Schublade ist plötzlich zu klein für Schrank


Hallo liebe Muttis,

ich habe einen großen Schlafzimmerschrank, der im unteren Teil zwei lange Schubladen hat. Da er aus Holz ist, nehme ich an, dass sich das Holz irgendwie verzogen hat, sodass die Schubladen nicht mehr in der Schiene laufen, sondern einfach nach unten durchfallen (klingt jetzt komisch, ich weiß^^). Leider habe ich überhaupt keine Idee, wie ich das wieder reparieren kann - ein neuer Schrank kommt aus verschiedenen Gründen nicht in Frage.

Das Problem ist so ungewöhnlich, dass nicht mal Google passende Reaparaturvorschläge liefern konnte - aber vielleicht könnt ihr mir hier helfen?

liebe Grüße
Mi


Du, das klingt nicht komisch, denn das gleiche Phänomen hatte ich auch mal vor Jahren.

Oh, gute Frage, was hat da mein Mann gemacht?

Ich glaube, er hat die Leisten abgemacht, wo die Schienen befestigt sind und etwas stärkere Leisten genommen und dann die Schienen dort dran befestigt.

Werde ihn mal fragen, er ist nur im Moment gerade nicht da.


Zitat (die_Mi @ 26.02.2014 10:12:04)
Das Problem ist so ungewöhnlich, dass nicht mal Google passende Reaparaturvorschläge liefern konnte - aber vielleicht könnt ihr mir hier helfen?


Ich würde da einen Schreiner zu Rate ziehen.

Ich habe meinen Mann gefragt und er meinte, dass ich damals richtig aufgepasst habe :pfeifen:

Anders geht das Problem nicht selber zu lösen. Auch der Schreiner kann nichts anderes machen.


Genau, Dora, das war auch spontan mein Gedanke - jetzt diurch deinen Mann bestätigt. :blumen:

Noch ein Tipp dazu: Wenn die Schubladen auf den neuen Leisten erst mal ein wenig zögerlich gleiten: mit Kerzenwachs einreiben.


Ach, da fällt mir noch ein: man muss nicht die Leisten an beiden Seiten verändern.
Eine Seite reicht aus, denn so viel wird es ja nicht sein :pfeifen:

Das mit dem Wachs ist zwar ein guter Tipp, aber die Laufschienen sind ja die alten :pfeifen:


Bei Bekannten war es ähnlich.
ABER, ich habe nachgemessen und dabei festgestellt :
Die Schrankwände waren nicht mehr gerade.
Unten im Schrank waren es, ich glaube cá ein cm , weniger als an der Schublade.
Die Wasserwaage sagte das Gleiche. :hirni:
Aus dem Baumarkt ein dünnes Lochband, hält jetzt die Wände auf dem Sollmaß fest.
Hinter den Schubladen ist das Band nicht zu sehen.
Auch den Türen hat es gutgetan.
:hmm:



Kostenloser Newsletter