Schubladen Bausatz


Hallo,

renovieren grade unsere Küche und haben mal die alten Schränke entsorgt. Nehmen jetzt Omas neue Küche, die sie nicht mehr braucht, da sie im Altenheim ist.
Leider ist es eine SB-Komplettküche und die hatte einen extra 2-türer Spülenschrank.
Wir haben zwar auch ne Spüle, aber auf einer Seite den Geschirrspüler, deshalb brauch ich nur eine Seite.
Aus der anderen Hälfte mache ich einen Einzelschrank. Was mir fehlt, ist jetzt eine Schublade. Die Blende nehme ich von der Spüle. Also muss nur noch der Schubladenkorpus her. Doch wo findet man sowas? oder was kann man dafür am besten nehmen?
Hat vll. jemand eine Idee/Vorschlag dazu? Oder gibt es irgendwo eine Art "Schubladenbausatz" zum selberzusammen stecken. Hab schon gegooglet. War aber nicht sehr erfolgreich, was ich gefunden habe. Dreht sich alles nur um den "Schiebemeschanismus". Wie krieg ich jetzt noch nen Schubfach in den Schrank?
Her mit euren Vorschlägen und Tipps.

Thx Kellerkind


Hallo, :blumen:

kann mir das jetzt nicht so recht vorstellen :unsure:

...im Spülenschrank mit Geschrrspühler geht das doch gar nicht.
...auf der einen Seite den Geschi. und auf der anderen eine Blende.....und gut ´is. :)


Göga meint, im Baumarkt gäbe es den Schubladenkorpus zu kaufen. So ein, zwei Firmen stellen so was her. Er (Göga) hat auch schon selber Schubladen angefertigt, mit Schienen und die sind prima.


Hallo ...

...nun, mein Vorschlag wäre da wieder mal "nicht schön" aber zweckmäßig:

Innenmaß nehmen, entsprechend ein paar mm abziehen, einen entsprechenden Rahmen hergestellt, vorne einen klappbaren Griff anbringen, den Boden von unten an den Rahmen schrauben und die Schublade wäre in der gewünschten Größe fertig...

Dann als "Halterung" entsprechend tief "Latten" setzen, auf die die Schublade kommt.

Frontverkleidung dann nach Wunsch und "aus die Maus"... ... ...

Mit nur so einer Idee (mal wieder, ich weiß, ... :pfeifen:


Vorschlag:

Ein Set Auszug-Schienen kaufen, gibt es sicher im Baumarkt, sonst als Einzelteile in den Elch-Möbelhäusern namens I*** (an der Bau-/Ersatzteil Info, meist hinter den Kassen). Holzbretter für den Rahmen + eine Platte für den Boden (dickeres Sperrholz o.ä.) besorgen. Rahmentiefe = Schrank-Innentiefe, Rahmenbreite = Schrank-Innenbreite minus Breite der Auszug-Schienen. Rahmen zZuschneiden, untereinander und auf die Bodenplatte Leimen und Schrauben (möglichste alle 5 cm eine Schraube). (Bodenplatte einnuten ist nichts für Bastler). Dann Auszugschienen am Korpus und Rahmen befestigen, noch mal Maß nehmen wg. Höhe + Position der Frontplatte, diese anschrauben, fertig.


...was nützt das ganze Texten und seine Gedanken zu "verschwenden", wenn man auf Fragen keine Antwort bekommt ????


Hallo zusammen,

ersteinmal vielen Dank für die Infos.

@Moorhahn: aus den Spülenschrank will ich ja 2 machen. Ursprünglich 1m Schrank, jetzt neu 2* ~50cm (da man ja 2 Seitenwände je Schrank braucht) Bei der Spüle nehme ich den alten Korpusschrank und tausche nur Tür und Blende aus. Bei dem neuen nehme ich die Seitenteile, die 2te Tür und die Hälte der Blende für die Schublade.

@rossi: Schubladenkorpus gibt es (leider) nicht mehr. jedenfalss in meinem Baumarkt. Es gab mal Schubladenprofil, was man sich passen zurechtsägen konnte. Dazu die entsprechenden Eckverbindungen. Dann alles zusammen, Boden rein, Nut war schon drin, Front vor, Ausszüge in passender Länge und schon war das Schubfach fertig.

@Pumuggel: Beim Elch gibt "Ersatz" nur, wenn es gefehlt hat. So geben die nichts "freiwillig" ab. Aber der Baumarkt hätte Auszugsschienen da. Und Einnuten wäre nicht das Prob gewesen.

Habe jetzt eigentlich aus allem etwas gemacht. Mal beim Sperrmüll vorbeigesehen und 2 Schubfächer von nem alten ausrangierten genommen (2 falls die alte Front schonmal verklebt wurde - war sie auch). Rahmen in entsprechender Breite zugesägt, alle 4 Seiten miteinander verschraubt, vorher Boden rein. Blende davor, Auszugsschienen rechts und links dran, eingesetzt, passt.
War zwar ein wenig arbeit notwendig, dafür aber abzgl. Schienen ca. 40 Euronen gegenüber Neukauf gespart.

Also nochmals Thx , machmal braucht man halt mal nur den richtigen Anstoss.

Kellerkind



Kostenloser Newsletter