Jeansfarbe an der Wand: Renovierung


Hallo Leute,
bin neu hier u. hab gleich ne Frage:
War gestern zu einer Fete eingeladen u. habe mich mit meiner neuen Jeans an die Zimmerwand gelegt. Leider hat das Blau der Jeans auf die Wand abgefärbt.Nun meine Frage: Kann mir hier jemand sagen wie man das Blau von der Raufasertapete abbekommt ohne neu zu streichen, da keine Farbe mehr da ist.


Hallo Mkribelbauer

erst einmal "Herzlich Willkommen hier im Forum" :blumen:

Das mit der Farbe auf der Rauhfasertapete ist schwierig. Egal, wie man sie behandelt, es werden Rückstände bleiben, da die Struktur der Tapete nicht glatt ist. Es wird Dir wohl nichts anderes übrigbleiben, als doch den Pinsel zu nehmen.


Hallo,
nimm mal ein Mikrofaser-tuch und lau-warmes Wasser. (die meissten Farben heute sind wasserfest und abwischbar)
...aber einen feuchten und keinen "nassen" Lappen !!!
- müsste eigentlich weggehen - streichen kannste immernoch :blumen:


Mit feuchtem Microfasertuch hab ich sogar Nutella und ältere Schmuddel-Kinderfingerabdrücke von der weißen Rauhfasertapete abbekommen.


.... es gibt auch spezielle Wand/Tapeten-Radierer - damit hatte ich bei Fahrrad-Reifenspuren jedenfalls erfolg.


Hallo ...

Eigentlich kannst Du alles mal an einer Stelle versuchen, wie @Moorhahn, @Arkade und @MiO schon geschrieben haben..., dann das Wirksamste nehmen/ anwenden... ... ....

Versaut ist die Stelle scheinbar sowieso schon, also, immer an einer kleinen Ecke probieren...

Mir kam aber eine andere Idee..., wenn die auch mal wieder blöd klingt, aber ist es nicht möglich, so etwas über die Haftpflicht abzurechnen??? ...Bin mir da nicht sicher, würde MICH aber auch mal interessieren...

Damit wäre dann die "Wandrenovierung" finanziell abgedeckt... ... ... und der Renovierungsumfang liegt dann im Normalfall beim "Entscheiden" desjenigen, dem der Schaden entstanden ist... ... ...

Mit nur so einer Idee...

Grisu...



Kostenloser Newsletter