn wir mal kinderfreie Zone haben, dann nehme ich mir meinen supertrooperasianmassagedoinglover und lasse mich von ihm massieren.

Fürs gleiche Geld - nämlich Liebe - bekommt er die gleiche Entspannung auch zurück.

Wir haben unsere Phantasie anstrengen müssen um für gar kein Geld ne genügliche Massage zu kriegen,
es ist uns gelungen.

Wer es braucht, oder gar keinen hat, dem sei es gegönnt.

Ich bleibe lieber daheim.


Isi hat es bestens beschrieben. Ich sehe die Gartenarbeit auch als Balsam für die Seele!

Hinzufügen möchte ich, eine To- Do- Liste anschaffen und das Wichtigste zuerst abarbeiten.
Prioritäten setzten u. sich selbst abgrenzen...u. die Grenzen durchsetzen....

Ein gute Erholung u. das Allerbeste, wünscht der :engel:

Bearbeitet von engelmetatron am 16.01.2012 21:45:04


Gartenarbeit ist vielleicht für die Atemwege gesund, aber nicht für den Rücken.

Habe zu Weihnachten einen Gutschein für eine Massage geschenkt bekommen.
Das finde ich ja mal eine gute Idee.


So eine Massage ist schon was tolles - ich lass mir gerne so etwa eimal im Jahr einen Gutschein schenken, was in meinem langen Leben aber leider erst 2 mal passiert ist.
Im Urlaub in Istanbul hab ich mal ne einfache Peeling- und Seifenmassage im Hamam genossen, das war echt göttlich - mit allem drum und dran.
Die asiatischen Massagen sollen sehr gewöhnungsbedürftig sein, da wird der Körper laut Erzählungen so richtig fest wie ein Teig durchgeknetet.

Sonst, im normalen Leben, kann ich durchaus sehr gut bei einem schönen Spaziergang an der Elbe oder bei einer Radtour entspannen, wenn ich keine Lust auf draußen habe, tuts auch mal ne schöne warme Badewanne. Und die Hände meines GöGas natürlich.

:D


Rumpumpel, da stimm ich Dir bei. Ein schönes Wannenbad mit dem richtigen Zusatz ist nicht zu verachten.

Mein Mann sagte erst unlängst:"Das ewige Duschen mag zwar schnell gehen, aber zu was haben wir eigentlich ne Wanne?"
Recht hat er. Wenn keine Wanne vorhanden wäre, würde ich jammern:"Ach wär es schön, wenn wir eine Wanne hätten."

Wellness kann manchmal so einfach sein. :wub:


Also wenn ich mal Stress habe, gönne ich mir auch sehr gerne ein Wohlfühlbad in der Badewanne. Mit Badezusätzen oder Aromaölen, dann dimme ich das Licht, drehe leise Musik auf und schon sieht die Welt gleich viel besser aus.
Toll ist es auch, wenn mein Schatz mich abends massiert, vor allem im Nackenbereich bin ich öfters mal verspannt (was an meiner schlechten Sitzhaltung beim Arbeiten liegt, aber das versuche ich zu verbessern). So richtige Massagen habe ich mir bisher auch nur bei Thermenurlauben gegönnt, zu Massageinstituten bin ich noch nicht gegangen. Ich habe aber letztens gehört, dass es sogar Masseure gibt, die extra zu einem nach Hause kommen und die Liege, Öle usw. alles mitnehmen. So etwas würde ich mir gerne mal gönnen.
Gartenarbeit ist übrigens wirklich etwas sehr Schönes, und hat schon fast so etwas wie einen meditativen Charakter. Genauso wie das Dekorieren der Wohnung, aber vielleicht empfinde das wiederum nur ich so.

Die Therme Schallerbach kannte ich im Übrigen noch gar nicht. War bis jetzt immer nur in Wien, Niederösterreich, der Steiermark und dem Burgenland in Wellness-Ressorts. Aber vielleicht sollte ich dem schönen Oberösterreich auch mal einen Besuch abstatten, wenn es die Zeit zulässt. Das ideale Wetter wäre ja mittlerweile vorhanden.

Liebe Grüße,
BlackKitten


Vielen Dank an alle für eure Antworten!

Ich dachte ehrlich gesagt nicht, dass Gartenarbeit so entspannend sein kann, aber ich kann das leider auch nicht ausprobieren, weil wir leider keinen Garten haben :heul:

@ fragezeichen_maus: So ein Wellness-Wochenende, das wäre ja wirklich etwas für mich! Ist das dann all-inclusive oder wie funktioniert das?

Was wird bei einer Hot Stone-Massage genau gemacht?

Und das wichtigste... wo liegt Bad Schallerbach überhaupt?


Also das is jetzt in Oberösterreich, google halt mal "Eurotherme" oder schau dir die Homepage an. Gibt natürlich auch viele schöne andere Thermen, auch in Deutschland! Musst dich halt mal umschauen oder umhören, auch je nachdem wo du wohnst und was du dir vorstellst. Ich war in Schallerbach aber sehr zufrieden und das Hotel ist auch sehr schön.

All inclusive Urlaub hab ich in einer Therme noch nie gemacht, aber da gibts bestimmt auch Entsprechende ANgebote. Aber in Schallerbach gibts schon solche Pakete, wo Übernachtung und Anwendungen (Massagen und so) dabei sind. Ansonsten einfach alles einzeln buchen, das geht auch in allen Thermen. Eine balinesische Massage wäre vielleicht auch was für dich, hier ein Artikel dazu: Balinesische Massage

Hot Stone Massage ist ganz toll, da wird eben wie der Name schon sagt mit heißen Steinen gearbeitet die über die Haut geführt werden und das fühlt sich echt super an und wirkt bis tief in die Muskeln. Hier ein Video, da kannst du es dir ungefähr vorstellen: [URL= http://www.youtube.com/watch?v=FK49qZqURkY]Hot Stone Massage[/URL]

Und zum Thema Gartenarbeit: wirklich nicht gut für den Rücken (wenn man nicht irgendeine super Technik drauf hat :D ). Aber ich machs auch gern, zumindest im Sommer. Jetzt will ich am liebsten gar nicht rausgehen bei dem Wetter. :angry:


Ah, die gehört zu den Eurothermen! Da kannte ich bisher nur die in Bad Ischl :-)


Also, ich finde man sollte sich zwischendurch mal Massagen gönnen. Das tut meinem Rücken einfach so gut. Ich habe da eine Freundin, die kann super massieren. Die macht das auch nicht professionell oder so, sondern hat sich das quasi selbst beigebracht. Es ist dann auch einfach angenehm, dass das jemand macht, den man kennt. Ich würde mich wahrscheinlich anfangs etwas komisch fühlen, wenn mich jemand komplett fremdes massiert. Aber das ist ja wahrscheinlich dann auch wieder nur reine Gewöhnungssache ;) Also von mir gibts ein deutliches "JA!" zur Massage!


@sannchen69: ÄÄÄhhhm, kannst mir mal die Telefonnummer geben von der Freundin die das so gerne gratis macht?? :D :D Da hätte ich auch einige Aufträge für sie. :P

Nein, Spaß beiseite das ist natürlich schön, wenn man jemanden hat der sich da auskennt. Ich wäre nur vorsichtig, wenn du wirklich Rückenprobleme hast oder so, da könnten Laien das eventuell noch verschlimmern und da sollte man zu einem Profi gehen, der das auch gelernt hat. Ansonsten wenn du nur manchmal verspannt bist ist das ideal.

Zum Thema von Fremden massiert werden: Hab ich gar kein Problem damit, das läuft ja auch professionell ab und ich sehe einen Massuer bzw eine Masseurin so ähnlich wie eine/n Kosmetiker/in oder Arzt/Ärztin. Ist aber vielleicht wirklich Gewohnheitssache und manch einen kostet es Überwindung.
Was ich etwas nervig finde ist, wenn Masseurinnen anfangen mit einem zu reden während der Massage. Da will ich mich entspannen und mir nicht irgendwelche Smalltalk-Themen überlegen. Ist mir aber auch nur 2 mal passiert, gottseidank!

Oder redet ihr da gern und ich bin die Einzige die da Ruhe bevorzugt?? :blink:


Hallo!

Bei mir gehts zur Zeit wirklich nur drunter und drüber....neuer job, neue Wohnung, neuer Partner, alles neu macht der Janaur bzw. Februar :))

Aber das zieht natürlich auch viel Stress mit sich.... da hat mich meine freundion auf eine gute idee gebracht. Sie hat vor kurzem bei ihrer Arbeitskollegin Zuhause einen Massagesessel gesehen und diesen natürlich direkt ausprobiert. Nach dem sie mir so davon vorgeschwärmt hat und ich eigentlich ziemlich skeptisch war, habe ich selber einmal einen solchen Stuhl bei einem Einrichtungshaus Probe gesessen und festgestellt, die Dinger sind genial, genau das richtige für einen stressigen Alltag! * Werbelink mal wieder entfernt, den Sessel hast du schon im November 2011 beworben * einmal zum anschauen und mitreissen lassen :D

Hoffe euch gefällts genau so gut wie mir :)

Bearbeitet von Wecker am 05.02.2012 17:04:55


Zitat (fragezeichen_maus @ 21.01.2012 21:22:47)
Also das is jetzt in Oberösterreich, google halt mal "Eurotherme" oder schau dir die Homepage an. Gibt natürlich auch viele schöne andere Thermen, auch in Deutschland! Musst dich halt mal umschauen oder umhören, auch je nachdem wo du wohnst und was du dir vorstellst. Ich war in Schallerbach aber sehr zufrieden und das Hotel ist auch sehr schön.

All inclusive Urlaub hab ich in einer Therme noch nie gemacht, aber da gibts bestimmt auch Entsprechende ANgebote. Aber in Schallerbach gibts schon solche Pakete, wo Übernachtung und Anwendungen (Massagen und so) dabei sind. Ansonsten einfach alles einzeln buchen, das geht auch in allen Thermen. Eine balinesische Massage wäre vielleicht auch was für dich, hier ein Artikel dazu: Balinesische Massage

Hot Stone Massage ist ganz toll, da wird eben wie der Name schon sagt mit heißen Steinen gearbeitet die über die Haut geführt werden und das fühlt sich echt super an und wirkt bis tief in die Muskeln. Hier ein Video, da kannst du es dir ungefähr vorstellen: http://www.youtube.com/watch?v=FK49qZqURkY]Hot Stone Massage[/URL]

Und zum Thema Gartenarbeit: wirklich nicht gut für den Rücken (wenn man nicht irgendeine super Technik drauf hat :D ). Aber ich machs auch gern, zumindest im Sommer. Jetzt will ich am liebsten gar nicht rausgehen bei dem Wetter. :angry:

Super vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Ich wohne so zweieinhalb Stunden von Bad Schallerbach entfernt, von daher kann ich mir sehr gut vorstellen, dort ein verlängertes Wochenende zu verbringen.

Ich habe mir gerade das Video zur Hot-Stone-Massage angeschaut und auch den Artikel über diese balinesische Massage durchgelesen. Hast du auch letztere Massage schon ausprobiert? Und wenn ich einzeln buche kann ich einfach beide ausprobieren?

@siebenschläfer, wenn du gerne in Thermen fährst, oder mal ein paar ausprobieren willst, dann kann ich dir auch Ungarn empfehlen, Massagen bekommst du überall.
Wenn du Interesse hast, melde dich, ich kann dir gute Tipps geben. Ist ja auch mit Euro's etwas billiger für euch, bei dem z. Z. schlechten Kurs....


ich war am Freitagabend zum ersten Mal bei einer Thai-Massage ... die halbe Stunde hat 20 € gekostet und die muss ich woanders wieder einsparen ... aber es war herrlich entspannend und meine Nacken- und Kopfschmerzen sind seitdem auch weg ... ich habe gleich einen neuen Termin für die übernächste Woche gemacht


@suppenmami2011: Ich hätte ja Angst, dass ich nach 2 Wochen den Sessel nicht mehr sehen bzw fühlen kann! So Vibration kann ich nicht lange haben, da bin ich empfindlich. Glaub auch nicht, dass es wirklich dem Rücken guttut, sondern ehr der Entspannung dienen soll oder so.

@siebenschlaefer: Kein Problem, bitte gerne. :) Die Balinesische Massage hab ich noch nie gemacht, nein. Soll aber auch sehr angenehm und tiefenentspannend sein, deswegen hab ichs vorgeschlagen.

@GEMINI-22: Absolut richtig, in UNgarn gibts auch super schöne Thermen für weniger Geld! Wenn man mal Zeit hat lohnt sich da ein Wochenende auch auf jeden Fall!!

@Agnetha: Schön dass es dich so entspannat hat. Es ist schon verrückt: In Thailand kostet 1 Stunde wunderbare Massage am Strand ca 6,5 €. Hier oft das 10fache... Und es ist auch nicht so schön waaaaarm!!! :heul: :heul:


Das ist aber sehr günstig für eine einstündige Massage! Ich würde da auf jeden Fall noch kräftig Trinkgeld geben, denn selbst wenn das Preisniveau dort ein anderes ist, sollte man diese Arbeit trotzdem auch wertschätzen.

Ich würde ja diese Woche so gerne in eine Therme fahren, weil es bei uns in Wien derzeit so kalt ist, aber da ja jetzt die Semesterferien angefangen haben, werde ich wohl noch ein paar Tage länger warten. Die Thermen, vor allem die mit Fun-Bereichen für Kinder wie Bad Schallerbach, werden jetzt in den kommenden Tagen sicher sehr gut besucht sein...


@ GEMINI-22: Ja, ich habe auch schon gelesen, dass Thermenbesuche in Ungarn um einiges billiger sind. Allerdings traue ich lieber dem, was es bei uns in der Heimat gibt und in Oberösterreich gibt es sehr sehr schöne Gegenden. :)

@ Fragezeichen_maus: Und ich bedanke mich dafür! Alles was tief entspannend ist kann mir momentan nur weiterhelfen. :) Hast du aber eine Ahnung von was das kosten könnte?


@BlackKitten: Ja, das ist unglaublich billig. Da kann man sich echt jeden Tag eine Massage gönnen. Haben wir auch fast täglich gemacht. :P Und mit Trinkgeld natürlich auch, für uns ist das ja wirklich nicht viel Geld.

@siebenschlaefer: Was so eine Massage kostet kommt halt wirklich darauf an, wo du bist also in welcher Therme oder in einem Salon oder Spa etc. In Schallerbach kannst du auf der Homepage alle Preise nachschauen und ich denke auch dass alle anderen Thermen die Preise auf ihren Seiten stehen haben. Bei den Ungarischen wirds vielleicht schwieriger da nachzuschauen, hehe. Aber kriegt man sicher auch irgendwie raus.

Im Winter sind Thermen generell ja sehr gut besucht... kann schon auch etwas nervig sein, wenn man da so eingequetscht ist. Aber wenn man flexibel ist kann man ja auch unter der Woche fahren wenn keine Schulferien sind. Dann ist es auch in der Thermenzeit nicht so voll.


@fragezeichen_maus, bei den ung. Websiten ist immer alles in deutsch und englisch beschrieben !

Wem es interessiert, den gebe ich gerne Auskunft! Winter wie Sommer sind die alle gut besucht, eben wegen den günstigen Preisen!


Ich gehe regelmäßig 1 x im Monat zur Ganzkörper-Massage.
Nachdem ich vor 4 Jahren aufgehört habe zu rauchen, will ich mich von dem Ersparten belohnen. Und da sind die 35 € für eine Ganzkörpermassage mit Mandelöl und Ruhephase (1 Std. Massage und 15 Minuten in Tüchern eingemuckelt nachgeniessen) genau richtig!


Zitat (fragezeichen_maus @ 09.02.2012 22:04:56)
@BlackKitten: Ja, das ist unglaublich billig. Da kann man sich echt jeden Tag eine Massage gönnen. Haben wir auch fast täglich gemacht. :P Und mit Trinkgeld natürlich auch, für uns ist das ja wirklich nicht viel Geld.

@siebenschlaefer: Was so eine Massage kostet kommt halt wirklich darauf an, wo du bist also in welcher Therme oder in einem Salon oder Spa etc. In Schallerbach kannst du auf der Homepage alle Preise nachschauen und ich denke auch dass alle anderen Thermen die Preise auf ihren Seiten stehen haben. Bei den Ungarischen wirds vielleicht schwieriger da nachzuschauen, hehe. Aber kriegt man sicher auch irgendwie raus.

Im Winter sind Thermen generell ja sehr gut besucht... kann schon auch etwas nervig sein, wenn man da so eingequetscht ist. Aber wenn man flexibel ist kann man ja auch unter der Woche fahren wenn keine Schulferien sind. Dann ist es auch in der Thermenzeit nicht so voll.

Stimmt ich habe jetzt auf der Homepage nachgeschaut und da gibt es sowohl die Preisliste als auch die Kataloge als PDF. Das finde ich richtig toll... und an der Auswahl fehlt es definitiv auch nicht. :)

Aber die Massagen kann man nur vor Ort buchen oder?

Ich habe das jetzt extra für dich herausgesucht, war zugegebenermaßen nicht so einfach zu finden: http://www.eurothermen.at/de-bad-schallerb...physikarium.htm

Eine Buchung über die Website ist also möglich, aber wie das mit der Terminvereinbarung ist, kann ich dir nicht sagen. Da muss man wohl dann trotzdem anrufen. Aber auf jeden Fall wäre das eine nette Geschenkidee, meint ihr nicht!?


Zitat (yuki @ 09.02.2012 22:14:02)
Ich gehe regelmäßig 1 x im Monat  zur Ganzkörper-Massage.
Nachdem ich vor 4 Jahren aufgehört habe zu rauchen, will ich mich von dem Ersparten belohnen. Und da sind die 35 € für eine Ganzkörpermassage mit Mandelöl und Ruhephase (1 Std. Massage und 15 Minuten in Tüchern eingemuckelt nachgeniessen) genau richtig!

Das finde ich eine wirklich super-tolle Idee!!! :daumenhoch: Da bekommt man richtig mit, wie man sich was gutes tut (unabhängig von der Erleichterung des Körpers). So ist das doppelt gut. Das mit den warmen Tüchern hört sich auch super an, das will ich das nächste mal auch!!! :D

Zitat (BlackKitten @ 11.02.2012 17:50:38)
Ich habe das jetzt extra für dich herausgesucht, war zugegebenermaßen nicht so einfach zu finden: http://www.eurothermen.at/de-bad-schallerb...physikarium.htm

Eine Buchung über die Website ist also möglich, aber wie das mit der Terminvereinbarung ist, kann ich dir nicht sagen. Da muss man wohl dann trotzdem anrufen. Aber auf jeden Fall wäre das eine nette Geschenkidee, meint ihr nicht!?

Hey super vielen Dank für den Link! :)

Ich werde auf jeden Fall vorher anrufen... aber wenn ich inzwischen die Massage online buchen kann, ist das natürlich trotzdem ein tolles Service. :)

Zitat (yuki @ 09.02.2012 22:14:02)
Ganzkörpermassage mit Mandelöl und Ruhephase (1 Std. Massage und 15 Minuten in Tüchern eingemuckelt nachgeniessen) genau richtig!

Schon der Gedanke daran lässt mich in trance fallen. Schöööööön! :rolleyes:

Mich auch! Ich darf jetzt aber noch nicht einschlafen! Heute ist doch der Opernball und ich schaue mir die Live-Übertragung im Fernsehen an :-) Eine Massage kann mir da nur mein Freund auf dem Sofa spendieren. Vielleicht lege ich noch meine Joghurt-Gurken-Maske auf, dann fühlt es sich schon fast an wie ein kleiner Wellness-Urlaub :-)


Zitat (BlackKitten @ 16.02.2012 19:35:59)
Eine Massage kann mir da nur mein Freund auf dem Sofa spendieren. Vielleicht lege ich noch meine Joghurt-Gurken-Maske auf, dann fühlt es sich schon fast an wie ein kleiner Wellness-Urlaub :-)

Hahaha, klingt sehr sexy. Da freut sich auch der Liebste. :D
Aber echt schön, wenn man jemanden hat der das auch für einen macht. Ach, muss liebe schön sein... :)

Haha, er hat ja auch keine andere Wahl :D Entweder er massiert mich selbst oder er muss einen Wellness-Kurztrip in die Eurothermen finanzieren :lol: Ne, Spaß, ihr müsst euch keine Sorgen um meine bessere Hälfte machen, er hat von mir auch eine feine Kopf- und Nackenmassage bekommen! Und die Gurken-Joghurt-Maske wirkt Wunder, sage ich euch, also lacht nicht! Gerade im Winter braucht die Haut viel Feuchtigkeit und diese Maske ist super einfach zu Hause zu machen!


Hey ihr Lieben,

dachte ich trag auch mal was zum Thema bei, die besten Massagen meines Lebens waren in China - 8 Wochen Knochenarbeit und als Belohnung haben wir uns oft Nachts noch eine Massage gegönnt. Die hatten in dem Institut direct gegenüber immer bis 2 Uhr Nachts auf und die haben sich dann sehr gefreut wenn Um 12 oder eins einer kam, dann ging die Spätschicht immer schneller um - haben Sie zumindest gesagt, oder Sie waren zu höflich ;-).

60 Minuten bis 90 Minuten richtig gut durchkneten lassen, da kommen alle Knochen wieder an ihren Platz und jede Verspannung löst sich. Vorher geduscht und hinterher direct ins Bett (nur 10 min Taxifahrt). Die Art der Massage hat 10 EUR gekostet und war super toll. Allerdings haben wir versucht Trinkgeld zu geben, das ist aber in China nicht immer gern gesehen, ist sogar teilweise unhöflich - also war es wirklich sehr sehr günstig.

In Deutschland bin ich gern in eine Therme gegangen weil man da so herrlich auch im warmem Wasser entspannen kann. Fand die Massagen aber eher nicht so toll, war gerne mal etwas lieblos.

Hier in Down Under werde ich nächste Woche berichten wie es so ist, habe für ein langes Wochenende gebucht und werde dann mal schauen wie das so ist. Habe inkl. 3 Stunden Verwöhnprogramm eingeplannt und gebucht, bin sehr gespannt wie dass dann so läuft...


Massagen in China... da muss ich gleich einmal an die jungen Chinesinnen denken, die oft am Strand durch die Liegestühle gehen und Massagen anbieten. Jetzt weiß ich, dass diese Massagen vermutlich auch tatsächlich helfen. :)

Ich denke, dass die Massagen in einer Therme von Therme zu abhängen. Es gibt sicher welche, wo mehr Wert darauf gelegt wird... und in anderen eben leider weniger. Aber bei einem Vier-Sterne-Hotel mit einem so großen "Physikarium" wie es bei den Eurothermen genannt wird, will ich doch schwer davon ausgehen, dass die Qualität hoch ist.

Ich freue mich schon auf deinen Thermen-Bericht aus Down Under!


HALLO , ERST MUß ICH MICH MAL VORSTELLEN BIN WEIBLICH UND MEIN BENUTZTERNAME IST GUDSJE ;) MASSAGEN BEI THAILÄNDERN IST AUCH SUPER ,HATTE GRADE LETZTE WOCHE EINE TOLLE RÜCKENMASSAGE; BESSE GEHTS GARNICHT. WAR HINTERHER TOTAL RELAXT UND MEIN NACKEN UND RÜCKEN SIND TOTAL ENDSPANNT. KANN ICH NUR WEITER EMPFEHLEN; IM SOMMER GEHTS AB NACH THAILAND UND DANN WERDE ICH DIE MASSAGEN JEDEN TAG IN ANSPRUCH NEHMEN, IST DORT SPOT BILLIG: GRUß GUDSJE :D


Hallo gudsje,

ist zwar nicht zum Thema, aber ein klitzekleiner Hinweis an Dich: wenn man im Internet alles groß schreibt, bedeutet das, daß man seinen Gegenüber anschreit. Ich denke nicht, daß Du das wolltest, daher bitte beim nächsten Mal nicht mehr machen :P



Tante Edit hätte doch noch was zum Thema: ich könnte jetzt eine Massage zum Entspannen brauchen, ich habe Rücken und Nacken :heul:

Bearbeitet von Binefant am 25.02.2012 17:05:09


@Binefant: Jaaa, ich bin heute früh aufgewacht und hab gedacht ich kann nicht aufstehen... So schlimm hab ich mich verlegen, ich weiß gar nicht woher das kommt. Habs schon mit einer Wärmflasche versucht, aber bis jetzt ist keine Besserung in Sicht. AUA!

@gudsje: Musst nicht brüllen, wir verstehen dich auch so. :D Aber ja, Thailand ist bekannt für die günstigen und super tollen Massagen. Und außerdem ist es ja der Wahnsinn mit Blick aufs Meer und in der tropisch-warmen Sonne Thailands massiert zu werden! Dann ist es noch gleich 10mal besser!

@Stierfrau82: Wow, China muss ja aufregend sein. Und es ist unhöflich Trinkgeld zu nehmen??? Hmm, vielleicht dürfen die das auch nicht von ihren Vorgesetzten aus oder so. Aber 10 Euro sind ja auch wirklich viel Geld für die, da ist das bestimmt eine angemessene Bezahlung. Und ja, es würde mich sehr interessieren was Australien da so zu bieten hat, berichte UNBEDINGT mal wenn du das gemacht hast! :) Warum bist du da denn gerade?


Eine Massage ist sicher eine gute Idee wenn du dich entspannen willst. Ich hab mir einmal so was gegönnt als ich letztes Jahr einen Wellnessurlaub gemacht hab


Ich verbinde Saunatage ganz gerne mit einer Massage. Dabei bevorzuge ich Thai Massagen. Die bekommt man in einer Sauna in Bad Dürkheim, dort geht es ab 18 Euro los. In einer größeren Saunanlage in Kaiserslautern gibt es ein großes Angebot an unterschiedlichen Massagen, die gehen bei so 24 Euro los.

In der Nachbarstadt hat eine Thailänderin ihre Praxis vor ein paar Jahren eröffnet. Dort zahlt man für die Stunde Massage 25 Euro. Ich frage mich zwar manchmal woher diese zierliche Person die Kraft nimmt, aber sie macht ihre Sache richtig gut. :wub:

Gruß
Lotte


Massagen gönnen wir uns meist im Urlaub in Asien.

Muss mir aber auch hier mal nach der Sauna eine gönnen.

Sehr entspannend sind auch die Nacken und Schultermassagen bei meiner Kosmetikerin (gehört bei ihr zur Behandlung dazu), ich schlafe regelmäßig dabei ein. :)


Hallo ihr Lieben,

da ihr ja einige gerne einen Erfahrungsbericht von einer Australischen Massage haben wollte, dann leset wie folgt:

Ein paar Kollegen und ich sind letzte Woche 300 km entfernt von Perth in ein Wellness-Resort gefahren direkt an einer Steilküste wo der indische Ozean herrlich an die Steile Küste rollt und einfach das lauschen dem Ozean schon Wellness pur verspricht. Es war wirklich herrlich als wir Freitag Abend angekommen sind war es leider schon zu dunkel um etwas zu sehen, aber morgens die Augen aufgeschlagen und dann diese absolut beeindruckende Kulisse gesehen herrlich.

Ich habe für mich letztes WE das absolute rund-um-sorglos-paket gebucht. 3 Stunden - Wellness Behandlung mit Salzpeeling, Algenmaske, Haarkur, relax-Bad und 90 minuten ganz Körper massage. Zu einem Preis der unverschämt teuer ist, aber sowas macht man ja auch nicht jeden Tag. Egal, es war einfach schön. :pfeifen:

der Raum war schon schön eingerichtet, schön hell und luftig und ich hab mich erst auf die Liege gelegt und dann begann leise Relax Musik, und ganz sanft das einölen und einmassieren von dem Salzpeeling, und obendrauf die Algenmaske auf den ganzen Körper. Viel wurde mit Aromen gearbeitet, ein Lavendelkissen für die Augen zum entspannen und dann die Haarkur 10 minuten ein massieren.

Dann ging es 30 minuten in den Jacuzzi zum abwaschen und entspannen, und damit man noch etwas für die Augen tut, hat die Masseurin, die geöffnet und ich hatte einen unbeschreiblich schönen Anblick über die Steilküste - ich sag euch dass ist Wellness.

Dann nach 30 min raus der Wann bisschen abgetrocknet und dann ging die 90 minuten Massage los. Ich hatte mich ein paar Tage vorher etwas verlegen und im Rücken einen Punkt der echt hart verspannt war, alles weg hinterher, die Masseurin hat jeden Knotenpunkt gefunden und gelöst und ich fühl mich nun eine Woche später noch sehr wohl. Jederzeit würde ich das wieder machen - aber dafür muss ich jetzt erstmal sparen. ^_^


Stierfrau, das hört sich ja klasse an! Leider ein bisschen zu weit weg für mich. ;)
Freue mich aber, dass es Dir so gut bekommen ist.

Anderes THema: Australien ist zwar groß, und ich kenne mich wenig aus in der Geografie. *schäm* Aber betreffen jene Alarmmeldungen zu den verschiedehen Kalamitäten in down under Dich irgendwie? Ich muss schon mal an Dich denken,wenn ich darüber lese.
Bitte nicht auslachen!


Also wenn ich mal total entspannen will, gehe ich zur Energetischen Massage.

Eigentlich habe ich an so was nie geglaubt und eigentlich nur ausprobiert weil sie in unseren kleinen Dorf angeboten wird.

Als erstes wirst du gefragt ob du Narben hast oder ähnliches hast oder du an einer Stelle nicht angefaßt werden
möchtst (z.B die Füße ,nicht das hier Grüchte aufkommen :P )

Mir gingen während der Massagen immer die verrücktesten Gedanken im Kopf herum,so das ich Dachte
das könne doch nicht entspannend sein.Aber als wenn danach alle "Probleme" gelöst wären,fühlte ich mich hinterher einfach immer fantastisch. :D


Massagen sind herrlich. Ich habe von meinem Sohn einen Gutschein für Massagen geschenkt bekommen. Ich freu mich schon wenn ich sie nutzen kann.

Die Thailändischen Frauen haben da ein ganz besonders gutes Händchen zum massieren.


Mir hilft es auch zum abschalten für zwischen durch, mal nach der Arbeit oder ähnliches als Belohnung für einen anstrengenden Monat oder was auch gerade ansteht. Was ich immer ganz gerne mache, ich habe mich bei einem Gutscheinportal angemeldet und bekomme sodurch immer Angebote für meine Stadt, wobei Massagen sehr häufig dabei sind und sodurch probiere ich auch mal andere Massagen als die herkömmliche Variante aus und hab das meinen Freundinnen gesagt die tun dem mittlerweile gleich und auch zufrieden, vielleicht also auch was für dich :blumen:


Ja immer wieder. Da ich leider kein Partner habe, bin ich auf jemand Dritten angewiesen. Und da es ja ein "gönnen" ist, gebe ich auch gerne dafür Geld aus und besuche z.B. mit unter ............................... Außer Sportmassage habe ich eigentlich alle Massagenarten durch und jede Massage ist einfach für sich schön und entspannend.

Mein Favorit darunter ist die Hot-Stone Massage. Ich liebe es einfach wie die Steine auf meiner Haut platziert werden und die Wärme sich in meinem Körper verbreitet.

LG

Bearbeitet von Die Außerirdische am 27.11.2012 16:51:54


DAs war aber fix! :blumen:


Zitat (dahlie @ 27.11.2012 20:50:38)
DAs war aber fix! :blumen:

meinst Du mich jetzt? ;)

neee, den Mod, der die Werbung aus Deinem Beitrag gelöscht hat <_<