Keller renovieren: Latexfarbe entfernen


huh.gif Ich habe beim Lösen der selbstklebenden Bordüre in meinem Flur gleich noch eine dicke Schicht Latexfarbe abgerissen, die den Eindruck macht, als könne man sie einfach abziehen. Da ich aber eine neue Bordüre kleben will, habe ich Angst, ich schaffe es nu doch nicht, die Farbe einfach, schnell und überall abzuziehen und habe dann überall diese Risse.

Am liebsten würde ich den ganzen Kram wirklich runterreissen, - die Farbe ist wie Kaugummi, aber ich fürchte mich vor langwierigen Knibbeleien.

Hat jemand von Euch Erfahrung damit?

Wäre schön
danke und Gruß

Eva


Nun ja, da hast du das Dilemma - entweder willst du es richtig machen, das kann dann etwas arbeit bedeuten - oder es soll schnell und ohne Aufwand gehen, dann lass die Finger davon. Wenn du die Latexfarbe abhaben willst, dann bekommst du hier gerne Tipps dafür - nur können wir dir nicht versprechen, dass es völlig ohne Aufwand geht.

Es klingt ja so, als sei bei Dir die Farbe gleich auf den Putz gestrichen, ohne dass Tapete drunter ist. In dem Fall kannst du natürlich auch per Spachtel die leicht zu entfernende Farbe abmachen und dann vor dem Streichen Tapezieren - damit umgehst du das Problem, wenn noch an einigen kleinen Stellen Farbreste an der Wand bleiben.

Pumuggel


wäre nett, wenn mir jemand sagt wie ich die am einfachsten und gründlichsten abbekomme...

MfG

Genius7


Von welchem Untergrund? Tapeten? Holz?


von der decke...

da scheinen 2 schichten übereinander gestrichen zu sein, da ich die decke neu streichen will, müssen die ab, da die farbe nicht hält...

danke im voraus!!!


Da nützt Dir nur noch die arbeitsintensivste und schmutzigste Methode: Abkratzen! Aber Du musst höllisch aufpassen, dass Du die Decke selbst nicht beschädigst. Dann musst Du nämlich spachteln....Falls nur zwei Schichten Farbe auf der Decke sind (keine Tapete -Rauhfaser- darunter) - da gibt es eine Art Haftgrund, den Du auf die Latexfarbe streichst und danach die andere Farbe. Frag' aber da Mal in einem Fachgeschäft (nicht Baumarkt....) nach. Die können Dir weiterhelfen. Ich kann Dir nur den Firmennamen des Haftgrundes nennen, nicht aber die genaue Bezeichnung: CAPAROL.


Thema hatten wir schon von EVA

zuletzt am 30.07.07 mit Pumuggel.


Hallo an alle die mir helfen können! Wir haben unsere Kellerwand mit Latexfarbe gesprichen (ich weiß.... - machen wir auch nie wieder) - aber wie bekommen wir die Farbe von der Mauerwand wieder runter? Die Wand ist feucht und die Farbe muss entfernt werden. :heul:


Hallo schnuppe :blumen:

"Herzlich Willkommen bei den Vatis"

Du hast hier in dem Vorstellungsbereich gepostet. Dein Thema werde ich in das Forum Heimwerken verschieben. (ist schon geschehen)

LG kati

Bearbeitet von kati am 09.05.2009 15:45:41


Hier sind noch Threads zu dem Thema gewesen und die sind mal zusammengelegt. :D

LG kati


Kostenloser Newsletter