Überspannung? Lampe flimmert, obwohl aus


Hallo!
Seit Samstag wohne ich in einer wunderschönen Altbauwohnung. Heute morgen ist mir jedoch etwas sehr merkwürdiges aufgefallen: In der Küche leuchtete eine Neonröhre leicht (sie flimmerte grünlich) - obwohl sie ausgeschaltet war! Ich habe sie angeschaltet und wieder ausgeschaltet. Geändert hat sich jedoch nichts: Sie flimmerte obwohl sie ausgeschaltet war. Gleiches geschah mit der Kontrollleuchte von der Kaffeemaschine: Ich habe die Maschine ausgeschaltet, die Kontrollleuchte leuchtete jedoch noch einige Minuten weiter! Bislang ist mir das nur in der Küche aufgefallen. Lampen und Geräte in anderen Räumen machen das (bis jetzt) nicht. Was kann das sein? Ich habe gar keine Ahnung von Strom und bin jetzt etwas besorgt. Hat das was mit Überspannung zu tun? Was kann ich dagegen tun? Für Hinweise und Tipps bin ich dankbar (besonders wenn ich an die Stromrechnung denke)!


Hallo Charly... ... ...

...und genau das wäre meine erste Frage gewesen:

Wenn Du meinst, alles aus zu haben, was macht denn der Stromzähler???

Das (fast) immer etwas Strom ver..., oha, SORRY... stimmt ja, also gebraucht wird, dürfte klar sein, aber wenn er sich kontinuierlich dreht, dann sind ja permanente "Verbraucher" aktiv...

Was ist, wenn möglich, Du dann mal die Sicherung vom Küchenbereich rausnimmst???

Vielleicht einfach mal testen, ob sich etwas "direkt" ändert...,

Mit nur mal so einer Idee...

Grisu...


Hi Charly,
das Nachleuchten der sogenannten Neonlampe - richtig Leuchtstofflampe - könnte vom dem eingebauten Kondensator in der Lampe kommen, der sich nach dem Ausschalten der Lampe entlädt. Die "Ladung" des Kondensators ist eine Art gespeicherter Energie, die nun 'verbraucht' wird. Das ist EINE Möglichkeit.
Eine andere wäre, dass bei der Installation gepfuscht wurde und nicht der stromführende Leiter beim Ausschalten der Lampe unterbrochen wird, sondern der sogenannte Nulleiter. Will heißen, dass die Lampe im Ausgeschalteten Zustand nicht spannungslos ist. Nun kann es sein, daß das Nachglimmen über einen Körperschluss zustande kommt. Dann muß ein Fachmann ran.
Versuch' erstmal , bevor Du die Kohle für den Elektriker ausgibst, Grisus Rat zu befolgen: Lampe ausschalten. Nachglimmen? Sicherung raus. Ist das Nachglimmen schlagartig weg, ist was faul an der Anlage...

Gruß

Knut


2 fachmännische Tipps hast du ja schon bekommen.
Kaffeemaschine - hier steck den Stecker mal andersherum in die Steckdose - dürfte dann weg sein.



Kostenloser Newsletter