Fliesen im Bad verlegen


Liebe Vatis,

wir möchten unser Bad fliesen, wissen aber nicht genau, ob man mit dem Boden beginnt und dann die Wandkanten auflegt oder umgekehrt. Wir haben uns schon versucht, schlau zu machen, aber es gibt wohl beide Möglichkeiten.

Welche ist denn nun die Richtige?

Vielen Dank für eure Tipps.

housi


Hallo Housi!

Also, ich würde zuerst die Wand fliesen und verfugen und dann den Boden. Schon allein wegen dem Dreck, da muss man dann nicht so aufpassen.


Jo, zuerst die Wand fliesen. Meterstrich in Höhe von etwa 5 Fliesen (+ etwas mehr als Bodenfliesen-Stärke) an der höchsten Stelle des Fußbodens ziehen, dann die Wand fliesen. Verfugen, dabei den untersten Rand der Fliesen sauber abziehen!
Dann den Boden fliesen.
Es kann sein, daß der Fußboden ein Gefälle hat. Und darum kann es sein, daß in den tieferen "Gefilden" des Bodens ein etwas größerer Spalt zwischen Boden- und Wandfliesen entsteht. Dieser Spalt wird mit schmalen zurechtgeschnittenen Streifen von Wandfliesen ausgefüllt.
Die Streifen noch verfugen, dann den Boden verfugen und zum Schluß zwischen Boden- und Wandfliesen die Fuge mit Silikon ziehen.....

Bearbeitet von fiftyniner am 09.05.2006 21:28:30


Genau so ist es richtig, den Fußboden zuletzt macht sich besser :rolleyes:


Genau. Wand zuerst, nach Geschmack würd ich das sehr gerade machen! :pfeifen:

Vor allem hast Du dann nicht die ganze Schunte auf den neuen Bodenfliesen und da die Bodenfliesen ja auch ne gewisse Zeit trocknen müssen, würdest Du dich ja selbst behindern!


Ach so, ich vergaß.......
In die Eckfugen des Raumes kommt natürlich keine Fugenmasse, sondern ebenfalls Silikon..... :rolleyes:


ganz wichtig-Silikon als Arbeitsfugen


Und zum verfugen mit dem Silikon eine Sprühflasche von z.B Glasreiniger mit Spülmittel und Wasser füllen und zum glatt ziehen vom Silikon einen glatten Holz-oder Plastikspachtel benutzen.


Hallo housi,

also erst die Wände, dann den Boden fliesen und die Trennfugen (alle Ecken und der Übergang von Wand zu Boden) mit Silikon ausfugen !

anbei noch ein kleines PDF von mir...


Edit: :labern: bekomme das PDF nicht unter 100 k wer Bedarf hat mir eine email senden...

Bearbeitet von virtuellhaegar am 10.05.2006 11:20:11


Zitat (virtuellhaegar @ 10.05.2006 - 07:45:15)
also erst die Wände, dann den Boden fliesen und die Trennfugen (alle Ecken und der Übergang von Wand zu Boden) mit Silikon ausfugen !


Also genauso hat es mein GöGa in der Küche und im Gäste-WC auch gemacht .
Er ist zwar Leihe, aber es sieht Klasse aus. :daumenhoch:

Zitat
zum glatt ziehen vom Silikon einen glatten Holz-oder Plastikspachtel benutzen.


Auf Baustellen hatten wir sowas nicht, aber wir waren in den Mittagspausen öfters mal Eis essen. Die Stiele vom Eis gehen auch prima! B)

Zitat (fiftyniner @ 10.05.2006 - 16:26:52)
Zitat
zum glatt ziehen vom Silikon einen glatten Holz-oder Plastikspachtel benutzen.


Auf Baustellen hatten wir sowas nicht, aber wir waren in den Mittagspausen öfters mal Eis essen. Die Stiele vom Eis gehen auch prima! B)

Stimmt
und man kann sich auch diese Holzspatel vom HNO Arzt besorgen *1 lassen oder selbst besorgen. sind ein wenig runder und breiter als eisstiele.
sind für ein paar cent zu haben.

(*1 also nicht den die dinger besorgen lassen, wird zu teuer.)

Bearbeitet von hobbyfotograf_manfred am 12.05.2006 12:24:47


Kostenloser Newsletter