Laminat "fließend" verlegen: was bedeutet "fließend"?


einen schönen guten morgen!

ich bin momentan (seit sechs wochen!!!) damit beschäftigt, die auflagen meines mietvertrages zu erfüllen, damit ich endlich aus meiner sch... alten wohnung rauskann und vor allem meine kaution wiederkriege.
habe also unter anderem bodenfliesen aus der küche rausgeschlagen und soll jetzt dort und in der angrenzenden diele laminat verlegen. laminat "schwimmend" verlegen kenne ich ja... aber bitte was meint mein vermieter mit "fließend"? ohne unterbrechung an der tür? ich würde den guten herrn ja fragen, nur ist der leider in urlaub und ich soll die wohnung bis zum 15.02. fertig haben - sonst bestellt er auf meine kosten eine fremdfirma!

vielen dank für eure hilfe!


hallo :blumen:


hallo moorhahn!

vielen dank für die schnelle antwort! habe mich auch schon gefragt, ob das laminat dann nicht irgendwann hochkommt... war mir aber eben nicht sicher, ob ich den begriff "fließend" richtig verstanden habe. mir geht es ja nur darum, allen wünschen meines geschätzten herrn vermieters aufs genaueste nachzukommen! das mit dem knacken und knirschen ist ja dann sein problem... ich hoffe, er hat ein stecheisen für die dehnungsfugen *lol*!

danke nochmal!
lieben gruß,
charly13



Kostenloser Newsletter