Tomatenpflanzen: Tomatenpflanzen richtig großziehen

- habe mal etwas ganz anderes probiert --- und war begeistert !!!

Süsse Tomaten :

http://www.cojito.de/kochrezept_4776_suesse-tomaten.htm

Danke für die © Korrektur :blumen:

... unsere Tomaten habe ich gerade abgerentet, einige wenige werden aber auch noch ein wenig nachreifen müssen.

Den "Tomatenbaum" habe ich in die Garage gestellt, und hoffe, dass er da gut über den Winter kommt.

Es war - wenn ich richtig nachgelesen habe - für alle ein gutes Tomaten/Gemüse/Obst Jahr :sabber:

Bearbeitet von MiO am 14.10.2009 14:48:15

Hallo Lassie :D


- pass aber auf, dass es nicht zu viel der grünen Tomaten wird -- wir wollen doch nicht, dass sie dir schlecht bekommen ! :blumen:

Hallo FlammenGerd :)
(lange nicht gelesen, was hat dich ferngehalten ?)


... also grüne Bohnen roh verzehrt .... ganz übel !!!

- lieber gut abgekocht genießen !

- Livestyle Gesundheit/Ernährung schreibt dazu :


Rohe Bohnen enthalten den Giftstoff Phasin, der zu Erbrechen, Durchfall und sogar zum Tod führen kann. Besonders gefährlich können die Bohnen im Garten sein, wenn Kinder ahnungslos davon naschen. Der giftige Eiweißstoff wird beim Kochen zerstört, daher sind gekochte Bohnen ungiftig.

Der beste Schutz: Bohnen mindestens zehn Minuten lang gar kochen, kleine Kinder von Gartenbohnen fern halten.


- und nu wieder zu den Tomaten :)


- ich habe mir von einigen (Harzfeuer & Roma) Samen zurückbehalten und freue mich auf den nächsten Frühling/Sommer - und hoffe eine gute Ernte, wie sie dieses Jahr möglich war.

- denn man Tau - du Nordlicht :)

- war aber nett von dir, hier mal wieder reinzuschauen :blumen:

... MiO hat nur darauf hingewiesen, dass grüne/unreife Tomaten "nicht empfehlenswert sind" :)

Hallo,

Was meinst Du damit, "bald ist es wieder soweit, die vorgezogenen Tomatenpflanzen ins Freie zu stellen" liebe MiO? :)

Ich denke, vor Mitte Mai ist doch da gar nichts zu machen, auch wenn man sie geschützt stellt.
Eine Freundin von mir hat die Tomatenpflanzen den ganzen Sommer über im Treibhaus.
Es sind empfindliche Strauchtomaten.

Übrigens Blumen kommen bei mir auch nicht vorher in die Kübel. :pfeifen:

Hallo podagra :D

Die "Eisheiligen" liegen zwischen dem 10.- und dem 12. Mai. Danach muss man noch mit der "Kalten Sophie" rechnen. Ab dem 15. Mai sollte es gut sein. Erst dann pflanze ich auch draussen. :pfeifen:

Hallo schmotz, :D

ich habe hier mal etwas gefunden. Vielleicht schaust Du mal hinein. :pfeifen:

Klick mal

Huhu MiO :D

Das sind ja super Strauchtomaten. Die sehen ja unreif schon lecker aus.
Da könnte ich doch glatt bei Dir heimlich ernten kommen, wenn die reif sind. :sabber:

Also, pudelchen die Tomaten von MiO sehe ich bei mir auf dem Teller und zwar:

Mozarella, Basilikum, Balsamico-Essig (weiß) mit Olivenöl aus Kreta. Dazu französisches Baguette. :sabber: :sabber: :sabber:

Hallo,

wie man Tomaten richtig lagert, kann man auch hier nachlesen:

(IMG:https://666kb.com/i/b2c1meeons5t3swev.gif)

Zitat
Na Klasse, dann hängen ja meine nicht hinterher.


:lol: :lol: über den Satz mußte ich jetzt so richtig lachen

den könntest Du doch mal einen schlechten Witz erzählen, damit sie rot werden.

Aber nichts für ungut. Man sollte nur immer darauf achten, dass die kleinen Triebe zwischen Verzweigungen regelmäßig ausgeknipst werden, damit die Kraft nicht verlorgengeht.

schmotz na super, das jeden Tag und Du hast die schönsten Tomaten aller Zeiten. Sie werden sogar so groß, dass Du evtl. eine davon in das Guinessbuch der Rekorde stellen lassen kannst.

Titel: "Witz-Tomate à la schmotz 2009" :lol: :lol:

ok, ich habe jetzt verhunzt *schäm*

Bearbeitet von kati am 05.07.2009 16:53:25

Hallo Omanate :D

Die Tomaten sehen ja richtig super aus und werden sicherlich auch gut schmecken.

Weiterhin viel Erfolg.

Die reifen, roten Tomaten laden doch jetzt sofort ein.

Da könnte ich doch gleich mal welche von nehmen für Tomate, Mozarella, Basilikum und super Oliven-Oel aus Kreta.

Das ist doch richtig lecker :sabber:

Zitat (MiO, 30.07.2009)
- habe mal etwas ganz anderes probiert --- und war begeistert !!!

Süsse Tomaten :

http://www.cojito.de/kochrezept_4776_suesse-tomaten.htm

Danke für die © Korrektur :blumen:

Das hört sich nicht schlecht an MiO :lol:

... nur Vanilleeis dazu? Da denke ich dann wieder vertärkt an die Tomaten, weil ich diese Kombination überhaupt noch nicht gegessen habe.


Sei mal ehrlich, früher hat man doch an so etwas nicht gedacht.

Es kommen immer neue Kreationen. :pfeifen:
Zitat (schmotz, 30.07.2009)
Nicht schlecht. Aber mit Honig müsste es auch gehen, ist vielleicht noch intensiver im Geschmack...

schmotz, der Geschmack von Ahornsirup ist noch intensiver, als Honig. Aber Honig wäre eine Alternative, wenn man den Sirup nicht mag. :D

Also Tomaten süß egal wie, ist trotzalledem völlig neu für mich.

Also....

Hieraus lässt sich schliessen:Geht man von einer für den Menschen toxischen Dosis von 25mg Solanin aus,so kann man grüne Tomaten als gesundheitlich unbedenklich werten. :prost:

Somit für viele Hobbygärtner eine Möglichkeit ,im Herbst die Grünen Tomaten aus ihrem Garten sinnvoll zu verarbeiten.

Vom maßlosen Verzehr der Frrüchte muß aber unbedingt abgeraten werden,besonders, wenn es sich um eingelegte bzw. gebratene Früchte handelt!!


www.kuechengarten.de/Gruene.html

:schlaumeier:

hab heut mit Bauer Luck gesprochen,er meint sogar die grünen Tomaten helfen auch bei Potenzprobleme!!!!

Und der muß es schließlich wissen!!!ein angesehner Bio -Bauer in unserem Dörfli.

....und er schwört drauf B)

Zitat (risiko, 23.10.2009)
Scherrieble, hoffentlich lesen das die Herren der Schöpfung, das
sogenannte starke Geschlecht, gut und merken sich die grünen
Tomaten!!!! :bigboss:  :bussi:

:lol: :freunde: ,Risiko
Zitat (schmotz, 21.07.2009)
Mag sein, aber wir haben bald Erntezeit! Und - ich will meine Tomaten biomäßig.

Mein Tip war auch eher für die nächste Tomatensaison gedacht...
Zitat (schmotz, 22.07.2009)
Ach so: "Zurück in die Zukunft!" :D :D :D

... genau, Herr Motz... :hänseln: :hänseln: :hänseln:
Zitat (Freesie, 22.07.2009)
Herr Ludwig :labern: ,
könnten Sie bitte in Zukunft anderen Vatis die Zunge raus strecken ??? :labern:
Sonst werden meine Tomaten vor Wut rot :ph34r: , weil ich nichts auf meinen persönlichen Berater kommen lasse. :sojetzthastdus:
:lol:

Apropos : Ich muss gleich mal zu meinen Tomaten gehen und schauen, wie sie den Starkregen und das Gewitter der letzten Nacht überstanden haben.
Gegen die Nass- Fäule nehme ich ein Handtuch mit :D :lol: .

... meine, nein unsere haben die "Unwetternacht" gut überstanden, die haben auch ein Dach über dem Kopf...

... welches das gesammelte Wasser, später wieder gleichmäßig an die Pflanzen abgibt...

Meine grünen auch so vor sich hin. Betonung liegt auf "grünen"

:applaus: Die ersten eigenen Tomaten ! Heut abend isses soweit !

Meine Cocktailtomaten sind alle rot,
meine Strauchtomaten noch grün.
Bis jetzt musste ich selber gießen, da viele Gewitter trocken an uns vorbeizogen.
Sonne hatten wir reichlich und am Wochenende soll es wieder wärmer werden. Dann werde ich die kleinen Tomaten ernten.

Ich werde berichten.
Bis jetzt ist alles okay, lieber Schmotz.
Ich gebe zu, jetzt hat du mir aber ein bisschen Angst gemacht.
Dieser Kräuterfäule werde ich die Stirn bieten und wenn ich sie dafür wieder ausbuddele.
Nässe = Kräuterfäule ? :o
Was es nicht alles gibt :hmm:
Ja, sie stehen im Garten an der Sonnenseite und bis jetzt...... :unsure: , aber ich passe auf. ;)

Berichterstattung : :D
Noch keine Fäule ;) , Cocktailtomaten sind rot , Strauchtomaten teilweise grün oder noch in Blüte. :ph34r:
@ Schmotz
Ich werde meine Tomaten behandeln, wie befohlen. Ay, ay Sir. :lol:

Zitat (schmotz, 21.07.2009)
Niemals befohlen, nur liebevoll beraten.... ;)

Ja, Herr Berater :yes:
Hauptsache, sie faulen nicht. :lol:

Edit : Also mit "sie " meine ich die Tomaten :ph34r: . Sonst wäre das "sie " ja auch groß geschrieben. :lol:

Bearbeitet von Freesie am 22.07.2009 00:09:25
Zitat (Ludwig, 22.07.2009)
... genau, Herr Motz... :hänseln: :hänseln: :hänseln:

Herr Ludwig :labern: ,
könnten Sie bitte in Zukunft anderen Vatis die Zunge raus strecken ??? :labern:
Sonst werden meine Tomaten vor Wut rot :ph34r: , weil ich nichts auf meinen persönlichen Berater kommen lasse. :sojetzthastdus:
:lol:

Apropos : Ich muss gleich mal zu meinen Tomaten gehen und schauen, wie sie den Starkregen und das Gewitter der letzten Nacht überstanden haben.
Gegen die Nass- Fäule nehme ich ein Handtuch mit :D :lol: .
Zitat (MiO, 23.07.2009)
... das ist mir neu :)
- allerdings empfinde ich es mittlerweile in diesem Thementhread an der Grenze der Verhunzerei, denn ein Ratsuchender möchte brauchbare Tipps.

Also ich :pfeifen: ,
fühle mich gut beraten. :D
Meine Fragen werden kompetent beantwortet und die Hege und Pflege meiner Tomaten ist in guten Händen, seitdem ich diesen Anlauf- Fred habe. :D
Ich sehe hier keine Verhunzerei :ph34r: , sehe mich aber auch nicht in einem Botanik- Forum. :lol:
Zitat (MiO, 23.07.2009)
In den Themenbereichen - die schon als "speziell" anzusehen sind lasst eure "universalen" Blödeleien weg - im übrigen ist die Formulierung :

Wir sind kein Spezialforum ... ein wenig ....... daneben, wobei ich mich noch freundlich ausdrücke, Herr Gast im Frag-Fati-Forum :)

Na, :o
wenn das mal keine Verhunzerei ist. :unsure:
Statt hier mit dem Regelbuch unter dem Arm zu wedeln, solltest du mal lieber an deinem Sprachstil feilen oder mit sachkundigen Tipps zum Thema "Tomaten " beitragen.
Was für den einen eine "Blödelei " ist, ist dem anderen ein lockeres, themenbezogenes Gespräch. :lol:

@ Hexe
Leider gehöre ich eher zu der fragenden Nation. ;)
Daher werden sich bestimmt die "Tomaten-Experten ", deiner Fragen demnächst annehmen. :ph34r:
Ich bin noch am ausprobieren und üben :pfeifen: - mein Erfolg ( oder Misserfolg ) ist noch nicht druckreif. :lol:

Leute, ich habe die erste orangefarbene Tomate am Strauch :D

Ich freue mich darüber sehr.

Ja, Ja Die Gruenen Tomaten.

Die sind genau so gefährlich wie der Grüne Spargel! :bigboss:

Von den Grünen Bohnen mal ganz abgesehen!:hilfe:

Auch der Grüne Tee ist nicht so ganz ohne! :schlaumeier:

Von den Blähungen wollen wir hier lieber gar nicht erst Kommuniezieren :ph34r:

Zitat (MiO, 22.10.2009)
Hallo FlammenGerd  :)
(lange nicht gelesen, was hat dich ferngehalten ?)


... also grüne Bohnen roh verzehrt .... ganz übel !!!

- lieber gut abgekocht genießen !

- Livestyle Gesundheit/Ernährung schreibt dazu :


Rohe Bohnen enthalten den Giftstoff Phasin, der zu Erbrechen, Durchfall und sogar zum Tod führen kann. Besonders gefährlich können die Bohnen im Garten sein, wenn Kinder ahnungslos davon naschen. Der giftige Eiweißstoff wird beim Kochen zerstört, daher sind gekochte Bohnen ungiftig.

Der beste Schutz: Bohnen mindestens zehn Minuten lang gar kochen, kleine Kinder von Gartenbohnen fern halten.


- und nu wieder zu den Tomaten  :)


- ich habe mir von einigen (Harzfeuer & Roma) Samen zurückbehalten und freue mich auf den nächsten Frühling/Sommer - und hoffe eine gute Ernte, wie sie dieses Jahr möglich war.

Wenn man mich so direkt fragt, dann die Temperaturen hier zu Sommer.

Ich ziehe die Meeresfrische vor und halte mich ungern dort auf, wo dieTemperaturen die 20c Marke überschreiten.

Deshalb zieht es mich zur See - wo es dann folglicherweise selten rote Tomaten gibt.

Desweiteren benötige ich dann weder Fahrradhelm, noch Internet :deppenalarm:

Scherrieble, hoffentlich lesen das die Herren der Schöpfung, das
sogenannte starke Geschlecht, gut und merken sich die grünen
Tomaten!!!! :bigboss: :bussi:

Scherrieble: Wat hast du denn???? :applaus: :grinsen:

Wo? Bei mir oder bei scherrieble?? :augenzwinkern:

Bei den Meinigen (Tomatenpfl.) hängt ordentlich
was dran, und die Ersten erröten schon leicht.
Hab auch noch eine angeblich "Alte Sorte",
mal sehn was daraus wird...

Hab schon mal 5 Sorten eingesät

will im Sommer ja reichlich ernten :sabber: :sabber: :sabber:

Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Leckeres Frühstücksei in der Tomate

Leckeres Frühstücksei in der Tomate

20 17
Eine kleine Tomatenkunde: Herkunft, Anbau & Pflege

Eine kleine Tomatenkunde: Herkunft, Anbau & Pflege

15 16
Ei in Tomate - eine kleine Vorspeise

Ei in Tomate - eine kleine Vorspeise

31 11

Fliegenpilze (von denen man nicht stirbt), Hackspinnen

1 3
Tomaten mit Dillhaube

Tomaten mit Dillhaube

8 2
Schnelle Omelette-Muffins

Schnelle Omelette-Muffins

27 24
Gut bekömmliche Bruschetta mit Knoblauch, Zwiebeln und Tomaten

Gut bekömmliche Bruschetta mit Knoblauch, Zwiebeln und Tomaten

21 8

Hähnchenfilet in Pesto-Sahne

32 15

Kostenloser Newsletter