Ölfleck / Dieselfleck auf dem Gehweg


Hallo

Hat jemand eine Lösung bzw. einen Tip wie ich einen Öl / Diesel Fleck auf dem Gehweg entfernen kann ???


mfg


welches material liegt denn bitte auf dem gehweg?


Neu teeren / pflastern? B) :P :pfeifen: :sabber:


moin.....
weiß nicht ob deine Frage noch aktuell ist, aber hole Dir einfach bei der Feuerwehr, Bauhof oder der Strassenmeisterei ein wenig Ölbindemittel, massiere es mit dem Besen richtig ein uns wiederhole das so lange bis der Fleck weg ist.
Öb. bekommst Du da kostenlos und kannst es meist auch wieder da abgeben. (oder Tonne :P )


Um Öl- bzw. Dieselflecken auf Asphalt, Teer und Gartenplatten oder anderen Platten aus Beton zu entfernen, eignet sich in den allermeisten Fällen Zement.

Den Zement streut man auf den trockenen Grund und schon beginnt dieser die vorhandenen Flüssigkeiten inkl. Öl etc. aufzusaugen. Anschliessend zusammenwischen und entsorgen. Wenn ihr nicht alles zusammenwischt, ist es auch nicht so schlimm, die Farbtöne stimmen ja überein.

Verwendet natürlich keinen eingefärbten Zement!

@Ölbindemittel nützt bei grösseren Mengen und frisch ausgetretenem Treibstoff. Bei älteren, tief eingezogenen Flecken ist die Leistung von Ölbindemittel jedoch nicht mehr befriedigend.


Hi Ölfleckhabende

Durch weitreichende Fummelagen an Kraftfahrzeugen aller Art auf einem Garagenvorhof sehe ich mich in der Lage einen recht billigen und effizienten Tipp abzugeben.

Beste Ergebnisse in der Beseitigung von Ölflecken erlangte ich durch den Gebrauch von haushaltsüblichem Reiniger und Katzenstreu.

Bei hartnäckigen Flecken ist ein Backofenspray angebracht, welches anschließend mit Katzenstreu abgedeckt werden.

Vor der ungeschützten Entsorgung im normalen Hausmüll muss ich jedoch dringend abraten. Man kann sich an ein Schadstoffmobil wenden wo auch Farbenreste entsorgt werden.

Wenn es nun doch der Hausmüll sein soll, dann eine verschließbare Dose verwenden die dann Ihrerseits nochmal in eine unverottbare Plastiktüte eingeschlossen wird.

Tschüß


Danke baggar, der Tipp war super. Vorher mit Bremsenreiniger probiert (geht aber nur bei Ölflecken), dann Backofenspray, brachte auch nix, aber der Zement hat total super gewirkt. :D


Hallo Volpone,

dass finde ich super, dass Du dich für die gemachten Tipps noch im Nachhinein bedankst.

Ohren steif halten und niemals Öl oder Diesel verschütten: Ist zu teuer!


Grisu... B)


grisu1900: Ja, aber wenn man einen 24 J alten Benz fährt, dann wird schon mal was undicht. Ein Nachbar fährt ein noch älteres Modell (240er), und der hatte zufällig das f gleiche Problem. Übergang vom Tank in die Krafststoff-Leitung undicht.
Und vor ca. 18 Monaten ist eine Druckleitung geplatzt, da musste dann die Feuerwehr kommen und die Sauerei beseitigen.

Und warum soll man sich nicht bedanken, auch wenn die Tipps schon länger her sind ?
Schönen Feiertag


Hallo volpone,

es ist sehr nett von Dir, dass Du Dich bedankst für einen hilfreichen Tip. Das macht nicht jeder.

Aber sowohl der Eröffner des Topics wie auch der Tipgeber sind beide leider nicht mehr Mitglied bei Frag Mutti (erkennbar an der Notiz "ehemaliges Mitglied" unter ihrem Nickname).

Daher ist es fraglich, ob sie Dein Dank erreicht.

Gruß

Highlander