Alu Felgen säubern


Hallo :-)
habe da ein größes Problem mit meinen Alu Felgen. Wie man auf dem Bild sieht sind das ziemlich viele kleine Schwarze Flegen die ich nicht weg bekomme. Hab es heute mit Autoshampoo und Mineralwasser+ Zahnbürste (hab den Tipp irgendwo mal gelesen) probiert. Leider nur mit mäßigen Erfolg. Weiß jemand noch ein Hautmittel gegen die Flegen?


Hallo Stefan,

"Herzlich Willkommen bei den Vatis und viel Spaß im Forum" :blumen:

Es gibt für Alufelgen ein spezielles Reinigungsmittel. Wir benutzen es auch und die Felgen werden von Grund auf sauber.

Ich schlage Dir vor, gehe mal in den Baumarkt in die passenden Abteilung oder zum Autohändler (ist sicherlich teurer) und besorge Dir dieses Reinigungsmittel. :pfeifen:

LG kati


...meist kann man sich das im nachhinein sparen.
Das sind eingebrannte Reste der Bremsanlage.
Die Felge hätte versiegelt werden sollen - nu ´is zu spät... :trösten:


Ich verwende zur Reinigung meiner Alus ein Mittel mit dem Namen "Aluminiumteufel, intensiv-Alufelgenreiniger".

Ich fahre dann in eine große Autowaschanlage, in der man gegen Einwurf von Münzen HOCHDRUCKREINIGER verwenden kann:

Mittel aufsprühen, einwirken lassen, mit klarem Wasser unter hochdruck absprühen.

Minimaler Aufwand, maximaler Effekt.

Ich vermute mal, wenn es auf diese Art nicht weg geht, dann bist Du gekniffen - zumindest mit herkömmlichen Methoden.

/hundi

Bearbeitet von hundi am 21.06.2008 17:45:27


Zitat (Stefan85 @ 21.06.2008 - 16:17:32)
Hallo :-)
habe da ein größes Problem mit meinen Alu Felgen. Wie man auf dem Bild sieht sind das ziemlich viele kleine Schwarze Flegen die ich nicht weg bekomme. Hab es heute mit Autoshampoo und Mineralwasser+ Zahnbürste (hab den Tipp irgendwo mal gelesen) probiert. Leider nur mit mäßigen Erfolg. Weiß jemand noch ein Hautmittel gegen die Flegen?


Bei mir hilft Folgendes am besten:

Großer Eimer (20 l) mit heißem Wasser (noch auszuhalten!) und nicht zu wenig Waschpulver (na ja, die Umweltbelastung???), mit gutem weicher Schwamm einschäumen und los geht´s per Hand (ist besser als jeder Dampfreiniger bei wash&go oder ähnlichen Einrichtungen), dabei immer kräftig "nachspülen"...

... vielleicht klappt das?

Zitat (VOLLEYBALLER @ 21.06.2008 - 18:03:46)
Bei mir hilft Folgendes am besten:

Großer Eimer (20 l) mit heißem Wasser (noch auszuhalten!) und nicht zu wenig Waschpulver (na ja, die Umweltbelastung???), mit gutem weicher Schwamm einschäumen und los geht´s per Hand (ist besser als jeder Dampfreiniger bei wash&go oder ähnlichen Einrichtungen), dabei immer kräftig "nachspülen"...

... vielleicht klappt das?

Die Antwort gefällt mir schon besser als die anderen :-)
Werde es morgen gleich mal versuchen und mich dann wieder melden. Danke schonmal für dein Tipp.

Werde es doch erst in den nächsten Tagen probieren, heute ist es mir zu heiß draußen


Zitat (Stefan85 @ 21.06.2008 - 23:44:49)
Die Antwort gefällt mir schon besser als die anderen :-)
Werde es morgen gleich mal versuchen und mich dann wieder melden. Danke schonmal für dein Tipp.

Naja, spezieller Felgenreiniger und professionelles Gerät is wohl zu einfach, was? ;)

Bearbeitet von hundi am 22.06.2008 13:49:50

Zitat (VOLLEYBALLER @ 21.06.2008 - 18:03:46)
Bei mir hilft Folgendes am besten:

Großer Eimer (20 l) mit heißem Wasser (noch auszuhalten!) und nicht zu wenig Waschpulver (na ja, die Umweltbelastung???), mit gutem weicher Schwamm einschäumen und los geht´s per Hand (ist besser als jeder Dampfreiniger bei wash&go oder ähnlichen Einrichtungen), dabei immer kräftig "nachspülen"...

... vielleicht klappt das?

Der Tipp war Silber wert. Gold wäre er Wert gewesen wenn alles restlos weg wäre. Nach 2 Stunden und 4 Flaschen Bier ist das gröbste weg. Wenn ich es jetzt nochmal mache müßte alles weg sein.
Scheint auch wunderbar beim Himmeln zu funktionieren. Es war ein Raucherauto und der Himmel ist ziemlich Gelb. Oder hat jemand noch ein Tipp wie ich den Gelbendreck vom Himmel weg bekomme?

@hundi
Jep, Felgenreiniger und professionelles Gerät wäre einfacher geworden doch ich bin ein Sparsamer Mensch der gerne erst Hausmittel ausprobiert bevor er etwas kauft.

Hallo Stefan

Schau mal oben den ersten Beitrag. Vielleicht geht es damt auch bei Dir...

http://forum.frag-vati.de/index.php?showtopic=1057

LG kati


Zitat (kati @ 23.06.2008 - 16:40:18)
Hallo Stefan

Schau mal oben den ersten Beitrag. Vielleicht geht es damt auch bei Dir...

http://forum.frag-vati.de/index.php?showtopic=1057

LG kati

Hi Kati,
thx für den Hinweis. Hab kein Schaumreiniger gerade daheim. Andere Vorschläge?

...Rauchrückstände lassen sich gut (erstrecht beim Auto-Himmel) mit einer Mischung Wasser-Geschirrreiniger für die Geschirrspülmaschine entfernen...


Zitat (Moorhahn @ 23.06.2008 - 17:47:22)
...Rauchrückstände lassen sich gut (erstrecht beim Auto-Himmel) mit einer Mischung Wasser-Geschirrreiniger für die Geschirrspülmaschine entfernen...

Das habe ich daheim Werde es morgen gleich probieren. Hoffe das danach mein Himmel nicht noch beschissener Aussieht. Irgendwelche spezielle Tipps wie ich das richtig anwende?
Sorry für die viele Fragerrei, hab kein Vater und deswegen muss ich mir sowas immer erfragen

Zitat (Stefan85 @ 23.06.2008 - 16:30:49)
@hundi
Jep, Felgenreiniger und professionelles Gerät wäre einfacher geworden doch ich bin ein Sparsamer Mensch der gerne erst Hausmittel ausprobiert bevor er etwas kauft.

vielleicht sollte ich noch erwähnen:
Felgenreiniger: 9Euro (große Flasche mit Spühaufsatz) bei K**fland
Hochdruck: 5cent (x4 Durchgänge)

/hundi

Zitat (hundi @ 23.06.2008 - 21:01:41)
vielleicht sollte ich noch erwähnen:
Felgenreiniger: 9Euro (große Flasche mit Spühaufsatz) bei K**fland
Hochdruck: 5cent (x4 Durchgänge)

/hundi

Oder man nehme wie ich es gerade selber getestet die rauhe Seite eines Radiergummis.Kosten 0,50€ und nix mit großartig Schruppen

Hööööh! :labern: Was hat denn mein Post mit schruppen zu tun???

Schön (und auch interessant), dass es mit dem Radiergummi geht, aber meine Variante ist immer noch die, die mit der wenigsten Arbeit verbunden ist.

Bearbeitet von hundi am 01.07.2008 23:06:58



Kostenloser Newsletter