Daunenschlafsack verklumpt....


Hallo,
ich habe einen Daunenschlafsack für meine kleine Tochter, 17 Monate. Diesen habe ich auch schon mehrfach gewaschen und im getrocknet, ohne Probleme, er sah danach wieder aus wie neu.
Aber irgendwie ist er jetzt verklumpt.... das ist ziemlich ärgerlich, ich hab auch keine Ahnung, warum das passiert ist!
Kann ich das irgendwie wieder hinbekommen???? Ich habe schon den Trick mit dem Tennisball im Trockner ausprobiert, den ich hier im Forum gesehen habe, aber leider hat es nichts gebracht... Hoffentlich kann mir jemand helfen, denn sonst kann ich den Schlafsack wohl wegschmeißen....
Eine schon ganz verzweifelte
Anna


Da hilft wohl nur eine professionelle Reinigung. Bei uns kommt immer regelmäßig ein mobiler Bettfedernreinigungsdienst, aber bei manchen Reinigungen vor Ort wird dieser Service auch angeboten. Da werden die Daunen gereinigt und im Luftkanal getrocknet, so dass sie wieder locker und fluffig werden.

Gruß, SCHNAUF


Ist mir jetzt bei meiner Daunen-Weste auch so ergangen, ich glaube, ich habe die zu stark geschleudert.
Auf jeden Fall waren einige Federn daraufhin verklumpt :angry:
Habe die mal trocknen lassen, kräftig geschüttelt, mit den Fingern irgendwie versucht, die Knäuel zu lösen und im Trockner 20 min. auf lüften laufen lassen. Hat ganz gut funktioniert.

Viel Glück



Kostenloser Newsletter