Laminat auf Betontreppe verlegen: geht das?


Hallo Community,
in ein paar Wochen beziehen meine Familie und ich unser neues Haus. Wir wollen die Etagen mit Laminat verlegen. Unser Problem zur Zeit ist die Betontreppe vom EG ins 1.OG.
Ich würde auf dieser auch gerne Laminat verlegen, habe aber keinen Plan wie ich dies anstellen soll. Kennt jemand Tipps, Tricks oder Anleitungen wie ich dies selbst umsetzen kann? Wie berechne ich die qm die ich dafür benötige? Ist es überhaupt sinnvoll dies selbst zu machen oder sollte die Treppe vom Fachmann gemacht werden? Mein Gebiet ist eher die Computertechnik...mein Wissen auf diesem Gebiet tendiert somit gegen Null...


Ich denke nicht, dass es Sinn macht.
Laminat sollte, soweit ich weiß, "schwimmend" verlegt werden, also mit Abstand zur Wand. So dass er sich ausdehnen kann. Der Spalt wird in der Regel von der Sockelleiste überdeckt.
Wie willst du das denn dann an der Treppe machen? Auch sieht man da ja dann "von vorne" den Beton oder wolltest du nicht nur auf der Trittfläche sondern auch senkrecht den Laminat verlegen? Das stell ich mir noch schwieriger vor.
Selbst wenn es irgendwie geht musst du darauf achten, dass es überall dicht ist, denn wenn du die Treppe putzen möchtest könnte Wasser eindringen und das Laminat quellen lassen.
Außerdem finde ich es auf der Treppe eher unpraktisch, da ich es mir als sehr rutschig vorstelle. Bei Fliesen kann man wenigstens noch Rauhe nehmen...

Falls du es trotzdem machst und/oder Tipps bekommst wie das geht, dann sag bitte Bescheid und/oder stell Bilder ein. Danke!


...kann man schon, aber ziehmliche Bastelei - um nicht "unfachmännisch" zu sagen.


man könnte ja alles vorher verleimen und versiegeln und dann passend zurechtschneiden udn aufkleben - aber im Neubau????
- vielleicht sollte man da doch eher an Echtholz denken - wenn die Tritthöhe es zulässt....



Kostenloser Newsletter