Aufkleber von Lack befreien ?


Hallo,

kann mir jemand sagen wie man einen hartnäckigen Aufkleber vom Lack abbekommt ? HAben zwar irgendwo so Etikettenlöser von UHU aber der ist bestimmt nicht für Lack geeignet. Kann mir jemand einen Tip geben wie man den restlos abbekommt ohne den Lack zu zerkratzen ?

Gruß Melmatt1912


probier mal:
- klebestelle in heißes wasser stellen
- etikett vorsichtig abziehen
- ggf. vorhandene restkleber mit waschbenzin/terpentinersatz/spiritus

viel erfolg!


Da ich annehme, daß es sich hier um den Lack eines Autos handelt:
Nimm bitte den Fön, stelle ihn auf heiß und halte ihn auf das Etikett,
das wird dann weich und lässt sich gut abziehen.
Alles ohne Kratzen.


---

Bearbeitet von Nyx am 21.12.2007 18:18:43


Ich wüßte da auch noch einen Rat :)

Mir haben sie mal Ferrarie-Aufkleber drauf babbt...beim runterlösen blieb' immer ein paar Fetzen auf dem Lack zurück...

Dann haben wir ein normales Klebeband geholt und es immer wieder auf die Fetzen geklebt und wieder abgezogen...geklebt und wieder abgezogen...bis alles weg war.

Am Lack entstand kein Schaden, wirklich...sollte aber bei Euch dann vielleicht erst an verdeckter Stelle probiert werden...

So machen wir das auch mit anderen Klebern, die nicht "runter" wollen...einfach mit was was klebriger ist drübergehen ;)

Liebe Grüße
s' Rehlein

P.S.: Man hab' ich wieder kompliziert geschrieben...aber das ist meistens bei mir so :(


Zitat (Rehlein @ 01.01.2008 - 18:02:48)

Ferrarie-Aufkleber drauf babbt...

Sei doch froh, daß es kein Suzukiie Aufkleber war rofl
Oder was auch fies sein soll: Audiie...

War nicht böse gemeint, sah aber so lustig aus... :pfeifen:
Grüße vom Opeeel-Gerrit...


Kostenloser Newsletter