Problem mit der Spülung beim WC


Hallo,

Ich hoffe einer kann mir helfen oder kennt zumindestens dieses Problem. Ich bin vor kurzem umgezogen und habe ein Problem mit der Klospülung. Egal, was man abspülen will :) es geht nicht runter. Die Spülung hab ich von der höchsten bis zur niedrigsten Literanzahl schon variiert. Nichts hilft, selbst Klopapier lässt sich nicht über den Rand des Plateaus ins Wasser abspülen. Irgendwie scheint da ein Widerstand oder so etwas zu sein. Mir ist dabei auch aufgefallen, dass dass Wasser am Plateau an den Seiten vorbeiläuft und dann vorne wieder zurückschießt und das Plateau ist auch nach unten gewölbt. Wie ihr euch sicher vorstellen könnt, ist das ein ziemlich nerviges Problem. Man muss mindestens dreimal spülen, um alles runterzukriegen. Hört sich eklig an, ist es leider aber auch :( Sorry, für dieses pikante Thema ;)

Ich weiß nicht, ob ich jetzt das Klo auswechseln muss oder ob ich das noch irgendwie lösen kann.

Ich hoffe, jemand weiß Rat.

Vielen Dank,

Ace


Hallo erstmal, :blumen:
...ich hätte da erst nochmal "durchgepümpelt", und wenn das nix hilft für ´nen schmalen Taler mir ´nen anderen Pott aus dem Baumarkt besorgt, bevor mich das lange nervt...


Hast du die liter menge im Spülkasten mal kontrolliert?
Die wassermenge im kasten läßt sich regulieren.
gruß


"Wer Lesen kann ist klar im Vorteil."

@Troedlerabraham: :wallbash:

Ace schreibt doch: "Die Spülung hab ich von der höchsten bis zur niedrigsten Literanzahl schon variiert."

...


Hallo,

hört sich danach an, als ob etwas im Rohrbogen des Zulaufes zum WC hängt und so das Wasser nicht in der Mitte mit Druck fliessen kann!?!

Wenn du das Haupt- Schliessventil des Spülkastens herausnimmst und mit einem biegsamen Stück Draht bis zum WC-Übergang popelst und sich dort etwas verklemmt hat ( vll. eine Ringdichtung die mal abgefallen ist ) könntest du ggf. fündig werden;-)

Allerdings kann es auch sein das am WC überschüssige Keramik am Einlauf sitzt und so den Wasserfluss ablenkt.

LG. maglite

Bearbeitet von maglite am 02.11.2007 09:31:03


Vielen Dank für eure Überlegungen.
Ich habe mittlerweile mit der Hausverwaltung gesprochen, welche meint, dass die Beschichtung anscheinend abgenutzt sei und deswegen nun die Schüssel austauscht.
Vielleicht hilft dieser Thread ja jemandem, der auch mal dieses Problem hat. :)



Kostenloser Newsletter